Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Bücherregal > Zeitschriften


Zeitschriften
...


Burda style 9/2018

Zeitschriften


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 08.08.2018, 16:43
ju_wien ju_wien ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 18.097
AW: Burda style 9/2018

Hier gibt es die technischen Zeichnungen zumindest in klein: Журнал мод Burda вересень/2018 | Burdastyle

Ansonsten: einige hübsche Kleider, die ich aber vermutlich dann eh nicht tragen würde. Die Titel-Jacke gefällt mir auch sehr gut, dafür müsste ich mir aber Gelegenheiten schaffen, denn für den Supermarkt zu aufgebrezelt, fürs Büro unpraktisch, weil man eine solche Jacke nur geschlossen tragen kann und auf Staatsempfänge komme ich eher selten.

Realistisch nähen und tragen könnte ich das Sweatshirt mit den Falten am Ellbogen, vielleicht auch die RV-Jacke mit Gummizug in der Taille.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 10.08.2018, 15:08
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.740
AW: Burda style 9/2018

Ich habe das Heft heute im Laden kurz durchgeblättert - und wieder zurückgelegt. Die Ärmellösung des Sweatshirts sieht ganz brauchbar aus; aber dafür werde ich mir das Heft nicht kaufen.
In der Regel werden solche Details in den folgenden Heften nochmal aufgegriffen. Mal sehen, ob dann die Ausbeute insgesamt besser ist. Ansonsten fehlt mir auch nix, wenn ich drauf verzichte...
__________________
Viele Grüße von running_inch

Sich sorgen nimmt dem Morgen nichts von dem Leid, aber es raubt dem Heute die Kraft. - Corrie ten Boom


Wollbestand am 15.01.2018: rd. 9800 g - Verarbeitung ist bereits angelaufen!
(Auf eine genaue Bestandsaufnahme meiner Stoffe verzichte ich aber lieber erstmal noch...)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.08.2018, 16:20
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.923
AW: Burda style 9/2018

Endlich ein wirklich schönes Heft!

Das Titelmodell würde ich am liebsten 1:1 übernehmen.
Auch sonst gefallen mir recht viele Modelle.
Dass ich manche Schnitte schon ähnlich habe, stört mich nicht.

Was ich super finde:
- Endlich keine dämlichen Basteleien mehr, die mit Nähen nichts zu tun haben, wie z. B. Eierlikörkreativitäten etc.
Gerne einfache Sachen wie Täschchen, Tücher etc. oder auch Basteleien im Nähzubehörbereich wie Knöpfe ...

- 2 Nähschulen jetzt im Hauptheft

- Kein Kitschdirndl: Obwohl die Schürze nicht gehanselt wurde, wirkt das Modell sehr hochwertig. Passt hervorragend zum Stil des Septemberheftes.

Kritikpunkte:

- Die noch immer fehlenden Längenmaße in den Maßtabellen:
Auf S 19/Nähjournal steht:
" Wenn Sie kleiner oder größer sind, oder wenn Ihre Längenmaße von unseren Tabellenmaßen abweichen, müssen Sie den Längenunterschied selbst ermitteln."
Dann folgt eine ausführliche, sehr gute Anleitung dafür.
Doch seit die Maßtabellen umgestaltet wurden, fehlen die Längenmaße. Wie soll man also erkennen, ob die eigenen Längenmaße abweichen?
Kommt das nicht auch der BurdaStyle-Redaktion unlogisch und kundenunfreundlich vor?

Man hat den Eindruck als würde das Team zwiegespalten sein: einerseits fachlich sehr gut und andererseits hudriwudri-unprofessionell, fast dümmlich.

Wo das auch zum Ausdruck kommt, sind die Anleitungsskizzen:
einerseits klar, präzise, perfekt zum Anwenden (z. B. Verdeckter Nahtreißverschluss) und andererseits bloß hübsch anzusehen, doch schlampig im Detail wie z. B. die 4 seitige Bilder-Anleitung "Augenknopflöcher", wo die Knopflochstiche gruselig gezeichnet sind.

Sodala, Schluss mit Meckern, wo mir doch das Heft echt gut gefällt.

Samba

Geändert von samba (10.08.2018 um 16:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.08.2018, 19:52
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 2.322
AW: Burda style 9/2018

Was ein schönes Heft ...

ich brauch dringend 'ne große Tüte Zeit, um Modell 116, 118, 109, 122, evtl. auch 107, 119 (aber mit Manschettenärmeln), 115 ohne den Schlupp, 120 und ganz vielleicht auch das Dirndl zu nähen...
Und - völlig untypisch für mich - eine sehr gute Begründung, warum ich den Originalstoff vom Blusenkleid 118 nicht brauche. *weiter um den Bestellbutton im Alfatex-Shop rumschleich*

Edit: Problem erledigt. Stoff nicht mehr online.

Geändert von SiRu (10.08.2018 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 13.08.2018, 19:32
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.953
AW: Burda style 9/2018

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen


Kritikpunkte:

- Die noch immer fehlenden Längenmaße in den Maßtabellen:
Auf S 19/Nähjournal steht:
" Wenn Sie kleiner oder größer sind, oder wenn Ihre Längenmaße von unseren Tabellenmaßen abweichen, müssen Sie den Längenunterschied selbst ermitteln."
Dann folgt eine ausführliche, sehr gute Anleitung dafür.
Doch seit die Maßtabellen umgestaltet wurden, fehlen die Längenmaße. Wie soll man also erkennen, ob die eigenen Längenmaße abweichen?
Kommt das nicht auch der BurdaStyle-Redaktion unlogisch und kundenunfreundlich vor?

Man hat den Eindruck als würde das Team zwiegespalten sein: einerseits fachlich sehr gut und andererseits hudriwudri-unprofessionell, fast dümmlich.
ich hab die geschrumpfte Maßtabelle in einer Email angesprochen und folgende Antwort erhalten:
Zitat:
Der Abdruck im Heft wurde schon vor einiger Zeit geändert ( also vor diesem Team). Gerne habe ich Ihr Feedback an unseren Print-Bereich weitergegeben. Damit Sie bis dahin nicht jedes Mal nach der Tabelle suchen müssen könnten Sie sich unter folgendem Link einfach die detaillierte Maßtabelle unter "Vorlage öffnen" herunterladen und ausdrucken.

Richtig Maßnehmen | Easy Step-by-Step: Näh- und Bastelanleitung für alle DIY-Begeisterten
immerhin etwas!, danke

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda style 8/2018 beateka Zeitschriften 66 16.07.2018 19:26
Burda Style Knöpfchen Kleinanzeigen 5 02.06.2018 11:59
BURDA-Style Leserbeirat Wienerin60 Zeitschriften 50 19.02.2012 09:11
Burda Style Nähkurs flower1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 21.10.2009 20:29
Burda Moden wird zu Burda Style? Capricorna Zeitschriften 27 11.09.2009 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24783 seconds with 18 queries