Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ränder an einer Walkjacke

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.10.2005, 11:33
Sylvia1955 Sylvia1955 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2001
Beiträge: 575
Ränder an einer Walkjacke

Guten Morgen miteinander,
ich beabsichtige eine Walkjacke zu nähen und wollte die Ränder mit der Overlock bearbeiten. Was würdet ihr für eine Naht benutzen, die Dreifachnaht? Ich habe eine Bernina 800 DC und kann mich nicht entscheiden welche der Naht am sinnvollsten ist. Kann mir jemand einen guten Rat oder Tipp geben, was wohl ambesten aussieht?
Liebe Grüße
Sylvia-Lucia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2005, 11:45
Benutzerbild von Petit
Petit Petit ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.869
AW: Ränder an einer Walkjacke

Hallo Sylvia-Lucia!
Als wenn ich eine Overlocknaht nehmen würde ,dann die 4-Fadennaht.Ist bei den meisten gekauften auch dran.Aber super sieht es bei Walk aus,wenn du nur am Rand einen Steppstich vorbeinähst.Hab in der Galerie eine Jacke aus "walkänlichen "Stoff genäht.Kannst ja mal schauen.
Walk hat ja den großen Vorteil,daß er nicht franst,so hast du immer saubere Ränder.Walk ist sowieso "himmlisch"zu verarbeiten.Gehört zu meinen Lieblingsstoffen !
__________________
Liebe Grüße ,
Rita

Gib mir die Gelassenheit,
die Dinge zu akzeptieren,die ich nicht ändern kann,
die Dinge zu ändern,die ich ändern kann,
und die Weisheit,
den Unterschied zu erkennen.
http://pictransfer.de/uploads/Blume4047507192ajpg.jpg
meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.10.2005, 11:53
Sylvia1955 Sylvia1955 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2001
Beiträge: 575
AW: Ränder an einer Walkjacke

Danke für die Antwort. Ich würde mir dein Modell gerne anschauen, weis aber nicht wo.
Grüße
Sylvia-Lucia
Das mit dem Geradstich ist zu überlegen. Dann brauche ich die Overlock nicht einzufädeln mit 4 passenden Farben. Bin halt auch manchmal faul.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.10.2005, 12:03
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
AW: Ränder an einer Walkjacke

wenn es sich um echten walkloden handelt, braucht der doch überhaupt keine versäuberung.

was meinen die anderen?

charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.10.2005, 12:12
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 18.205
AW: Ränder an einer Walkjacke

Hallo,
echter Walkloden braucht keine Kantenversäuberung. Er franst nicht aus.
Bei meinen Walksachen (ich habe sehr viele) steppe ich alle Nähte doppelt ab, da die Nahtzugaben sich nicht flachbügeln lassen und sich immer wieder aufstellen, außerdem steppe ich gern alles so ab.
Bei den Kanten lege ich die Nahtzugabe einfach nach innen um und steppe auch hier doppelt ab und schneide die überschüssige Nahtzugabe ab. Ich mache es, damit alle Nähte und Kanten einheitlich aussehen, denn wenn ich bei einem Teil die Nähte absteppe, dann wirklich alle.
KLar .acht das so mehr Arbeit als nötig, mir macht es Spaß und das Energebnis sicht nach meiner Meinung harmonischer aus.
Ein Beispiel dafür ist auf meiner Webside zu sehen, es ist die hellblaue Weste in der Rubrik "weitere Verschlüsse".

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19785 seconds with 17 queries