Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Nähideen


Nähideen
...


Ideen für alte Nylonstrumphosen

Nähideen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.08.2007, 11:12
schneckchen schneckchen ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 28
AW: Ideen für alte Nylonstrumphosen

...Wahnsinn, ich bin begeistert von euren Ideen! Vielen Dank!!!

Ich werd mal schauen, das mit dem "Verhäkeln" zum Teppich oder Taschenteil fand ich super. Mal sehen, ob ich das mit meinen Anfängerhäkel-Kenntnisse hinbekomme...
Ansonsten nehme ich die Strümpfe als Füllmaterial, kann man ja auch immer gebrauchen!

Jedenfalls werden die Strümpfe auf gar keinen Fall mehr in die Tonne wandern, sondern ab jetzt schön gehortet!


Danke!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.08.2007, 11:19
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
AW: Ideen für alte Nylonstrumphosen

Ich hab' auch noch eine :

3 Hosenbeine flechten, die Enden zusammennähen, als Haarband benutzen.

Gruß
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.08.2007, 12:35
laetacara laetacara ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: Kreis Weilheim/Schongau
Beiträge: 70
AW: Ideen für alte Nylonstrumphosen

Als Haarband nutze ich Feinstrümpfe ebenfalls, allerdings nur in der einfachen Variante. Ich schneide einfach breite Ringe aus den Beinen.

Vor längerer Zeit habe ich 3D-Rosen auf Feinstümpfen gestickt. Es gab ein Freebie im Netz (wo, weiß ich nicht mehr), welches dafür bestimmt war, die einzelnen Blütenblätter auf elastischem Material zu sticken. Die Blütenblätter wölben sich dann so schön. Damit beim Sticken nichts verrutscht, habe ich die Strumpfbeine einfach über den inneren Stickrahmen gezogen.

Wenn ich mir was gutes tun will, stopfe ich Kräuter in ein Strumpfbein, drehe den Strumpf zu und stülpe den Rand wieder zurück, um ihn dann zuzubinden. Mit diesem Kissen reibe ich mich beim Baden ab - eine aromatische Wohltat. Natürlich könnte man dieses Kissen auch als Riechsäckchen für den Wäscheschrank nutzen.

Ansonsten nutze ich ungebrauchte Feinkniestrümpfe und -söckchen als Teefilter. Es gibt doch die Teefilter in der Baumwoll- oder Synthetikvariante zu kaufen. Ich habe sowohl die, bei denen der Beutel bereits am Ring befestigt ist, als auch die mit einem Metallring, welcher abnehmbar ist. Da ich die Beutel gerne nicht nur ausspüle, sondern nach Gebrauch in die Heißwäsche gebe, benötige ich viele solche Filter. Da kam ich auf die Idee, Stümpfe auf die Metallringe zu fädeln (man kann gut an den Zick-zack-Stichen am Rand einfädeln). So habe ich preisgünstigfür nur wenige Ringe viele Beutel . Nach Gebrauch spüle ich sie grob aus und wasche sie anschließend in der Heißwäsche, damit sie immer hygienisch sind.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.08.2007, 12:35
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.526
AW: Ideen für alte Nylonstrumphosen

Ich schneide Kniestrümpfe quer in Ringe und verwende sie statt Gummiringen.
Das ist bei Dingen praktisch, die für längere Zeit weggeräumt werden, denn das Strumpfgewebe ist zwar nicht so elastisch wie die normalen Gummiringe, dafür altert es nicht.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.08.2007, 15:01
Benutzerbild von wupperbaer
wupperbaer wupperbaer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Hattingen
Beiträge: 674
AW: Ideen für alte Nylonstrumphosen

Oder man putzt mit den alten Nylonstrümpfen die Schuhe. Schuhe eincremen ein bißchen einwirken lassen und dann mit den Strümpfen blank reiben...die Schuhe glänzen fast wie neu....war mal ein Tipp von meiner Ma...habe es ausprobiert und es stimmt.

LG Regina
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,78204 seconds with 14 queries