Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Overlocks


Overlocks
...


Erst Overlock, dann Covernaht mit Zwillingsnadel?!?!?

Overlocks


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.04.2006, 17:55
Zwergenkind Zwergenkind ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2006
Beiträge: 14.869
Erst Overlock, dann Covernaht mit Zwillingsnadel?!?!?

Hallo!

Ich habe in den letzten Wochen nun soooo viel über Over- und Coverlocknähte gelesen ...., trotzdem habe ich nun eine - vielleicht blöde - Frage:

Wenn ich beispielsweise ein T-Shirt mit einer Overlock versäubere und es anschließend mit der normalen Nähmaschine mit einer Zwillingsnadel "umschlage" und den Saum somit vernähe, ist das dann nicht der "Stich", den eine Covermaschine in einem macht?!?!?

Oder habe ich da etwas völlig falsch verstanden?!?!?

Vielen Dank für die Antworten im voraus!!!

LG
D.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2006, 18:05
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.828
AW: Erst Overlock, dann Covernaht mit Zwillingsnadel?!?!?

Naja, falsch verstanden vielleicht nicht, da die Naht mit der Zwillingsnadel immer als Ersatz zur Covernaht an Säumen propagiert wird.

Aber..... deine Näma näht nur mit 2 Fäden, die Cover mit mind. 4 !!!
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2006, 18:11
Benutzerbild von Joey
Joey Joey ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2003
Ort: Essen
Beiträge: 14.869
AW: Erst Overlock, dann Covernaht mit Zwillingsnadel?!?!?

Zitat:
Zitat von sticki
Aber..... deine Näma näht nur mit 2 Fäden, die Cover mit mind. 4 !!!
Hmmmm - also meine Covermaschine näht mit 3 Fäden - den beiden Nadelfäden und dem Greiferfaden.

Wenn sie also mit der Zwillingsnadel näht, näht sie ja auch mit drei Fäden - den beiden Nadelfäden und dem Unterfaden

Allerdings denke ich, daß es doppelt gemoppelt ist, wenn Du zuerst mit der Overlock versäuberst und dann mit Zwillingsnadel noch einmal nähst, weil Du auf der Linken seite dann ja zum einen die Overlocknaht und zusätzlich noch die Zickzacknaht hast.

Ich habe eine Kombi-Maschine (Overlock und Coverlock). Manchmal habe ich keine Lust, die Maschine zur Coverlock umzubauen.

Dann versäubere ich den Rand meines T-Shirts auch mit der Overlock - nähe ihn danach aber dann mit einem Doppelstich (nicht mit der Zwillingsnadel) fest.

Das kommt der Covernaht auch schon sehr nahe.

Liebe Grüße


Tanya
__________________
Mein Blog:http://joeytogs.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2006, 18:17
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.828
AW: Erst Overlock, dann Covernaht mit Zwillingsnadel?!?!?

Ok, dann mit 3, ich hab keine Cover, weiß nur das man manche mit 5 Konen Garn bestücken kann.... verzeiht mir.

Aber Naht mit der Zwilli und 'ne echte Covernaht zu vergleichen ist wie das mit den Äpfel und Birnen.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2006, 22:00
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
AW: Erst Overlock, dann Covernaht mit Zwillingsnadel?!?!?

Da T-Shirt-Stoffe nicht ausfransen können, könntest Du dir theoretisch die Versäuberung des Saumes mit der Overlock sparen und nur mit der Zwillingsnadel umnähen, schließlich bildet der Unterfaden ja einen Zickzack-Stich.

Zitat:
Dann versäubere ich den Rand meines T-Shirts auch mit der Overlock - nähe ihn danach aber dann mit einem Doppelstich (nicht mit der Zwillingsnadel) fest.


Bei manchen Stoffen ist das alleinige Absteppen mit der Nähmaschine aber nicht ganz ungefährlich - es gibt Stoffe, die neigen beim Nähen zum Ausdehnen und ergeben dann eine unschöne Wellenkante.
(Dagegen ist oft auch kein verstellbarer Nähfußdruck gefeit!)

Grüße Mona
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19083 seconds with 14 queries