Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Outfit für Krimidinner

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.01.2008, 21:41
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.626
AW: Outfit für Krimidinner

Hab grad im www noch gestöbert, als man noch Korsetts trug, wurde die Futtertaille mit Stäbchen verstärkt,also kann ich mir nicht vorstellen, daß es damals eine Bewegungsfalte gab
Schau doch mal selbst
http://margarete.meggle-freund.de/ab...x.php?seite=18
Grüße
Gabi

Geändert von Nera (21.01.2008 um 21:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.01.2008, 15:12
Benutzerbild von MissRobinson
MissRobinson MissRobinson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Viersen
Beiträge: 15.512
AW: Outfit für Krimidinner

Da habe ich ja noch gar nicht dran gedacht. Bis jetzt habe ich mir auch noch nie was historisches genäht.Mmmmh, da werde ich mir ja wahrscheinlich noch ein Korsett nähen müssen. Hoffentlich kriege ich das alles zeitlich gebacken.

LG Kristin
__________________
LG
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.01.2008, 15:22
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
AW: Outfit für Krimidinner

Zitat:
Zitat von MissRobinson Beitrag anzeigen
Da habe ich ja noch gar nicht dran gedacht. Bis jetzt habe ich mir auch noch nie was historisches genäht.Mmmmh, da werde ich mir ja wahrscheinlich noch ein Korsett nähen müssen. Hoffentlich kriege ich das alles zeitlich gebacken.

LG Kristin
Hoffentlich kannst du in dem Korsett auch noch was futtern. Wäre schade, wenn es was Leckeres gibt und du kannst nur wie ein Vögelchen dran rum picken
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.01.2008, 16:24
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.626
AW: Outfit für Krimidinner

Hallo,
zeitlich könnte es mit dem Korsett eng werden, wegen der Lieferzeit.
Ich hab vor 4 Wochen bestellt und es ist noch nicht da.
Ich hätte sonst auch längst angefangen.
Außerdem, wenn du dann das Korsett hast, passt die fertige Jacke nicht mehr.
Weil erst Korsett und dann Oberbekleidung.
Essen kann man übrigens auch mit Korsett
Ich würde an deiner Stelle die Jacke ohne Korsett und ohne Bewegungsfalte machen, weil du wirst bei dem Krimidinner weder den Garten umgraben, noch Turnübungen machen.
Liebe Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.01.2008, 16:55
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
AW: Outfit für Krimidinner

Hallo Kristin,
wie toll, dass du dich so in Schale werfen willst für diesen Anlaß! Das ist ein wirklich schöner Schnitt, ich bin sehr gespannt, wie dein Outfit aussehen wird.

Verstehe ich das richtig, dass es um die Bewegungsfalte im Futter geht? Ich würde eine rein machen, Authentizität hin oder her. Wir haben heute einfach andere Ansprüche an die Bequemlichkeit eines Kleidungsstückes. Ob du ein Korsett tragen willst oder nicht, solltest du vor dem Nähen entscheiden. Wenn du ein richtig historisches "Feeling" haben willst, muss natürlich eins drunter, aber das wird dann schon zeitlich knapp, oder?

Eine Bewegungsfalte kannst du selber anschneiden: Wenn der Rücken keine Mittelnaht hat, legst du einfach die Mitte nicht an den Stoffbrurch, sondern 2 cm weiter innen - fertig. Wenn es eine Mittelnaht gibt, eben auch entsprechend 2cm zugeben.

Obwohl, das ist ein Vogue oder ein Butterick-Schnitt, stimmt's? Da würde ich eigentlich fast erwarten, dass ein separater Futter-Schnitt dabei ist und dass der die entsprechende Zugabe hat.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und freue mich schon auf ein Bild vom fertigen Outfit

Ingrid

PS: Bekannte von mir waren auch beim Krimi-Dinner und im Original 30er-Jahre-Look gestylt. Und dann waren sie fürchterlich enttäuscht, dass der Rest der Gäste in alten Jeans und Fleeceshirts da war ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19207 seconds with 15 queries