Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Overlocks


Overlocks
...


Ärmel einnähen mit der Overlock?

Overlocks


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2006, 09:48
Benutzerbild von Meckyfan
Meckyfan Meckyfan ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2005
Ort: Schleswig - Holstein
Beiträge: 18.231
Ärmel einnähen mit der Overlock?

Hallo,
seid neusten ca. 3 Wochen bin ich Besitzerin einer
Bernina 1100 D .
Außer einfädeln üben und ein paar Musterlappen nähen,
habe ich noch nichts gescheites gemacht.
Heute soll es also losgehen, das Shirt aus der aktuellen Fimi Nr. 3066 soll es sein.

Nun meine Frage, was nähe ich alles mit der Overlock, die Seitennähte und evtl. den Rollsaum ist klar.
Näht Ihr auch die Ärmel mit der Overlock ein? Oder versäubert
Ihr nur den einzelnen Ärmel und näht die Naht mit der normalen Nähmaschine?

Liebe Grüße Regina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2006, 09:52
Benutzerbild von maxikatze
maxikatze maxikatze ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: HP
Beiträge: 14.869
AW: Ärmel einnähen mit der Overlock?

Herzlichen Glückwunsch zur Overlock!

Also, ich nähe mit der Ovi fast alles, Seitennähte, Aermel, Bündchen, Saum (zumindest versäubern), eben fast alles! Probieren geht über studieren, setzt dich mal hin und lass dich überraschen, wie gut das alles geht! (Wenn du Differenzial hast...)

LG aus der schweiz,

Lissy
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2006, 09:56
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.335
AW: Ärmel einnähen mit der Overlock?

Hallo,

Ärmel einnähen geht auch mit der Ovi

Normalerweise würde ich die Nadeln am Ärmel an einigen Punkten quer stecken; bei der Ovi geht das natürlich nicht. Abhilfe: Längs stecken, weit genug von Fuß und Messer entfernt. Ansonsten nähe ich - noch - langsamer als sonst, um die Rundung gut führen zu können. Um die Mehrweite im oberen Bereich einzuhalten, dehne ich den Stoff ein bisschen, bis Ärmel und Ausschnitt gleich lang sind. Ich weiss, das soll man eigentlich nicht machen, aber bislang hat es meinen T-Shirts nicht geschadet...
Das Differential ist genauso eingestellt wie für den Rest der Nähte auch, damit der Stoff keine Wellen schlägt.

Das erste Mal war auch eine Zitterpartie für mich, und ich gehe immer noch mit seeehr viel Respekt daran, und vielleicht wird die Naht nicht so hundertprozentig genau wie mit der normalen NähMa, aber Übung macht den Meister

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2006, 09:59
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
AW: Ärmel einnähen mit der Overlock?

Hallo Regina,

wenn beim Shirt die Schulternähte geschlossen sind, kannst Du die Armkugeln leicht anstecken. Musst nur darauf achten, dass Du den linken und den rechten Ärmel nicht verwechselst --> Paßzeichen "Vorne" und "Hinten" anbringen Danach gehen die Seitennähte in einem Rutsch durch

Ob das bei Webstoffen auch so gut klappt, habe ich noch nicht ausprobiert
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2006, 10:02
babee babee ist offline
Bietet Patchworkarbeiten an
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.10.2002
Beiträge: 365
Daumen hoch AW: Ärmel einnähen mit der Overlock?

Zitat:
Zitat von Meckyfan
Hallo,

Näht Ihr auch die Ärmel mit der Overlock ein? Oder versäubert
Ihr nur den einzelnen Ärmel und näht die Naht mit der normalen Nähmaschine?

Warum denn? Wenn die Schulternähte fertig sind, nähe ich die Ärmel mit der Ovi an, und dann die Seiten- und Ärmelnähte in einem Rutsch.

Bei mir hat es zu Anfang einige Übungsstücke gebraucht, aus alten Tshirts und Jerseybettuch, bis ich die Ovi im Griff hatte und mit den Ergebnissen zufrieden war. Aber die Geduld hat sich gelohnt.
Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg.
Gruß Babee
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19674 seconds with 15 queries