Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Overlocks


Overlocks
...


Pfaff oder Toyota?

Overlocks


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.04.2006, 12:59
Benutzerbild von ciege
ciege ciege ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Chemnitz
Beiträge: 17.525
AW: Pfaff oder Toyota?

Hallo Melli,

ich habe seit einem Monat die Pfaff 4764 und bin sehr zufrieden damit.

Ich war beim Nähmaschienenhändler und habe verschieden Maschienen ausprobiert - finde ich SEHR wichtig. Mein Händler führt aber keine Toyotas...

Da es mir auch SEHR wichtig ist den Service vor Ort zu haben, habe ich mich für dieses Maschienchen entschieden. Ich habe einen guten Preis bekommen und eine sehr ausfühliche Einweisung über knapp zwei Stunden. Sicher geht es im Internet immer noch günstiger, aber mir ist es wichtig, dass ich auch bei Ausfall meiner Maschiene z.B. ein Ersatzmaschinchen bekomme.

Mein Tipp: Ausprobieren und seine Maschiene finden!

Viele Grüße
Anja
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2006, 14:23
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
AW: Pfaff oder Toyota?

Zitat:
Zitat von melli73
Meine Nähkursschneiderin hat mal gesagt, sie würde immer nur Pfaff oder Singer nehmen.
Bei solchen Aussagen frage ich immer nach dem "Warum?" und ob sie andere Fabrikate kennt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2006, 14:42
Benutzerbild von regine's
regine's regine's ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Empire of EHS
Beiträge: 1.347
AW: Pfaff oder Toyota?

Das ist genau wie Leute
die immer Ford oder Opel fahren,
Oder BMW oder Audi
oder Mercedes und sonst gar nix.

Kenne tun die vieles
Aber Freunde, Bekannte etc machen es auch so

Und es gibt nicht nur babylöckchen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2006, 14:49
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
AW: Pfaff oder Toyota?

Hallo!
Wollte nur mal schnell berichten, wie es in dem "Fachgeschäft" heute war: Sie hatten genau EINE Overlock. Die ist von Brother( weil die bauen selbst, Pfaff ja nicht). Kann drei- oder vierfädig nähen, hat einen Differentialtransport, aber probenähen ist nicht möglich. Man sieht das Stichbild ja am Probeläppchen. Prospekte von anderen Ovis haben sie nicht, nur Abbildungen mit Minierläuterung. Ich liiiieeebe es!
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.2006, 15:14
Benutzerbild von honigbine
honigbine honigbine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 14.869
AW: Pfaff oder Toyota?

hallo, ist ja echt traurig, dass es überhaupt solche geschäfte noch gibt und das in dieser zeit!
also, ich habe die toyota über das internet gekauft, habe sie nicht vorher ausprobiert. mir gefiel einfach der preis! und bin eigentlich zufrieden, zu meckern findet man ja immer was, bei mir geht regelmäßig die stichplatte kaputt, was aber scheinbar an mir liegt und kein toyota-problem darstellt. zudem sind die ersatzteile und zubehörteile recht günstig. von pfaff und singer bin ich eigentlich ganz ab, da sie immer wo anders produzieren und man sich nicht sicher sein kann, welche teile nun in der maschine schlummern und darunter leidet einfach die qualität. nähmaschinentechnisch bin ich auf brother umgestiegen und bin super zufrieden.
wichtig ist auf jedenfall das differential und richtig gute nadeln (dann klappts auch mit der stichplatte ). einfach zu bedienen ist die toyota in jedem fall und ich habe schon sehr, sehr viele schöne dinge mit ihr genäht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44884 seconds with 14 queries