Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


Toyota Power Fabriq - Erfahrung?

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.06.2018, 18:33
smett5 smett5 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2008
Beiträge: 49
Re: Toyota Power Fabriq - Erfahrung?

Hallo,
@travana: ich habe ja schon weiter oben geschrieben, dass ich das in dem anderen Forum auch gefragt hatte. Die Antwort ist, dass diese Toyota mit den 70 W eben stärker ist als die anderen Toyotas mit 50W. Dass sie stärker ist bezieht sich, laut Toyota selbst, ausschließlich auf diesen internen Vergleich. Ich habe das so verstanden, dass sie eben nicht mehr Durchstichskraft hat (als z. B. die von mir genannten kleinen W6, oder kleinen Janome). Das Ganze ist für mich einfach ein Marketing - Ding. Wer etwas sucht, was zum Taschen- oder Ledernähen taugt, der muss sich woanders umsehen.
Liebe Grüße
Kersten
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.06.2018, 19:57
travana travana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Österreich, Stmk.
Beiträge: 18.352
AW: Toyota Power Fabriq - Erfahrung?

Denke ich auch.

Aber ich habe mit meinen pfaffs und berninas dieses Problem sowieso nicht.

Mit der richtigen Nadel und geringer Geschwindigkeit, packen die bis jetzt alles was ich druntergelegt habe.

Und zum mehrlagigen Ledernähen, also wirklich doppelte Doppellagen für Henkel etc. kann ich sie mir auch nicht vorstellen, dafür würde man denke ich eine Industriemaschine brauchen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.06.2018, 23:53
jettaweg jettaweg ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2014
Ort: im Dreiländereck D / F / CH
Beiträge: 17.725
AW: Toyota Power Fabriq - Erfahrung?

""Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit Verlängrung schafft""
in Nähmaschinendeutsch übersetzt = die Untersetzung machts(wie es auch schon der alte Lanz-Bulldog mit seinen damaligen paar PS gemacht hat)
je grösser die Untersetzung, desto höher das Drehmoment... und allein das macht die Power an der Nadelstange usw. aus;
natürlich erzeugt -bei gleicher Motorleistung- mehr Drehmoment(durch höhere Untersetzung) immer weniger Nähgeschwindigkeit
= die Maschine näht langsamer...
theoretisch hat ein Motor mit fast null Leistung und null Verlustleistung sowie mit einer -theoretisch- unendlichen Untersetzung unendlich viel Drehmoment.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.06.2018, 23:57
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.602
AW: Toyota Power Fabriq - Erfahrung?

...und wenn dann noch die Mechanik stabil genug ist, um diese immensen Kräfte zu übertragen ...
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.06.2018, 09:31
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.599
AW: Toyota Power Fabriq - Erfahrung?

Zitat:
Zitat von jettaweg Beitrag anzeigen
""Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit Verlängrung schafft""
in Nähmaschinendeutsch übersetzt = die Untersetzung machts(wie es auch schon der alte Lanz-Bulldog mit seinen damaligen paar PS gemacht hat)
je grösser die Untersetzung, desto höher das Drehmoment... und allein das macht die Power an der Nadelstange usw. aus;
natürlich erzeugt -bei gleicher Motorleistung- mehr Drehmoment(durch höhere Untersetzung) immer weniger Nähgeschwindigkeit
= die Maschine näht langsamer...
theoretisch hat ein Motor mit fast null Leistung und null Verlustleistung sowie mit einer -theoretisch- unendlichen Untersetzung unendlich viel Drehmoment.


… und ist dann unendlich langsam …

ein Hoch auf den Erfinder des Perpetuum Mobile

omG ihr wollt doch mit der Näharbeit auch mal fertig werden
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Austausch Erfahrung Power Weekend 13.07 - 15.07.12 Uschi1965 Kontaktbörse 7 07.07.2016 11:15
Toyota Freiarm Nähmaschine JSA21- Hat jemand Erfahrung mit dieser Maschine? Belgierin Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 17.12.2011 13:40
Toyota/Janome - Homepage von Toyota? mr.spock Overlocks 3 19.01.2006 20:48
Toyota STF 27 oder Toyota 7140? Meggs andere Marken 3 22.11.2004 11:29
Power Net Scarlett Dessous 5 21.11.2004 17:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19580 seconds with 17 queries