Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoffe färben ohne Cheimie

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.06.2010, 20:32
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.720
AW: Stoffe färben ohne Cheimie

Ich habe die schon mal verwendet, sie funktioniert gut, allerdings sind die Ergebnisse ein bisschen anders als bei Alaun (aber bei Pflanzen sind die Ergebnisse eh immer wieder ein bisschen anders).
Allerdings: Das Zeug ist auch nicht ungiftig. Aber man kann es kalt verarbeiten, das ist echt angenehm.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.06.2010, 20:49
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
AW: Stoffe färben ohne Cheimie

Hm, ich habe für die Kaltbeize dieses Rezept gefunden:

***********
100 g Alaun in 1 Liter heißem Wasser auflösen, auskühlen lassen, 73 ml 25%tige Essigessenz dazugeben.
31 g kalzinierte Soda in einem weiteren Gefäß in 1 Liter kaltem Wasser auflösen.
Die Sodalösung nach und nach vorsichtig! in die Alaunlösung geben, da diese heftig aufbrausen kann.
Anschließend 10g Weinsäure einstreuen und mit Wasser bis auf 5 Liter auffüllen.
***********

So recht giftig ist davon eigentlich nichts. Man muß nur mit der Essigsäure aufpassen, es ist zwar eine vergleichsweise schwache Säure, aber eine Säure ist es trotzdem.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.06.2010, 22:09
Benutzerbild von Zumsel
Zumsel Zumsel ist offline
Dawanda Anbieterin Patchwork
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Im Ländchen
Beiträge: 14.868
AW: Stoffe färben ohne Cheimie

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
mal ne Zwischenfrage:

in welchem Forum gedenkst du von deinen Färbeversuchen zu berichten? (ich lesen nämlich gerade im anderen Forum mit.)

Grüße Doro
Ähem... ich denke ja nicht, dass du mir irgendwas hinterhältieges unterstellst, grins. Bin auch in zwei Foren unterwegs, grins
Hab ja mit Soda und Schöllkraut gefärbt und es ist ein ganz zartes goldgelb draus geworden, Fotos stell ich morgen ein.
Habe den Baumwollsatin mit Soda vorbehandelt und als ich merkte, wieviel Färbesud ich habe, hab ich gleich noch ein paar Stoffstückchen reingeschmissen. Die waren aber unbehandelt. Es ist da schon ein Unterschied zu sehen. Jetzt hoffe ich n ur, dass die Farbe auch hält. Will einen kleinen Wholecloth ( richtig geschrieben???) draus machen.



LG Elke
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.06.2010, 06:43
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Stoffe färben ohne Cheimie

es gab vor Jahren in der K+R eine Artikelserie über färben mit Naturmaterial.
Blüten, Blätter, Schalen, Hölzer, die passenden Beizmittel, Richtzeiten und und und. Sehr ausführlich, sehr interessant. Vielleicht ist die Serie noch über deren Archiv zu bekommen. Trotzdem färbe ich lieber mit chemischen Farben und bequem in der Waschmaschine, der geringere Zeit- und Platzaufwand, die Haltbarkeit der Färbung spricht sehr dafür
Schönen Tag noch
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.06.2010, 08:50
Benutzerbild von Zumsel
Zumsel Zumsel ist offline
Dawanda Anbieterin Patchwork
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Im Ländchen
Beiträge: 14.868
AW: Stoffe färben ohne Cheimie

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
es gab vor Jahren in der K+R eine Artikelserie über färben mit Naturmaterial.
Blüten, Blätter, Schalen, Hölzer, die passenden Beizmittel, Richtzeiten und und und. Sehr ausführlich, sehr interessant. Vielleicht ist die Serie noch über deren Archiv zu bekommen. Trotzdem färbe ich lieber mit chemischen Farben und bequem in der Waschmaschine, der geringere Zeit- und Platzaufwand, die Haltbarkeit der Färbung spricht sehr dafür
Schönen Tag noch
Kerstin
Ich muß sagen, bei färben in der WaMa habe ich bis jetzt keine guten Erfahrungen gemacht, die Farbe ist nie so wie ich will und oft habe ich regelrechte Farbnester auf einer Stelle und blasses Ergebnis an anderer Stelle. Vielleicht mache ich auch was falsch oder es liegt daran, dass meine WaMa mit weniger Wasser wäscht...
Aber mit chemischen Farben im Eimer komme ich auch super klar und war immer zufrieden.
Jetzt bei meiner Schöllkrautfärbung hatte ich mir ein etwas leuchtenderes Ergebnis erwartet. Aber das ist vielleicht auch der Unterschied, dass die Farben nicht diese Leuchtkraft haben gegenüber der Chemie.

Um den Kontrast zu verdeutlichen, habe ich den ursprünglichen Stoff drunter gelegt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg färben 006.jpg (21,0 KB, 92x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alaunpulver , garten , pflanzen , schöllkraut , trocknen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Färben: Marabu Easy Color auch ohne Fixierer haltbar? elenayasmin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 28.03.2008 15:20
Stoffe färben mit Ostereierfarben frida1954 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 24.03.2008 17:07
Stoffe färben Sew Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 78 05.10.2005 23:37
Stoffe mit Henna färben milli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 25.04.2005 11:13
Stoffe selber färben Bento Kontaktbörse 3 10.12.2004 14:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20980 seconds with 16 queries