Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Einlagestoffe

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 10.10.2014, 12:43
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
AW: Einlagestoffe

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Leider kenn ich mich mit bayrischen Dirndln nicht aus und weiß nicht, wie steif das Mieder werden soll. Rosshaareinlagen gibt es ja in verschiedenen Mischungen und Stärken.
Von der Stärke her kannst Du sie aber auf jeden Fall durch Leinen ersetzen, aber eine wesentliche Eigenschaft der Rosshaareinlage kannst Du damit nicht ersetzen: die Rücksprungkraft. Daher bin ich eher ratlos..... Sorry.
Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Ziegenhaar ist weich, daher dürfte das keine Alternative sein.
Rosshaar ist drahtig und springt zurück.
Danke für die Info, das hilft mir trotzdem weiter wenn ich wieder einmal eine Einlage brauche und nicht weiß welche was kann.

Ich werde den Leinen als Einlage verwenden, er gefällt mir vom Griff einfach richtig gut. Mal sehen was eine Kursleiterin am Montag dazu sagt, ich denke aber dass das passen müsste.

Die Steife des Mieders bleibt mir überlassen, auch ob ich Stäbchen einarbeite oder nicht. Ein klassisch bayerisches Dirndl muss es nicht werden, mir ist wichtig dass es passt, angenehm zu tragen ist und gut aussieht. Außerdem möchte ich noch die eine oder andere klassische Verarbeitungsweise lernen, das bietet sich hier natürlich an.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.10.2014, 09:19
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.607
AW: Einlagestoffe

Hallo,

ich danke allen beteiligten Schreiberinnen, besonders eboli, für diesen Threat und fürs Wiederhochholen.
__________________
Viele Grüße von Großefüß

Nähen - gut Ding will Weile haben ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17968 seconds with 14 queries