Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Pfaff


Pfaff
...


Pfaff 1222 Nadel stößt in rechter Position gegen Greifer

Pfaff


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2018, 18:21
rkraneis rkraneis ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 13
Pfaff 1222 Nadel stößt in rechter Position gegen Greifer

Hallo,

ich habe mir schon ein paar andere Threads zu ähnlich lautenden Problemen angeschaut, bin aber nicht wirklich weitergekommen. Meine Pfaff lief, nach sauberer Einstellung durch einen Fachmann bis zu einem Umzug und längerer Ruhepause zufriedenstellend. Nachdem ich sie jetzt wieder benutzen wollte, hatte ich zunächst das Problem, dass alle Stiche links lagen. Das konnte ich unter Zuhilfenahme der Einstellanleitung des Drachenwikis (Einstellanleitung - Direktgesteuerte Automatic-Einrichtung Unterpunkte 4 und 5) beheben. Allerdings hat sich nach wenigen leichten Näharbeiten das Nahtbild stetig verschlechtert und es kamen Laufunruhe und häufige Fadenrisse hinzu. Eine Inspektion zeigte jetzt, dass die Nadel in Position rechts ca. das letzte drittel am Greifer schleift und bei Rückwärtsdrehen des Handrades sogar auf dem Greifer aufsetzt. Ein Verschieben des Greifergetriebes nach rechts führte nur dazu, dass sich das Handrad noch schlechter drehen ließ und klackende Geräusche hinzukamen.

(Edit (s.u.): Neben der schleifenden/ aufsetzenden Nadel lässt sich das Handrad schwer drehen, insbesondere rückwärts am oberen Umkehrpunkt der Nadel.)

Hatte jemand dieses Problem schon und kann mir weitere Hinweise geben?
P1040439.jpg

P1040440.jpg

P1040441.jpg

P1040442.jpg

P1040443.jpg

Edit: Die Schwergängigkeit konnte ich jetzt beheben: ich hatte sowohl das Greifergetriebe etwas zu fest nach rechts, als auch das Anhaltestück ab- und ohne Spiel wieder eingebaut. Für letzteres habe ich eine 70er Nadel als „Lehre“ verwendet. Das Anstoßproblem besteht leider weiterhin und auch nach vollständiger Lektüre der Einstellanleitung - Stichbildungswerkzeug bin ich nicht schlauer ...

Geändert von rkraneis (08.07.2018 um 20:59 Uhr) Grund: Weitere Untersuchung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.07.2018, 00:22
Drikusniet Drikusniet ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: Ommelanderwijk
Beiträge: 91
AW: Pfaff 1222 Nadel stößt in rechter Position gegen Greifer

Welche Stichen geben problemen auch die einfache grade? Und Was hast du jetzt verstellt? Du schreibst links /rechts, aber du lässt in die letzte photo denn Schraube sehen die vorne /hinten einstellt.
Es ist klar die Greifer Einstellung passt jetzt nicht, aber warum ist die Frage.

Geändert von Drikusniet (09.07.2018 um 00:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.07.2018, 00:38
Schnuckiputz Schnuckiputz ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2010
Beiträge: 4.053
AW: Pfaff 1222 Nadel stößt in rechter Position gegen Greifer

Zitat:
Zitat von rkraneis Beitrag anzeigen
Hatte jemand dieses Problem schon und kann mir weitere Hinweise geben?

Edit: Die Schwergängigkeit konnte ich jetzt beheben: ich hatte sowohl das Greifergetriebe etwas zu fest nach rechts, als auch das Anhaltestück ab- und ohne Spiel wieder eingebaut. Für letzteres habe ich eine 70er Nadel als „Lehre“ verwendet. Das Anstoßproblem besteht leider weiterhin und auch nach vollständiger Lektüre der ................bin ich nicht schlauer ...
Hallo rkraneis,bitte warte bis Josef,unser sehr guter und lieber HS 24 Pfaff Fachmann, Zeit hat und deinen Beitrag gesehen hat.
__________________
Viele Grüsse,
Tammy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.2018, 13:49
rkraneis rkraneis ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 13
AW: Pfaff 1222 Nadel stößt in rechter Position gegen Greifer

Zitat:
Zitat von Drikusniet Beitrag anzeigen
Welche Stichen geben problemen auch die einfache grade? Und Was hast du jetzt verstellt? Du schreibst links /rechts, aber du lässt in die letzte photo denn Schraube sehen die vorne /hinten einstellt.
Es ist klar die Greifer Einstellung passt jetzt nicht, aber warum ist die Frage.
Linke und mittlere gerade Stiche sind gut, rechte Stichlage natürlich nicht. Verschlingung funktioniert also. Das Bild der Einstellung habe ich gezeigt, weil das das Erste war, dass ich verändert hatte, nachdem die Maschine zu weit links lief.

Wären noch weitere Bilder hilfreich? Ich habe mich bei der Auswahl an anderen Threads mit Problemen im gleichen Bereich orientiert ... Verstellen werde ich definitv nichts mehr, insbesondere, weil die korrekte Greifereinstellung laut Einstellanleitung ziemlich pfriemelig und wenig fehlertolerant werden würde ... Ich hoffe ja noch auf einen banalen Fehler an anderer Stelle. Die Linkslage kam ja vermutlich durch beim Transport gelöste Schrauben (sowohl li/re auch als vor/rück) ... Ich habe auch noch die dünne Pappe, auf der man meinen Einstellvorgang nachvollziehen kann (danach lief die Maschine ja kurzzeitig korrekt). Werde davon auch noch ein Bild einstellen, sobald ich z.H. bin.

Zitat:
Zitat von Schnuckiputz Beitrag anzeigen
Hallo rkraneis,bitte warte bis Josef,unser sehr guter und lieber HS 24 Pfaff Fachmann, Zeit hat und deinen Beitrag gesehen hat.
Ja, nach Lesen einiger Threads bin ich auch zu dem Schluss gekommen, dass das vermutlich das sicherste ist

Vielen Dank euch beiden für die Antworten!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2018, 16:45
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.523
AW: Pfaff 1222 Nadel stößt in rechter Position gegen Greifer

im Forum "rkraneis"

zunächst positives : dein Greiferlager ist verstiftet (damit haben wir schon eine Fehlerquelle ausgeschlossen)

1. Test : Greifer festhalten und am Handrad rückwärts drehen
? verändert sich was ? wenn ja, bitte foto
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
nadel stößt auf greifer , pfaff 1222

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AEG Nähmaschine Nadel stößt auf Greifer Eis_Vogel andere Marken 2 22.09.2017 16:21
PFAFF 295 - Nadel stößt auf Greifer LGa Pfaff 12 23.11.2016 19:26
Pfaff 1222 - Nadel "stößt" an bei dickem Stoff Vampire_Snack Pfaff 6 23.11.2010 17:33
Problem: Nadel stößt gegen den Greifer. pulrich Quelle: Privileg und Ideal 2 07.11.2009 21:30
Nadel stößt auf Greifer Ninetta Pfaff 19 18.04.2009 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20905 seconds with 16 queries