Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


Veritas 8014/2 Antriebsriemen? Maschine läuft schwer an

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2016, 14:38
TNB TNB ist gerade online
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 106
Veritas 8014/2 Antriebsriemen? Maschine läuft schwer an

Hallo,
Ich bin nun stolzer Besitzer einer Veritas 8014/2. Die Maschine habe ich gründlich geölt. Nun läuft sie sehr schwer an, d.h. sie benötigt ordentlich Druck auf das Fußpedal. Bei weniger Druck gibt sie nur ein Brummen von sich. Wenn sie dann läuft, kann ich mit ihr auch etwas langsamer nähen. Aber so ganz fein regulieren lässt sie sich nicht. Nun hat die Maschine wahrscheinlich recht lange gestanden und mir scheint, das der Antriebsriemen durch dieses Stehen in immer der gleichen Stelle sich verformt hat und dort so etwas wie eine Beule im Riemen entstanden ist. Wenn ich mit dem Handrad die Maschine durchdrehe, bekomme ich immer an dieser Stelle einen Widerstand beim Drehen. Die Machine hat einen ANF 789 Motor und einen Antriebsriemen 5x3x300. Nun würde ich gerne einen neuen Riemen aufziehen, weiß aber nun leider überhaupt nicht, wo ich einen solchen finden kann. Und könnte daß das Problem beseitigen oder gibt es noch andere Ursachen?
Wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet
LG Tanja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2016, 19:12
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.424
AW: Veritas 8014/2 Antriebsriemen? Maschine läuft schwer an

Zitat:
Zitat von TNB Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich bin nun stolzer Besitzer einer Veritas 8014/2. Die Maschine habe ich gründlich geölt. Nun läuft sie sehr schwer an, d.h. sie benötigt ordentlich Druck auf das Fußpedal. Bei weniger Druck gibt sie nur ein Brummen von sich. Wenn sie dann läuft, kann ich mit ihr auch etwas langsamer nähen. Aber so ganz fein regulieren lässt sie sich nicht. Nun hat die Maschine wahrscheinlich recht lange gestanden und mir scheint, das der Antriebsriemen durch dieses Stehen in immer der gleichen Stelle sich verformt hat und dort so etwas wie eine Beule im Riemen entstanden ist. Wenn ich mit dem Handrad die Maschine durchdrehe, bekomme ich immer an dieser Stelle einen Widerstand beim Drehen. Die Machine hat einen ANF 789 Motor und einen Antriebsriemen 5x3x300. Nun würde ich gerne einen neuen Riemen aufziehen, weiß aber nun leider überhaupt nicht, wo ich einen solchen finden kann. Und könnte daß das Problem beseitigen oder gibt es noch andere Ursachen?
Wäre schön, wenn Ihr mir helfen könntet
LG Tanja
im Forum

wenn der motor läuft aber die Maschine nicht, spannt man/frau erstmal den Keilriemen nach

lade bitte Fotos DEINER Maschine als anhang hoch
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.04.2016, 20:14
Ramses298 Ramses298 ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.618
AW: Veritas 8014/2 Antriebsriemen? Maschine läuft schwer an

Hallo Forum!


Zitat:
Zitat von TNB Beitrag anzeigen
Hallo,
Wenn ich mit dem Handrad die Maschine durchdrehe, bekomme ich immer an dieser Stelle einen Widerstand beim Drehen.
Drehe die Maschine mal bei abgenommenem Riemen durch.
Es kann gut sein, daß der Keilriemen unschuldig am Problem ist und die Maschine besonders an einem bestimmten Lager einen Schwergang hat.

Die 8014/2 ist die erste Bauart der Klasse 8014. Altbacken, aber sehr solide.


Alles Gute!

Ramses298.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.04.2016, 20:34
TNB TNB ist gerade online
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 106
AW: Veritas 8014/2 Antriebsriemen? Maschine läuft schwer an

Ähm, wie spannt man denn den Keilriemen?
image.jpg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2016, 20:35
TNB TNB ist gerade online
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 106
AW: Veritas 8014/2 Antriebsriemen? Maschine läuft schwer an

image.jpg
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuzugängen: Veritas 31-2 und Veritas 8014/3 Julehexe Altertümchen 4 17.06.2015 11:17
Veritas 8014/39 selbernähen andere Marken 6 12.02.2014 21:32
Veritas 8014 conny3483 andere Marken 5 08.03.2010 10:27
Veritas 8014/33 zooom59 Bedienungsanleitung gesucht 5 10.03.2008 19:46
Veritas 8014 lästerschwester andere Marken 3 25.06.2007 12:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24965 seconds with 18 queries