Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Welchen druckluftkompressor für Pfaff

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.05.2012, 09:58
Benutzerbild von biggi48
biggi48 biggi48 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 4
Welchen druckluftkompressor für Pfaff

Hallo zusammen!
Meine Pfaff Nähmaschine benötigt Druckluft. Welcher Kompressor ist empfehlenswert und nicht zu laut,um ihn im Haus zu betreiben?
Gruß Biggi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2012, 22:39
betamann betamann ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Alzey
Beiträge: 17.483
AW: Welchen druckluftkompressor für Pfaff

Hallo Biggi48,
erstaunlich das deine Nähmaschine Druckluft benötigt. Da ich mich weniger mit Nähmaschinen auskenne aber dafür mehr mit Druckluft, ist deine Frage nicht ganz einfach zu beantworten.
Wieviel Druckluft wird benötigt? 2 Kubikmeter oder 4 Kubikmeter pro Stunde?
Bitte auch beachten, das die erzeugte Druckluft ölig und feucht ist.
Ich habe bislang nur ein Kompressor gesehen und gehört, der absolut sehr leise arbeitet. (preislich ca. 500-600€)
Eventuell hilft dir ein sog. Airbrush-Kompressor weiter, einfach mal im Netz suchen.
Gruß Andy
__________________
ein schönen Gruß aus Rheinhessen.........
Nähmann
Andy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.07.2018, 11:40
UweSz1984 UweSz1984 ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 1
AW: Welchen druckluftkompressor für Pfaff

Zitat:
Zitat von biggi48 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen!
Meine Pfaff Nähmaschine benötigt Druckluft. Welcher Kompressor ist empfehlenswert und nicht zu laut,um ihn im Haus zu betreiben?
Gruß Biggi
Hi Biggi,

mhhh wie viel druckluft benötigt deine Nähmaschinen den bzw. wie hoch ist Ihr Luftbedarf?

Wenn er nicht zu laut sein darf dann würd ich dir zu Flüsterkompressoren raten.

schau dir evtl. mal den Implotex 480W an. Ist mit 48 dB sehr leise, ölfrei und hat Druckregelung. Hat mir mein Uwe zum Gebutrstag geschenkt. Geht bei mir on der Leistung her gerade noch. Deswegen könntest du Ihne auch eine Numemr größer bracuhen (Implotex 850W). weiß halt nicht den Luftverbrauch deiner Nähmaschiene???
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2018, 20:28
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.600
AW: Welchen druckluftkompressor für Pfaff

Zitat:
Zitat von UweSz1984 Beitrag anzeigen
Hi Biggi,

mhhh wie viel druckluft benötigt deine Nähmaschinen den bzw. wie hoch ist Ihr Luftbedarf?

Wenn er nicht zu laut sein darf dann würd ich dir zu Flüsterkompressoren raten.

schau dir evtl. mal den Implotex 480W an. Ist mit 48 dB sehr leise, ölfrei und hat Druckregelung. Hat mir mein Uwe zum Gebutrstag geschenkt. Geht bei mir on der Leistung her gerade noch. Deswegen könntest du Ihne auch eine Numemr größer bracuhen (Implotex 850W). weiß halt nicht den Luftverbrauch deiner Nähmaschiene???


die industriemaschinen mit druckluft-Unterstützung (Fadenabschneider/Füßchen-Hochstellung)
brauchen relativ wenig luft
allerding sind airbrush-minikompressoren absolut ungeeignet
die beiden hier genannten modelle sind gut ausreichend
größerer kessel macht, daß sich das gerät nicht so oft einschaltet
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2018, 03:04
Jochen S Jochen S ist offline
Hilfsbereit und kreativ
 
Registriert seit: 27.04.2018
Ort: Rhein Main
Beiträge: 104
AW: Welchen druckluftkompressor für Pfaff

Was ich als verdammt leise und angenehm zum nebendran stehen kenne sind die Schraubenkompressoren von Atlas Copco. Ob es die für deine zwecke sinnvoll & klein genug gebit weiß ich nicht. - Unsrer auf arbeit hat so irgendwas 7-10kW... steht da als Overkill-Lösung für die Offsetmaschine und noch bißchen sonstigen Druckereikleinkram.

Ich hab noch keine druckluftbedürftige Nähmaschine erlebt und kann & will mich daher nicht mit Josef anlegen. Aber: Nicht alle Airbrushkompressoren sind gleich. Die Bauart Membrankompressor rattert ziemlich nervig vor sich hin und produziert nur bis zu 2,5Bar. Sowas kriegste für recht kleines Geld hinterhergeschmissen, aber glückseeligmachend ist anders.
Die bessere Bauart wäre Kühlschrankkapsel + Tank. Ist so leise wie ein Kühlschrank, produziert ca 7.5Bar. Entweder reicht Dir das bißchen Luft was da rauskommt oder Du brauchst die größere Version mit 2 Kühlschrankkapseln z.B wenn du mehr als nur einen Tankdeckel mit Autolack lackieren willst.

Unterm Strich würde ich bei Pfaff anfragen was der Druckluftbedarf Deiner Maschine im Worst Case Szenario ist und mir dann mindestens 150% Förderleistung kaufen. Nix nervt mehr als wenn Druckluftgerätschaften wegen teilweise undichten Leitungen & Verbrauchern (nix hält ewig!) wegen Luftmangel stehen bleiben...
Wenn Du weißt was Du brauchst im Kompressorenfachhandel nachfragen was es so gibt.
Lange Druckluftleitungen sind möglicherweise billiger als ein flüsterleiser Kompressor.
Als wir noch baumarkttypische Kolbenkompressoren auf Arbeit hatten gabs außer Lärm auch jede Menge Schrott, weil die zuständigen Kollegen Ölstandskontrollen etc. vernachlässigten.

Überleg dir was Du kaufst. - Schraubenkompressoren brauchen auch regelmäßige Wartung, für die bei uns ca 1x im Jahr Fachpersonal anreist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff 141-6-1-BS, welchen Wert stellt diese Maschine noch da? JaWi Pfaff 6 05.04.2010 23:26
Welchen Stoff für welchen (Kinder)Schnitt??? cheshirecatfreak Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 05.03.2010 22:45
Hilfeeee!!! Wer hat die Pfaff 1475CD????Welchen Stich für Jersey? zwergenaufstand Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 22.07.2008 10:16
eine besondere jacke - welchen stoff / welchen schnitt? gabi die erste Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 19.06.2006 12:24
Welchen Preis für Pfaff 7570 ??? Gaby Kroeter Händlerbesprechung 2 03.05.2006 10:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42518 seconds with 15 queries