Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Haushaltsnähmaschine oder Industrie für meine Projekte?

Allgemeine Kaufberatung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136  
Alt 17.07.2017, 21:08
Bella123 Bella123 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.06.2017
Beiträge: 131
AW: Haushaltsnähmaschine oder Industrie für meine Projekte?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Woraus entnimmst du denn, daß die im zweiten Video automatisch genäht wird?

Da ist eine Schablone außenherum, wo die Hände des Bedieners sind, sieht man ja nicht.

Ich tippe eher auf freigeführt.
dachte, es läuft automatisiert. Aber Freihand? Respekt an den Näher.
  #137  
Alt 17.07.2017, 21:11
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.354
AW: Haushaltsnähmaschine oder Industrie für meine Projekte?

Zitat:
Zitat von Bella123 Beitrag anzeigen
ja, aber er lässt es doch auch fertigen.
DU WILLST ES ABER SELBST MACHEN!!! Sagst Du zumindest. Sei mir nicht bös, ich finde diesen Thread höchst amüsant, aber Deine Idee, für vielleicht 100 Leinen plus 100 Halsbänder ZWEI Nähmaschinen anzuschaffen und zwar für mehrere tausend Euro insgesamt ist völlig abgespacet.
__________________
Happy Sewing
Gypsy
Heimat ist da, wo der Anker fällt.
It’s all about symbiosis
  #138  
Alt 17.07.2017, 21:13
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 17.580
AW: Haushaltsnähmaschine oder Industrie für meine Projekte?

Darf ich mal neugierig fragen, für welche Hunderasse man solche Halsbänder braucht?
Im ursprünglichen Post und zu Beginn dieses Threads war noch von 10mm Gurtband und kleinen Hunden die Rede. Die jetzt gezeigten Materialien scheinen mir aber irgendwie für ganz andere Anwendungen gedacht.

Ich kann ja die Faszination für die hochspezialisierten Industriemaschinen durchaus nachvollziehen, aber das jetzt bewegt sich doch in vollkommen anderen Dimensionen.
Freilich gibt es in der Industrie Maschinen, die programmiert einzelne Details automatisch nähen, doch die haben so gar nix mehr mit DIY zu tun.
__________________
liebe Grüße
Sabine
  #139  
Alt 17.07.2017, 21:14
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.354
AW: Haushaltsnähmaschine oder Industrie für meine Projekte?

Zitat:
Zitat von Ralf C. Kohlrausch Beitrag anzeigen
...
Wenn Ein- oder Zweifachtransport reicht geht es dramatisch billiger: Das Vorvorvorgängermodell Adler 5 wird je nach Ausstattung mit etwa 120 bis 500 Euro gehandelt und es gibt einen privaten Gebrauchtmarkt bei den üblichen Portalen.

Gruß
Ralf C.
Zweifachtransport wäre gut, vielleicht reicht aber auch die Sailrite. Sie hat aber keinen genähten Zickzack, oder? Kann diese Info im Mom nicht finden.
__________________
Happy Sewing
Gypsy
Heimat ist da, wo der Anker fällt.
It’s all about symbiosis

Geändert von Gypsy-Sun (17.07.2017 um 21:17 Uhr)
  #140  
Alt 17.07.2017, 21:20
Benutzerbild von Ralf C. Kohlrausch
Ralf C. Kohlrausch Ralf C. Kohlrausch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 17.509
AW: Haushaltsnähmaschine oder Industrie für meine Projekte?

Zitat:
Zitat von Gypsy-Sun Beitrag anzeigen
Zweifachtransport wäre gut, vielleicht reicht aber auch die Saileite. Sie hat aber keinen genähten Zickzack, oder? Kann diese Info im Mom nicht finden.
Nur einfacher Zickzack.

Nun auch noch mehrstichiger Zickzack? Dann sind wir bald wieder bei der DA 366. Dat wird dann preislich lecker.

Der Tipp ist nicht neu, ich weiß. Aber ich schlage trotzdem vor, die nächst erreichbare stabil aussehende Maschine für 50 Euro zu kaufen und damit Erfahrungen zu sammeln.

Gruß
Ralf C.
__________________
Nähmaschinen sind wie Bücher; man sollte immer ein paar in Reserve haben.
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
meine Projekte mit Kleb-Stoff von Domotex Brokkoli aus der Redaktion 2 16.03.2017 19:22
Meine Projekte andrea691 Nähideen 3 19.05.2013 15:53
Meine olle Industrie-Phoenix Universa freedom-of-passion Altertümchen 10 06.12.2012 09:13
Meine Projekte bis 30.04.2012 - vor allem Bekleidung für mich (Gr. 42/44-48/50) Schoki UWYH 118 03.05.2012 13:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,19867 seconds with 18 queries