Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Dessertbuffet zum runden Geburtstag

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.09.2012, 08:01
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
AW: Dessertbuffet zum runden Geburtstag

Ich mache für desserts gerne eine Joghurtbombe - nach diesem Rezept. Die kann man prima in kleinere Gläschen füllen, Früchte oben drauf und es sieht einfach hübsch aus.

Was ich auch immer sehr nett finde, ist eine Käseplatte mit einer Auswahl an verschiedenen Käsen (gibts da überhaupt ne Mehrzahl? ). Wird bei uns gerne genommen, da nicht alle so auf süße Desserts stehen, oder falls doch noch mal das Hüngerchen kommt, kann man ein Stück Käse mit Brot essen. Die Käseplatte sollte aber nicht direkt neben den Süßspeisen stehen, wegen dem Duft und so
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.09.2012, 08:35
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Dessertbuffet zum runden Geburtstag

wenn Du schon Kuchen und Cremes eingeplant hast, würde ich weiter zu frischem Obst raten. Kuchen und Cremes sind lecker, aber nicht jedermanns Sache (Gesundheit, Figur, nicht-Nachvollziehbarkeit der Zutaten - es gibt viele Gründe). Frisches Obst kommt immer gut an, braucht außer waschen keine weiteren Vorbereitungen, kann bei einem Zuviel weiterhin gut aufbewahrt werden, verdirbt also nicht so schnell wie Eier- und Sahnecremes.
Einen Teil von kleinfrüchtigem Obst kannst Du in geschmolzene Schokolade tauchen - z.B. schöne Zwetschgen zur Hälfte in weiße Schokolade und mit den naturbelassenen auf einer Platte dekorieren. Die genannten Erdbeeren machen sich gut mit Vollmilch- oder Zartbitterschokolade. Auch hier: mit naturbelassenden gemeinsam auf der Platte.
Trauben im Ring um ein Mittelgefäß mit Walnüssen arrangieren, neben einer guten Käseauswahl.

Die Muffins würde ich in den kleinen 24er Formen backen. Das ist jeweils so ein kleiner Bissen in Pralinengröße - für ein Dessertbuffet ideal.

Wenn Du wie vorgeschlagen noch einen Kuchen machen willst: benutz ein Backblech und schneide den fertigen Kuchen auf in kleine Stücke, Petit-Fours-Größe etwa: Kantenlänge ca. 5 cm. Anbieten würde sich etwa ein Kuchen mit karamelisierten Apfelstücken, feine Käsekuchen - schöne Herbstkuchen halt, nichts cremegefülltes.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.09.2012, 08:37
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
AW: Dessertbuffet zum runden Geburtstag

Hallo,
ich habe grade erst am Sonntag meinen 50. gefeiert. Unter all den Süßspeisen,
die ich angeboten hatte, war simple Götterspeise mit Vanillesoße uns Zitronencreme der Renner.
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.09.2012, 09:00
Schnuckiputz Schnuckiputz ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2010
Beiträge: 4.064
AW: Dessertbuffet zum runden Geburtstag

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
wenn Du schon Kuchen und Cremes eingeplant hast, würde ich weiter zu frischem Obst raten. Kuchen und Cremes sind lecker, aber nicht jedermanns Sache (Gesundheit, Figur, nicht-Nachvollziehbarkeit der Zutaten - es gibt viele Gründe). Frisches Obst kommt immer gut an, braucht außer waschen keine weiteren Vorbereitungen, kann bei einem Zuviel weiterhin gut aufbewahrt werden, verdirbt also nicht so schnell wie Eier- und Sahnecremes.
Einen Teil von kleinfrüchtigem Obst kannst Du in geschmolzene Schokolade tauchen - z.B. schöne Zwetschgen zur Hälfte in weiße Schokolade und mit den naturbelassenen auf einer Platte dekorieren. Die genannten Erdbeeren machen sich gut mit Vollmilch- oder Zartbitterschokolade. Auch hier: mit naturbelassenden gemeinsam auf der Platte.
Trauben im Ring um ein Mittelgefäß mit Walnüssen arrangieren, neben einer guten Käseauswahl. Kerstin
Ich esse auch lieber frisches Obst.

Erdbeeren Idee Video,die Farben kann man beliebig ändern.Frische Erdbeeren,weisse Schokolade und gefärbter Zucker.
__________________
Viele Grüsse,
Tammy
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.09.2012, 10:39
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Dessertbuffet zum runden Geburtstag

Zitat:
Zitat von Schnuckiputz Beitrag anzeigen
Ich esse auch lieber frisches Obst.

Erdbeeren Idee ... die Farben kann man beliebig ändern.Frische Erdbeeren,weisse Schokolade und gefärbter Zucker.
ich amüsier mich meistens über dieses quietschbunte Zuckerzeug. Ich selbst hab's eher mit "Natur-pur" also die Originalfarben der Lebensmittel, genauso auch bei der Tisch- oder Buffetdekoration wie z.B. rotes Obst/ Beeren/ Kirschtomaten auf Farnblättern im kleinen Spankörbchen.
Oder gelbe Cremes statt mit Lebensmittelfarbe mit Safran färben. Die natürliche Farbpalette ist gegenüber künstlichen Lebensmittelfarben natürlich beschränkt, aber ich selbst empfinde "Natur" als appetitlich anregend, die künstlichen zum gucken und bewundern, aber nicht zum hingreifen und essen.

Ach ja, der gefärbte Zucker: ist bei mir gewürzter Zucker und bekommt Farbe durch's verwendete Material: Rosenzucker in rot/ blassrosa, Zimtzucker, Lebkuchenzucker in hell- bis mittelbraun durch die Gewürze/ - mischung.
Lavendelzucker - blasslila, Zitrone-Melisse-Zucker - in hellem gelbgrün durch fein zermahlene Zitronenschale und Melisseblätter. Die Zutaten einschließlich des Zuckers in der Moulinette fein mahlen, in kleine Gläser füllen und ein paar Tage durchziehen lassen.

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
creme , dessert , geburtstag , muffins

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schal zum Walking zum Geburtstag mausekind Geschenkideen 13 31.10.2006 18:19
zum Geburtstag heidi1956 Freud und Leid 1 16.04.2005 09:05
zum Geburtstag heidi1956 Freud und Leid 0 01.04.2005 05:50
Zum Geburtstag heidi1956 Freud und Leid 0 24.12.2004 05:25
Zum Geburtstag heidi1956 Freud und Leid 0 23.12.2004 05:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20110 seconds with 16 queries