Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Dirndl = Dirndl?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.09.2017, 19:51
Carni Carni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2016
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 17.783
AW: Dirndl = Dirndl?

Hallo!
Liebe Grüße aus Österreich.
stimmt bei uns kann man viel anziehen und es auch Dirndl nennen. Trotzdem gibt es (im Hintergrund) doch recht strenge Regeln was geht und was gar nicht geht (auch vom Material her) und auch wenn es dir keiner ins Gesicht sagen wird dass du eine Oktoberfest-Version an hast wird es jeder sehen.

Ruf doch einfach bei einem kleinen lokalen Geschäft in passender Lage (sprich am besten direkt in Südtirol wo du warst) an und frag dort einfach was man dir dazu empfehlen würde.
Liebe Grüße!

schau doch sonst mal auf google nach "aufsteirern graz" oder so da siehst du schön bedes nebeneinander

Geändert von Carni (30.09.2017 um 19:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.09.2017, 20:21
Benutzerbild von moniaqua
moniaqua moniaqua ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: LK RO, westlich von RO
Beiträge: 686
AW: Dirndl = Dirndl?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Das ist auch nicht meine persönliche Ansicht, sondern die Zusammenfassung dessen, was ich über das Thema in den letzten Jahren gelesen und diskutiert habe.
Ja, das ist mir schon klar, ich wollte es auch nicht Dir unterschieben

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Ich bin Fränkin, bei uns wird zwar auch Dirndl getragen, besonders für ensprechende Festlichkeiten, aber Tracht sind die nicht. Die sähe anders aus. Das war aber zumindest in meiner Kindheit den Leuten nicht wirklich bewusst. (Ich bin vor etwa 25 Jahren da weggezogen.)
Tracht müsste bei Euch das sein, was die Kreeweiberln tragen?

Ich kenne schon auch Franken, die sagen zur Landhausmode "Tracht"; in Oberbayern scheint es mir nicht ganz so ausgeprägt. Da hatten wir ja dieses andere Problem...

Zitat:
Zitat von Carni Beitrag anzeigen
stimmt bei uns kann man viel anziehen und es auch Dirndl nennen. Trotzdem gibt es (im Hintergrund) doch recht strenge Regeln was geht und was gar nicht geht (auch vom Material her) und auch wenn es dir keiner ins Gesicht sagen wird dass du eine Oktoberfest-Version an hast wird es jeder sehen.
Wobei das mit dem Material nicht so ganz einfach ist. Es gibt Kunstseide, die schaut echt aus wie Seide, da hab ich auch Schürzen davon. Allerdings würde mir wieder nicht einfallen, eine Echtseiden-Organza-Schürze zu nähen oder zu tragen :grusel:

Wie ist das eigentlich bei Euch in Österreich und Franken, @Nowak, werden da Dirndelgwander, die normalerweise mit Blusen getragen werden, auch ohne Bluse getragen? Also so etwas in der Art wie das zweite Bild von oben:
Mit Hand und Herz und viel Fantasie: MeMadeMittwoch Sew-Along Dirndl ?

Hab ich letztens mal gehört von einer Niederbayerin, mich wundert es, das hab ich nie gesehen. Wenn, dann bei Dirndeln mit eingesetzten Ärmeln.
__________________
Herzliche Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.09.2017, 20:45
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.982
AW: Dirndl = Dirndl?

Zitat:
Zitat von moniaqua Beitrag anzeigen
Tracht müsste bei Euch das sein, was die Kreeweiberln tragen?
Das entspricht tatsächlich grob dem, was ich in der Kindheit gelegentlich noch gesehen habe, an sehr alten Frauen, die auch mit der Kiepe auf dem Rücken gelegentlich in die "Stadt" kamen.

Das hat aber niemand als Tracht gesehen. (Waren auch eher unansehnliche Gewänder, gerne braungrundig. Halt Alltagskleidung.)

Gepflegt wurden in meiner Gegend eigentlich nur die Hummelgauer Trachten. Die hatten auch eine auffällige Kopfbedeckung.

Ansonsten war tatsächlich alles "Dirndeloide" bis zur Landhausmode sprachlich "Tracht", was man zu entsprechenden Volksfesten aber auch gerne sonntags und zu anderen Anlässen trug. Und ein weißes Dirndl lief ggf. unter "Trachtenhochzeit".

Dass man wieder verstärkt versucht, auf eigene alte Modelle zurückzugreifen ist eine relativ neue Sache. In vielen Gegenden waren es dann auch Mieder, Rock und Schürze. Oder keine Schürze. Die größten Unterschiede dürften in den Miederformen liegen.

Ohne Bluse wurde egal ob Dirndl oder Landhausmode aber zu meiner Zeit nicht getragen.

Bei den "erneuerten Trachten", wo man versucht, auch wieder eine Alltagstauglichkeit herzustellen darf es wohl auch mal ein Shirt sei, aber normal gehört da auch was unters Mieder drunter.

Aber gut... heute sind nackte Schultern nicht mehr unangemessen, so lange das Mieder über den Busen geht, könnte man es theoretisch natürlich ohne tragen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle August 2018
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.09.2017, 20:58
Carni Carni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2016
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 17.783
AW: Dirndl = Dirndl?

Hallo!
Nein nackte Schultern geht bei uns gar nicht wenn mans ganz genau nimmt. Auch nix was überm Knie endet. Tracht ist zünftig.

Best of Aufsteirern | Aufsteirern – Das größte österreichische Volksfest mitten in Graz

da sieht man ein paar sehr schöne Dirndln finde ich. Ja, alles mit viel dunkelgrün aber das is halt auch DIE Farbe in der Steiermark.
Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.09.2017, 21:15
Benutzerbild von moniaqua
moniaqua moniaqua ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: LK RO, westlich von RO
Beiträge: 686
AW: Dirndl = Dirndl?

Ok, dann ist das schon so, wie ich es kenne Vielleicht sind die Niederbayern einfach a weng verruchter

Zitat:
Zitat von Carni Beitrag anzeigen
Best of Aufsteirern | Aufsteirern – Das größte österreichische Volksfest mitten in Graz

da sieht man ein paar sehr schöne Dirndln finde ich. Ja, alles mit viel dunkelgrün aber das is halt auch DIE Farbe in der Steiermark.

Ja, so kenn ich das. Wobei, da sind doch viele, viele schöne rot-blaue dabei?
Hier ist gar eines mit eingesetzten Ärmeln:


Und Falten im Rock

Keine Tracht, aber für mich klar ein Dirndl.
__________________
Herzliche Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster Dirndl TamaraHe Schnittmustersuche Damen 4 22.09.2017 19:02
Dirndl-Experten hier? :-) Welche Stoffe für Dirndl IvyRose Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 11.10.2010 12:34
Dirndl Paisley Wiki-Diskussionen 0 05.11.2007 20:13
Dirndl Schürze dani1276 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 20.04.2007 15:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21193 seconds with 16 queries