Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Gänsebrust und -keulen

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2004, 19:22
Benutzerbild von Karla A.
Karla A. Karla A. ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 17.491
Gänsebrust und -keulen

Hallo, liebe Hobbyschneider/Innen,

könnte mir wohl bitte jemand sagen, wie lange ich Gänsebrust und -keulen im Ofen braten muß? Ich finde leider nur Rezepte für ganze Gänse.
Rettet den Weihnachtsbraten!

Liebe Grüße
Karla A.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2004, 19:51
Beginner Beginner ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
Beiträge: 14.869
AW: Gänsebrust und -keulen

Brust offen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad braucht ganz sicher nicht länger als 40 Minuten, Keulen etwas länger. Wenn Du die Teile vorher in der Pfanne auf dem Herd anbraten willst, dann geht's noch fixer. Wie soll es denn werden?

Meine liebste Zubereitung ist im Bratschlauch. Verwenden wie es auf der Packung steht, aber Temperatur nur 130 Grad und viiiiiieel länger. Zu lange gibt es fast nicht und die Braten werden immer butterzart und superlecker und man hat zwischendurch ganz viel Zeit für anderes. Ich bin mutig, bei mir bleibt das Fleisch drei bis viereinhalb Stunden in der Röhre, ich heize aber auch nur bis 110 Grad.
__________________
Übrigens ist niemals die Figur das Problem
sondern stets das Schnittmuster

Lieben Gruß - Ilona
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.12.2004, 09:15
Benutzerbild von Karla A.
Karla A. Karla A. ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 17.491
AW: Gänsebrust und -keulen

Hallo Ilona,

danke für Deine Antwort. Deine Zubereitungsart klingt sehr verlockend - hast Du ein komplettes Rezept dafür?

Liebe Grüße
Karla
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2004, 22:59
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
AW: Gänsebrust und -keulen

hallo Karla,
wenn Du in der Suchmaschine google das Wort "Gänsebrust" eingibst, kannst
Du eine Menge Rezepte darüber aufrufen und lesen. Ich habe es ausprobiert.

Gruß Gabi
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18582 seconds with 16 queries