Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Material für große Größen

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.11.2017, 00:04
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.983
AW: Material für große Größen

Hmmm... ich bin ja Bestellkunde - bei meinem Powernet von Sewy stand halt
"schwer" in der Produktbeschreibung

(85 F, in der Variante Milchschlauch. Ich bau da eigentlich den kompletten BH draus. Mikrofaserstoffe, Tülle und Spitzen kommen nur zur Zierde obendrüber.)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2017, 00:22
Frau Krause Frau Krause ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 169
AW: Material für große Größen

Ja, es gibt aufbügelbares Vlies, das dünn und trotzdem stabil ist. Manchmal sieht man ja ein schönes Stöffchen, das für einen gut stützenden BH ungeeignet ist. Und dafür ist diese Einlage genial.
Powernet gibt es in verschiedenen Stärken. Meins hat den Zusatz "heavy weight". Das stützt zwar sehr gut, aber mir persönlich sind die damit gefütterten BHs irgendwie zu klobig. Das ist aber natürlich auch Geschmackssache.
Seit ich mit Duoplex oder mit Vlies-getunten Stöffchen nähe, habe ich leichte BHs, die alles gut halten und stützen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.11.2017, 06:45
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.572
AW: Material für große Größen

Hier meine Empfehlung:
Cup: Simplex oder ein anderer praktisch undehnbarer Stoff. Oder Klebelaminat mit Simplex bebügeln, daraus einen Innencup formen und den mit Lycra, Spitze usw. beziehen. Keine Angst: das trägt nicht auf, hält aber extrem gut.
Feste Bügel!
Festes Powernet oder zwei Lagen Powernet (plus Lycra, Spitze usw.) im Rücken.
Hoher Verschluss (3 Reihen Haken).
Breiter Trägergummi (mindestens 20mm, besser 24mm breit). Wenn du den nicht kriegst, musst du einen Laminatträger basteln.

Nicht zu empfehlen ist Klebecharmeuse. Dieses Material hält der Dauerbelastung deiner Oberweite nicht stand. Bei mittleren Volumina geht es, muss aber abgefüttert werden.
__________________
LG
Barbara Boll

Geändert von eboli (17.11.2017 um 06:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.11.2017, 08:13
Benutzerbild von corvuscorax
corvuscorax corvuscorax ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: nahe am verbotenen Wald, bei der Schwefelquelle
Beiträge: 15.679
AW: Material für große Größen

Nach meinen Erfahrungen empfehle ich bei den Schiebern und Ringen aufzupassen. Kunststoffschieber etc. sind bei mir bislang fast immer gebrochen und das ist wirklich lästig, wenn man die nachträglich austauschen muß. Die Beteuerung des Verkäufers "das sind die gleichen, die auch in der Industrie, bei Anita etc. verwendet werden" hilft da auch nicht weiter. Seitdem nehme ich nur noch Metall, sieht zwar nicht ganz so nett aus, aber hält deutlich besser.

Falls jemand einen guten Tip hat, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Mich würde aber interessieren, welchen Schnitt du verwendest. Normalerweise hören die doch bei "H" (kontinentale Größe) auf.
__________________
Gruß cc
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.11.2017, 08:49
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
ehemalige "Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Odenwald
Beiträge: 17.511
AW: Material für große Größen

Zitat:
Zitat von corvuscorax Beitrag anzeigen
Die Beteuerung des Verkäufers "das sind die gleichen, die auch in der Industrie, bei Anita etc. verwendet werden" hilft da auch nicht weiter. Seitdem nehme ich nur noch Metall, sieht zwar nicht ganz so nett aus, aber hält deutlich besser.

Falls jemand einen guten Tip hat, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Wobei es auch spezielle weiße Metallschieber gibt, die gefärbt werden können, auch problemlos zuhause im Topf. Mache ich inzwischen sehr gerne, seit ich in die H-Cup-Riege aufgestiegen bin
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnitt für große Größen MamaAfrica Fragen zu Schnitten 9 04.11.2016 17:45
Schnittkonstruktion für große Größen Sidschi Rubensfrauen 19 15.03.2011 21:42
Magazin für große Größen Engelzauber Zeitschriften 10 26.12.2007 11:54
Nähzeitschrift für große Größen? Engelzauber Rubensfrauen 1 25.12.2007 22:04
T-Shirtschnitt für Große Größen solojess Fragen zu Schnitten 6 05.06.2005 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21211 seconds with 15 queries