Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Klein, breit, flach - welcher Schnitt?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29.04.2018, 00:04
lea lea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.313
AW: Klein, breit, flach - welcher Schnitt?

Ah, meine Anfänge im BH-Nähen... das war jetzt interessant und amüsant zu lesen!
Seither habe ich eine Menge BHs genäht (davon so einige nicht tragbar ) und sehr viel Zeit investiert in Lektüre, Recherche, Analyse, Versuche..., dabei viel gelernt, einige Schnitte gekauft, probiert, verändert oder verworfen, viele Bügel ausprobiert, selber Konstruktionsversuche gemacht und ein kleines Materiallager angehäuft.

Inzwischen gehe ich ziemlich beherzt an Schnitte ran und ändere die nach meinen Formen ab; das klappt aber nicht immer auf Anhieb und manchmal auch gar nicht
Ich brauche eine grosse BReite und muss Höhe und Volumen herausnehmen.
Wenn ich mal einen Schnitt so hingekriegt habe, dass ich mit dem Sitz zufrieden bin, dann benutze ich den auch sehr lange.
Das A und O ist meiner Meinung nach ein exakt passender Bügel. Bei mir geht der Brustansatz auch weit zur Seite, d.h. der Bügel muss am Brustkorb "um die Ecke". Ich komme bei den meisten Schnitten mit "Galbline"-Bügeln am besten zurecht und zwar speziell mit der Serie, die in einem Shop "B07" heisst.
Da reicht mir der 85B-Bügel, weil der sich im BH etwas spreizt.
Der in diesem Thread erwähnte Staby 7 (95B) geht auch gut, muss aber gekürzt werden. Der spreizt sich überhaupt nicht.

Dann gibt es einfach BH-Formen, die einem besser passen als andere; das muss man ausprobieren. Die Flachen, Breiten kommen aber oft mit Balconnet-Formen gut zurecht, die einen sehr niedrigen Obercup haben.
Der sewy Amelie war lange (praktisch ohne Änderungen!) "mein" Schnitt.

Falls Du es angehen willst, wünsche ich Dir viel Erfolg!
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Schnitt? cinnamon_lady Rubensfrauen 10 06.02.2009 17:17
Golden Pattern Schnitt zu klein,wieso ??? Dannyela Fragen zu Schnitten 9 29.07.2006 12:11
Welcher Rockschnitt für sehr klein gemusterten BW-Samt? Giftzwergin Schnittmustersuche Damen 0 10.07.2006 18:27
Welcher Schnitt? stephani Dessous 2 21.01.2006 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,51917 seconds with 17 queries