Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Singer


Singer
...


Singer 2515c - Lohnt sich eine Reparatur?

Singer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.09.2008, 22:59
Cerylys Cerylys ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 110
AW: Singer 2515c - Lohnt sich eine Reparatur?

Um den Spulenkorb rauszumachen, muss man den Transport losschrauben und dann den Spulenkorb auch noch, ich glaube, da traue ich mich erst morgen bei Tageslicht ran.

Habe jetzt fluchend die neue Hose meines Sohnes per Hand kürzer genäht. Er brauch genau diese Hose ja morgen unbedingt - sonst geht die Welt unter! Teenager! *seufz*
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.09.2008, 08:02
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 17.629
AW: Singer 2515c - Lohnt sich eine Reparatur?

Guten Morgen,

du mußt kein Transporteur (die Zähnchnen) abschrauben! Hoffentlich liestu das bevor du anfängst.

Wenn du die Abdeckung zu dir gezogen hast, (als ob du die Spule rausnehmen willst), geht bei der Halbovalen Abdeckung für den Transporteur (schau dir die linke Seite an) wird sich ein Noppen erheben (sieht aus wie eine goße Niete) auf der gegenüberliegenden Seite ist eine Art kleinere Niete. Wenn dieser hoch kommt kannst du die Halbovale Abdeckung abnehmen (bei der Gelegenheit den Transporteur abpinseln).


Jetzt schau dir den Spulenkorb an, dort siehst du (ich meine rechts) ist eine Art Zunge mit einem Schlitz, die die Kante des Spulenkorbs fest hält.

Wenn du in den Schlitz einen Schraubenzieher führst und jetzt von dir wegdrehst bewegt sich die Zunge nach oben (nach hinten) und du kannst den Spulenkorb rausnehmen.

Jetzt machst du auch unter der Spulenkorb (Greiferbereich) alles sauber (du wist erstaunt sein was da an Fusseln drin ist und das ist auch (ich bin mir sicher sogar) der Grund warum deine Maschine krank ist.

Berichte bitte was es ergeben hat.

Grüße
Eva
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.09.2008, 13:02
Cerylys Cerylys ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 110
AW: Singer 2515c - Lohnt sich eine Reparatur?

Ach, DAS meinst du! Da mache ich natürlich immer hübsch sauber. Ich dachte, du wolltest noch eine Etage weiter nach unten. Klarer Fall von Verständnisfehler meinerseits

Nach vielem langen Probieren und putzen und weiter probieren habe ich festgestellt, dass mein Maschinchen im Handradbetrieb und gaaaaanz langsam mit Motor noch geradeaus näht. Wenns schneller wird werden Stiche ausgelassen und im Zickzack geht gar nix

Viele Grüße und 1000Dank für die Hilfe,
Tanja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2008, 21:34
bastelminister bastelminister ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Lahr/Ba-Wü
Beiträge: 17.483
AW: Singer 2515c - Lohnt sich eine Reparatur?

hallo Tanja,
ich habe seit 13 Jahre fleißige Singer NäMa, ich habe bis vor Kurzem keine Probleme gehabt. Na gut, vor einem Jahr ein Ersatzteil für 50€ gekauft;
dann im Mai 2008 hat mir die nächste Reparatur 75 € gekostet, und dann,
im September... war Schluß. Die Reparatur lohnt sich nicht. Ich habe mich von der Oma verabschiedet... ich kaufe bald eine Bernina.
Ob du eine Neue kaufst, weiß ich nicht. Unser Bekannter aus NäMa-Reparatur
wollte Singer nicht einmal "zum Ausschlachten" haben..
Gruß Julia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.09.2008, 23:10
Cerylys Cerylys ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 110
AW: Singer 2515c - Lohnt sich eine Reparatur?

Nein, ich werde sie nicht mehr reparieren lassen - 100 € oder mehr in eine Maschine zu stecken die meinen Anforderungen eh nicht mehr vollständig genügt wäre rausgeschmissenes Geld. (Die Singer hat noch keine Elastikstiche, keinen Overlockstich und die Knopflöcher lassen auch arg zu wünschen übrig.) Für die Zeit bis ich endlich mal genug Geld für eine schöne computergesteuerte Maschine habe, habe ich mir bei Quelle die neue Supernutzstichmaschine bestellt, im Angebot für nur 80€! Sie hat vorerst alles was ich brauche (inkl. Elastik und Overlock) und nach dem ersten Probenähen heute bin ich sehr zufrieden - geht brav über dicke Jeansnähte und hat auch die fluddrige Seide nicht gefressen. Ist übrigens eine Janome Und wenn ich dann eine andere Maschine bekomme, wird meine Tochter die Privileg übernehmen.

Liebe Grüße,
Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Singer Merritt Lock - lohnt sich Überholen oder Reperatur Doreen Overlocks 10 31.01.2010 17:55
Uralt Singer Samba 6 warten lassen - lohnt sich das noch? DorisL Singer 17 09.04.2008 19:26
lohnt sich für mich schon eine overlock ? Mummelito Allgemeine Kaufberatung 27 01.06.2007 18:49
Lohnt sich eine artista 180 für Nicht-Stickerin? alinora Bernina 10 04.05.2007 18:55
Bernina 830 Motor defekt! Lohnt Reparatur? Lilola Bernina 6 12.12.2006 16:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,59411 seconds with 17 queries