Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Stricken und Häkeln


Stricken und Häkeln
...


Pfeilraupe umrechnen

Stricken und Häkeln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2016, 17:14
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Maur
Beiträge: 363
Pfeilraupe umrechnen

Hallo,

ich stehe ein wenig auf der Leitung und hoffe, dass mich jemand da wegschubsen kann...

Nachdem hier ein 'will haben' ausgelöst wurde, habe ich bei Alpi die Anleitung heruntergeladen und ein Garn mit großer Lauflänge gesucht, weil ich die Anleitung so verstanden hatte, dass das verwendete Garn eine Lauflänge von über 500 m hat , was vermutlich nicht stimmt (siehe hier).

Wie auch immer: wenn man die Abmessungen des Tuchs und die angegebene Maschenzahl betrachtet, dann müsste das Garn in etwa 18 M/10 cm ergeben haben. Mein Garn hat 28 M/10 cm. Das würde bedeuten, dass ich 448 M (oh Schreck) benötige. Ist das soweit richtig gedacht?

Wie macht man dann die Abstufungen auf der langen Seite, um ungefähr die gleiche Steigung zu erreichen? Verlängert man um den gleichen Faktor wie für die Gesamtmaschenzahl?

... bleibt zu hoffen, dass das Gestrick dann trotzdem ungefähr die "Konsistenz" des Originals hat, damit es fällt, wie gedacht ....

Dankeschön und Grüßle,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2016, 18:15
Eva-Maria Eva-Maria ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.377
AW: Pfeilraupe umrechnen

Du mußt ausrechnen, wie viele Reihen Du für die gewünschte Breite brauchst, und dann die Maschenzahl durch ein Viertel der Reihenzahl teilen.

Bei mir ergab die Maschenprobe im Kraus-Rechts-Muster (wichtig, weil das Verhältnis der beiden Richtungen anders ist als bei glatt rechts!) 20 M. und 40 R. pro 10 cm. Ich hatte beim ersten Versuch 320 M. und 160 R., beim zweiten 240 M. und 160 R. Beim ersten Tuch habe ich also in jeder Hinreihe der ersten Hälfte 8 M. weiter und in jeder Hinreihe der zweiten Hälfte 8 M. weniger gestrickt, beim zweiten jeweils 6 M.

(Am Ende werden es einige Reihen mehr, weil die Zunahmen an der kurzen Seite ja auch wieder abgenommen werden müssen.)

Übrigens: Ich hatte 4er Nadeln - was nimmst Du?
__________________
Eva-Maria

Geändert von Eva-Maria (21.02.2016 um 18:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2016, 19:33
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Maur
Beiträge: 363
AW: Pfeilraupe umrechnen

Dankeschön. Mit Breite meinst Du das kürzere Maß des Tuches, oder? Ich habe 3er-Nadeln, die 28 M waren von der Maschenprobe und 30 "Rippen" ergaben 10 cm.

Grüssle,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2016, 19:43
Eva-Maria Eva-Maria ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.377
AW: Pfeilraupe umrechnen

Ja, bei mir die 40 cm.

Bei meinem Garn wäre es mit 3er Nadeln auch viel zu dick und zu warm geworden - vielleicht solltest Du noch 'ne Maschenprobe mit dickeren Nadeln versuchen?
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung umrechnen - HELP! AndreaS. Stricken und Häkeln 30 27.12.2015 17:40
Stoffbedarf umrechnen mary-joe Fragen zu Schnitten 3 24.04.2011 20:11
Schnitt umrechnen drea_72 Fragen zu Schnitten 9 05.03.2010 16:29
Stoffmenge umrechnen peppi Kostüme 6 19.10.2006 22:34
umrechnen 7-auf einen streich Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 03.10.2006 10:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27663 seconds with 17 queries