Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Quelle: Privileg und Ideal


Quelle: Privileg und Ideal
ehemals waren Privileg und früher auch Ideal, die Markennamen, die exclusiv über Quelle vertrieben wurden. Nun gibt es verschiedenen vertriebswege für diese Maschinen. Hier ist der Ort, an dem man seine Fragen dazu klären kann.


Welcher Fuß?

Quelle: Privileg und Ideal


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.06.2006, 20:14
Benutzerbild von harke76
harke76 harke76 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: auf dem Land
Beiträge: 111
Welcher Fuß?

Bin beim Rumstöbern hier auf ein paar Sachen gestossen, die Fragen aufgeworfen haben.
Es gibt für die Nähma wohl einen Säumefuß!? Wie heißt der denn genau und kann ich da mit einem Aufwisch einen Saum machen, ohne dass man den Rand sieht? Also der Rand nochmal eingeknickt wird?
Was ist dann dieser Rüschenrand? Schaut aus, als wäre ganz kleiner Zickzack rundherum genäht. Dadurch wellt sich der Stoff etwas. Ich hoffe, ihr könnt damit was anfangen. Also nicht eingesäumt, sondern nur mit Faden ganz oft umwickelt. Wie kriege ich das hin?
Brauch ich da eine spezielle Maschine oder kann ich das mit meiner auch machen. (die giftig gelb-grüne) eventl. dann einen Fuss dazu!? Welchen?
Bin echt dankbar für Eure Antworten.
Werde nun gleich meinen ersten Rock für die Kleine nähen. Wenn Ihr wollt, kann ich das Bild dann auch mal einstellen (Vorausgesetzt, der Rock schaut danach was aus!!)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2006, 20:32
susisorglos susisorglos ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2005
Beiträge: 54
AW: Welcher Fuß?

Hallöchen,
falls ich es richtig verstanden habe, ist das was Du meinst ein Rollrand. Den machen Overlockmaschinen.
Mit einer normalen Nähmaschine kannst Du sowas mit einem engen Zickzack-Stich bewerkstelligen (Stoff dabei dehnen).
Für normale Maschinen gibt es meiner Meinung nach nur Rollsaumfüße, die den Stoff umschlagen und dann festnähen.
Ich hoffe, das hilft Dir jetzt erstmal.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.06.2006, 21:26
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.662
AW: Welcher Fuß?

Hallo,
also Säumer biegen den Stoff in Einschlag und Umschlag um. Eine Beschreibung habe ich auf die Schnelle gefunden :http://www.********.com/informatione...33d2.54236623/

Schau mal bei sew'n'sushi auf der Homepage, die haben - wenn ich mich recht erinnere - dazu einiges stehen mit Anleitung .
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.06.2006, 21:31
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.662
AW: Welcher Fuß?

der link geht nicht. Obs diesmal klappt? ne wieder nicht.
Probiers mit google Nähmaschine Säumer und schau die Antworten an. Leider läßt sich der link nach dem Kopieren nicht öffnen
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.06.2006, 23:16
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 17.483
AW: Welcher Fuß?

Hallo!
Rollsäumer für normale Nähmaschinen gibt es in verschiedenen Breiten, sie erfordern etwas Übung, aber ist ne tolle Sache. Bei den Pfaff NäMa ist immer ein schmaler beim Zubehör dabei, so für Taschentücher und so (sehr schmal...)
Ich hab noch nen 4mm, das ist manchmal ganz schön, aber immer noch recht schmal.
Der Rollsaum der Overlock (das andere was Du beschrieben hast) ist mit einer normalen NäMa nicht zu erreichen, man kann zwar mit dem Zickzackstich mal versuchen das nachzumachen, aber schön wird es nicht, kannst ja mal ausprobieren. Die Overlock hat den etscheidenden Vorteil, daß sie selber abschneidet und die Naht wirklich genau auf dem (umgeschlagenen!) Rand sitzt, das kriegt man bei abgeschnittenen Stoff nicht so gut hin.
Und das Gekräusel entsteht evt. auch durch den Differentialtransport, den kann man bei der Ovi so einstellen, daß der Stoff beim Nähen gedehnt wird.
Viel Spass beim Ausprobieren!
Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20740 seconds with 15 queries