Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Welcher Trolley für das Riesenbaby?

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2007, 18:08
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 17.491
Welcher Trolley für das Riesenbaby?

Ich möchte meine Janome MC 6600 gerne in einem Trolly spazierenfahren, Welcher Trolley ist dafür am besten geeignet? Er muss groß genug sein und feste Seitenwände haben. Meiner von Husqvarna ist nur aus weichem Schaumstoff. Das Scheint mir aber als Schutz nicht ausreichend zu sein, weil die Janome keine feste Haube hat.
Es wäre nett, wenn ihr mal schreiben würdet, wie eure Trollys der verschiedenen Firmen aufgebaut sind.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2007, 18:13
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
AW: Welcher Trolley für das Riesenbaby?

Hi Ulla,
vor Jahren hab ich mir den "Doppeltrolley" von Bernina geleistet (zu einem Preis, für den sich andere leute ne "teure" Nähmaschine kaufen) - da passt unten die Arista samt Stickmodul und allem möglichen Zubehör rein und im den oberen Koffer die kleine 145 mit Schränkchen und Zubehör. Alles bombensicher und rutschfest verwahrt. Die Rollen untendrunter sind weich, leise und sehr stabil.
Die Kosten für den Muskelmann, der das alles bewegt, waren allerdings nicht dabei.
Dieser Koffer macht mich glücklich und ich würde immer wieder dafür sparen.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2007, 18:31
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
AW: Welcher Trolley für das Riesenbaby?

Hallo Ulla,

ich bin auch auf der Suche nach einem solchen Teil für meine Brother QC1000.

Leider bisher erfolglos.

Das Problem sind die 50 cm Breite der Maschine.

Die Janome ist doch auch so ein "Bomber" oder?
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2007, 20:06
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
AW: Welcher Trolley für das Riesenbaby?

@ Christa: wie lang sind denn die Griffe?

Ich hatte mir nen Einkaufstrolley gekauft und die Tasche abgemacht - "für kurze Transporte wirds taugen" - und dann beim Einsatz festgestellt, dass mir der Griff 10 cm zu kurz ist, so dass mir das Maschinchen entweder ständig in die Hacken führt oder ich krumm wie ein alter Olivenbaum laufen muss

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2007, 20:18
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
AW: Welcher Trolley für das Riesenbaby?

Wir sind glaub ich ziemlich gleich hoch wir beide - wenn ich mich recht erinnere? "Nackig" bin ich 169 hoch und ich trage niemals High Heels. Mir ist die Höhe sehr angenehm, sogar, wenn beide Maschinen (halt entsprechendes Gewicht) drauf sind. Für nen Marathonmarsch ist mir das allerdings auch zu gewaltig - aber nen Weg vom Auto (mit ohne Ladekante) zum Kursraum (Aufzug, nicht Treppe) bestens geeignet. Beim Einstieg in die Eisenbahn mit dem Monster brauche ich Hilfe. Und obwohl genügend "Polstermaterial" dabei ist, würde ich das Ding niemals als Gepäck aufgeben.
Ne Bürgersteigkante überlebt das "Monster" tadellos - vermutlich auch ne Treppe, aber das halten meine Schultern und mein Rücken nicht durch .
Man solte beachten, dass bei dem Bernina-Teil das Eigengewicht schon recht hoch ist - sonst wär er ja nicht so stabil
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19682 seconds with 14 queries