Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Durchsichtiges Overlockgarn

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.01.2008, 00:06
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
AW: Durchsichtiges Overlockgarn

Ich habe auch den EZ-Winder, könnte mir aber bei dieser Menge auch vorstellen, dass es mit dem Wollwickler geht.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.01.2008, 01:18
Benutzerbild von cntoko
cntoko cntoko ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2007
Ort: Gießen
Beiträge: 14.869
Lächeln AW: Durchsichtiges Overlockgarn

Hallo gemeinsam...

wenn erlaubt, möchte ich auch meinen kleinen bescheidenen Beitrag zu eurer Diskusionsrunde beigeben.

Zu dem Eintrag von emmi99
das ist richtig. auch wir haben uns früher dagegen gesträubt, transparentgarn zu verkaufen.
die Harte Verarbeitung des Garnes war Gift für die Fadenregler der Maschinen.
das hat sich jedoch geändert und die Qualität des Garnes verbessert.

das Garn ist so weich und anschmiegsam geworden, daß es total unbedenklich auf der Maschine ist.

im gegensatz zu früher kratzt und piekt es auch nicht mehr.

einen Nachteil hat es allerdings schon................
die Konen sind leider groß (40.000m)

aber das ist auch gut so.

denn Wären die Konen nicht so groß, hätten wr nun kein Diskusions Thema.

in diesem Sinne wünsche ich allen Näher/innen ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr und weiterhin viel freude beim Nähen.

Herr Toko
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.01.2008, 02:49
Benutzerbild von Danela
Danela Danela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Schwabenland
Beiträge: 14.869
AW: Durchsichtiges Overlockgarn

Zitat:
Zitat von Cira Beitrag anzeigen





Oh Ihr seid schlimm , jetzt will ich auch!!!!!

Wusste bis jetzt noch nicht mal, dass es sowas gibt!!!

__________________
:streichelstoff: LG Danela

Dir kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah.
Fernand Joseph Désiré Contandin (Fernandel) 08.05.1903 - 26.02.1971

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.01.2008, 04:48
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
AW: Durchsichtiges Overlockgarn

@toko

Danke für die Info, das beruhigt doch sehr, meine Maschinchen sind doch noch soo jung und sollen noch ganz lange halten.

@ all

Ich will auch und habe leider grade entdeckt, das es einen onlineshop gibt. Dabei wollte ich doch nur nach der Adresse schauen, falls ich da mal in der Nähe bin....... Aber mehr shoppen is heute nicht, habe grade bei McCalls das Sonderangebot genutzt.

Vielleicht morgen
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.01.2008, 07:52
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
AW: Durchsichtiges Overlockgarn

Hallo alle miteinander!!

Was mich jetzt gerade nochmal interessieren würde!

Kann man diese "Monsterspulen" eigendlich so wie sie sind auf einer Overlockmaschine benutzen????
Oder muß man auch da umspulen.

LG Andrea
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19131 seconds with 15 queries