Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Pfaff


Pfaff
...


Pfaff 1229, Unterfaden reisst häufig

Pfaff


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.02.2018, 21:35
das börnt das börnt ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 45
Pfaff 1229, Unterfaden reisst häufig

Hallo, nachdem ich im letzten Winter dank dieses Forums meine 1229 Synchro wieder funktionstüchtig gemacht habe und mit ihr auch schon wieder einige Dinge nähen konnte, habe ich jetzt seit Neuestem ein Problem: Der Unterfaden reisst sehr spontan immer wieder. Dies ist so, seit ich die Maschine auf meiner Arbeit (Wohnheim, schwierige Jungen, Maschinenarbeit = "Männerarbeit" .) mit hatte und dort einer voll Begeisterung ohne abgesenktes Füsschen Cordura genäht hatte, wodurch sich ein riesiges Fadenknäul bildete und alles verklemmte. Mir scheint, es hat sich da etwas verschoben im Schiffchenkasten, ich bekomme nur nicht heraus, was. Wenn ich weiß, was ich fotografieren soll, stelle ich auch gern passende Bilder ein.

Danke,schon mal für Eure Hilfe.
Herzliche Grüße
Bernhard.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2018, 21:58
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist offline   Administrator
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 18.670
AW: Pfaff 1229, Unterfaden reisst häufig

Schau Dir das Anhaltestück an, ob die Feder verzogen ist.
Kontrolliere den Greifer auf Beschädigungen.
Kontrolliere die Stichplatte auf Beschädigungen.

Danach kannst Du ggf. mal einen Blick auf den Schlingenhub werfen.

Bilder sind erst mal interessant davon, wie die Bruch-/Schnittstelle des Fadens aussieht.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2018, 20:44
Schnuckiputz Schnuckiputz ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2010
Beiträge: 4.079
AW: Pfaff 1229, Unterfaden reisst häufig

Zitat:
Zitat von das börnt Beitrag anzeigen
Hallo, nachdem ich im letzten Winter dank dieses Forums meine 1229 Synchro wieder funktionstüchtig gemacht habe und mit ihr auch schon wieder einige Dinge nähen konnte,habe ich jetzt seit Neuestem ein Problem: Der Unterfaden reisst sehr spontan immer wieder. Dies ist so, seit ich die Maschine auf meiner Arbeit (Wohnheim, schwierige Jungen, Maschinenarbeit = "Männerarbeit" .) mit hatte und dort einer voll Begeisterung ohne abgesenktes Füsschen Cordura genäht hatte, wodurch sich ein riesiges Fadenknäul bildete und alles verklemmte. Mir scheint, es hat sich da etwas verschoben im Schiffchenkasten, ich bekomme nur nicht heraus, was. Wenn ich weiß, was ich fotografieren soll, stelle ich auch gern passende Bilder ein.

Danke,schon mal für Eure Hilfe.
Herzliche Grüße
Bernhard.
Hallo Bernhard,helfen kann ich nicht,nur fragen ob du schon alles wieder ganz neu eingefädelt hast und eine ganz neue Nadel in deiner Nähmaschine hast ?

Als ich mal dicken Polar Fleece mit meiner Pfaff 1229 genäht habe hatte ich auch mal messy Fadenknäul unten. Fadenknäul vorsichtig entfernt,dann mit 2 Lagen Baumwolle unter dem Fuss genäht,keine Probleme.

Wieder mit Polar Fleece unter dem Fuss genäht,wieder messy Fadenknäul. Die Nähmaschine wurde ausgeschaltet,ich bin aus dem Zimmer gelaufen. Später wollte ich innen schauen,nachdem ich Fadenknäul vorsichtig rausgeschnitten hatte und sah ich hatte dicken Polar Fleece ohne abgesenktes Füsschen genäht.

Seither ist es mir nie wieder passiert,meine Pfaff 1229 arbeitet immer noch sehr gut.
__________________
Viele Grüsse,
Tammy

Geändert von Schnuckiputz (27.02.2018 um 06:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.02.2018, 22:18
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.612
AW: Pfaff 1229, Unterfaden reisst häufig



manchmal fehlt auch das berühmte Tröpfchen Nähmaschinen-Öl IM GREIFER

das ist auch die einzige Öl-Stelle an dieser Maschine

lies dort mal :
Pfaff 2170 tackert - Hobbyschneiderin 24 - Forum
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2018, 21:49
das börnt das börnt ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 45
AW: Pfaff 1229, OBERfaden reisst häufig

Hallo, erstmal danke für Eure Antworten. Ich habe aber einen Fehler von mir bemerkt, denn der Oberfaden reisst immer und nicht der Unterfaden. Ich habe vom Fadenriss ein Foto gemacht. Dabei sieht man die Stoffunterseite. Beschädigungen am Gerät kann man aber nicht erkennen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1519847601995-1441003506.jpg (121,7 KB, 90x aufgerufen)

Geändert von das börnt (28.02.2018 um 21:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1229 , pfaff , unterfaden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfännger: Paff Hobby 4260 unterfaden reisst immer. Richtige Maschine für mich? Teppichhändler Pfaff 30 08.11.2017 13:07
Pfaff Hobbymatic 927 - Unterfaden reisst inke007 Pfaff 0 26.06.2015 21:26
...und ewig reisst der Unterfaden..... nähmarie Bernina 4 31.08.2009 19:19
Welche soll ich nehmen, Pfaff 1229 oder Pfaff 2040???? Zuckerschnute Pfaff 16 31.08.2009 15:32
Pfaff 1229 artiranmor Pfaff 1 04.12.2006 20:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,62737 seconds with 16 queries