Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Dienstag 28.8.2018

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.08.2018, 10:10
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.535
Dienstag 28.8.2018

Guten Morgen,
ich mache mal schnell auf
Die Handwerker machen gerade Frühstückspause, die letzte Waschmaschine ist fertig, im Garten habe ich gestern noch meinen Dschungel bekämpft (Lonicera und Glyzinie zusammen wuchern schon ganz beeindruckend...). Und immerhin habe ich es geschafft, meine Bernina-Dreiecke zu sortieren und noch ein paar neue Dreiecke zu schneiden. Irgendwo muß ich ja wieder ans Nähen kommen; durch die Hitze war ich da jetzt total raus.

Heute gibt es einen Haufen Arbeit für die offiziell nicht existierende Arbeit - das Telefonat gestern war einigermaßen brauchbar, auch wenn meine Botschaft nicht ganz durchgedrungen ist - die Frage nach der Berechtigung, mit der die mich immer noch mit Arbeitsaufträgen überschütten... Aber bevor die jetzt noch in meinen Sachen herumpfuschen, mache ich es doch lieber selbst, am Ende steht halt mein Name darunter. Immer noch doof, aber für die neue Stelle werde ich schauen, daß ich das von vorneherein anders angehe.

Und nachher mache ich dann auch noch mit meinen Dreiecken weiter - jetzt bin ich wieder ein bißchen angefixt

Habt alle einen schönen Tag,
LG Junipau
__________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant, Was ist Aufklärung, 1784

Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Ein neuer Versuch: flocke1972, haniah, Junipau, sikibo, sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh
Und hier geht's weiter: Uwyh: Zweites Halbjahr
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.08.2018, 10:25
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.399
AW: Dienstag 28.8.2018

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute scheint ein schöner Tag zu werden, Sonne, aber nicht zu warm Das bedeutet, dass ich mit den Zwillingen nach draußen kann, das macht alles ein bisschen leichter. Ich hoffe, sie sind noch einigermaßen "normal" drauf, meine Tochter ist ja die ganze Woche weg und sie werden ein bisschen hin und her geschoben; das letzte Mal haben sie es gut geschafft, ich denke, es wird auch diesmal gut gehen.
Ich werde noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen, der halbe Vormittag ist ja auch schon vorbei.
@junipau: du gehst mit neuer Energie an die Arbeit, aber schau, dass du noch etwas von deiner Erholung retten kannst.

Einen schönen Tag für alle,
moka
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.08.2018, 11:11
Benutzerbild von corvuscorax
corvuscorax corvuscorax ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: nahe am verbotenen Wald, bei der Schwefelquelle
Beiträge: 15.682
AW: Dienstag 28.8.2018

Moin, moin,

bin auch mal wieder da. Moka, wie alt sind die Zwillinge?
Junipau, die Glyzinie nicht wegschneiden, die duften doch so wunderbar. Aber die können auch eingie wegreißen, nicht wahr? Ziemlich kräftige Kletterer.

Nachdem die Hitze endlich vorbei ist (hoffentlich), lebe ich wieder auf. Habe zwar erstmal eine Erkältung nach den div. Wetterumschwüngen, aber dafür kann cih wieder nähen und andere schöne Dinge machen. Hier unter dem Dach war es unerträglich.
Jemand hat mein Auto angefahren und ist abgehauen. Mein Sohn fand zufällig ein gleichfarbiges Fahrzeug mit "interessantem" Blechschaden und Lackspuren in meiner Wagenfarbe beim Schrauber um die Ecke. Die Polizei kümmert sich drum. Aber allzu viel Aufwand werden die vermutlich nicht treiben bei dem Versuch die Lacke abzugleichen. Mal sehen.

Allen Geburtstagskindern einen schönen Tag und den Kranken gute Besserung!
__________________
Gruß cc
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.08.2018, 11:25
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.535
AW: Dienstag 28.8.2018

Nein, weggeschnitten wird die Glyzinie nicht, nur eingekürzt! Das mußte jetzt doch mal sein... Aber ich liebe sie sehr und bin schon ganz traurig, daß sie im kommenden Frühjahr wahrscheinlich in Erholungspause sein und nicht so intensiv blühen wird. Dafür hat sie jetzt den ganzen Sommer durchgeblüht - früher hätte ich gar nichts abschneiden können.

Die Autogeschichte ist ja ärgerlich - hoffentlich reicht die Energie der Polizei, daß der Schaden nicht an Dir hängen bleibt!

Moka - viel Spaß mit den Zwergen; Ihr schafft das!

LG Junipau
__________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant, Was ist Aufklärung, 1784

Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Ein neuer Versuch: flocke1972, haniah, Junipau, sikibo, sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh
Und hier geht's weiter: Uwyh: Zweites Halbjahr
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.08.2018, 11:39
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.399
AW: Dienstag 28.8.2018

@corvuscorax: Die Zwillinge werden demnächst drei Jahre alt.
Ich drücke dir die Daumen, dass man den Übeltäter
identifizieren kann; ist einfach eine Gemeinheit!
Wir hatten auch eine riesengroße, wunderbar blühende Glyzinie über der Pergola. Leider haben die Ameisen den Stamm ausgehöhlt und dann ist sie langsam eingegangen; aber: es gibt Dutzende von neuen Triebn, die überall zum Vorschein kommen, natürlich da, wo man sie eigenlich nicht haben will, zwischen den Rosen oder auf der Wiese. Einen haben wir jetzt neu hochwachsen lassen, damit es wieder schön blühen kann. Gyzinien sind robust, die haut so schnell nichts um.

moka
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Donnerstag 28.6.2018 Lehrling Freud und Leid 3 28.06.2018 14:08
Dortmunder Stammtisch am 28.06.2018 gudrunelli Hobbyschneider/innen Treffpunkte 3 27.06.2018 20:44
Montag 28.5.2018 Junipau Freud und Leid 10 28.05.2018 23:13
Werkel-WE 26.-28.01.2018 AndreaS. Nähcafe 128 02.02.2018 08:45
Wochenende 27./28.Januar 2018 moka Freud und Leid 6 28.01.2018 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21479 seconds with 16 queries