Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


[Langzeit-WIP] Panoptikum der kleinen Teile

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2018, 23:25
Benutzerbild von Allysonn
Allysonn Allysonn ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Beiträge: 1.489
[Langzeit-WIP] Panoptikum der kleinen Teile

Hallo, guten Abend!

Jedes Jahr leiere ich die gleiche Leier. Ich möchte gern und hätt vielleicht und sowieso kommt immer was dazwischen. Es geht um die Tombola zu Pfingsten in Gröbern. Jedes Jahr möchte ich gerne dafür ein paar Teile fertigen und schaffe dann schwer-seufzend zwei. Oder drei. Das ist ziemlich beschämend, finde ich. Die Tombola geht zu Gunsten der Stiftung "Bärenherz" und hat wahrlich mehr Unterstützung nötig und verdient.

Dieses Jahr (also für Pfingsten 2019) soll das anders werden, hab ich mir geschworen. Und gleich den Weihnachtswunsch meiner Schwester zum Anlass genommen, loszuwerkeln. Einen Mug-Rug (Tassenteppich) wollte sie. Oder zwei.

Also habe ich Ihr 5 (fünf!) genäht, damit sie ne Auswahl hat und den Rest gedachte ich als Start für die Gröbern-Kiste zu verwenden. Tja. Pustekuchen! Schwesterherzl ist fröhlich pfeifend mit allen fünf MugRugs abgezogen. Und der Schwager hat sich auch eines erbeten. Das heißt also: Ich hatte genau minus einen MugRug.

Also, und nun?

Ihr ahnt es: Ich hab nochn paar MR's gefrickelt (und die bekommt meine Schwester NICHT zu sehen!). Und es werden noch ein paar mehr. Die schon fertigen hab ich vorsorglich fotografiert (wie recht ich damit hatte!) und stell sie hier nach und nach ein. Aber es soll ja ein WIP werden. Also zeig ich Euch n bissle, wie ich die mache, ja?

Und außerdem: Es soll hier nicht nur um MugRugs gehen. Wenn ich Gröbern mit drölfhmpzig Tassenteppichen beehre, krieg ich bestimmt Hausverbot. Wenn ich die schon vorbereiteten MR's fertig habe, mach ich noch Topflappen, kleine Täschchen und Notizbuch-Jäckchen. Für alles das gäbs dann auch kleine How-to-do's, falls Interesse besteht.

Und ich möchte Euch um Hilfe bitten. Nein, nein, Ihr sollt nicht für mich nähen! Ich bräuchte noch'n paar Ideen für die Vielfalt. Also: Wenn Euch ein blitzender Einfall kommt: Immer heraus damit!

Morgen unterm Nachmittag zeig ich Euch, wie ich die MR's zusammensetze und ein paar kleine grundsätzlichen Dinge. Okay?

Und damit Ihr wißt, was ein MugRug können muss: Eine Tasse muss draufpassen und ein Keksilein (in Anbetracht der Verschenkabsicht ist die Tasse leer und das Süßie eingepackt).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MR 0012.JPG (56,7 KB, 294x aufgerufen)
__________________
Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist...

Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen... (Ania Vitale)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.12.2018, 00:43
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 17.901
AW: [Langzeit-WIP] Panoptikum der kleinen Teile

Ich setze mich hier auf jeden Fall dazu. Haber gerade nach der Stiftung gegoogelt.

LG

flocke1972

edith: Was ist das für eine Tombola? Also was für ein Umfeld?.. ach, weißt du was ich meine?
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2018, 01:03
Benutzerbild von Allysonn
Allysonn Allysonn ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Beiträge: 1.489
AW: [Langzeit-WIP] Panoptikum der kleinen Teile

Es ist ein fast "reines" Quilter-Umfeld. Ein Patchworkladen hier in der Nähe macht jedes Jahr zu Pfingsten diese Tombola und die Gewinne sind ausschließlich von Patchern/Quiltern gestiftet. Also: Handgemachtes und auch Bücher/Zeitschriften zum Thema. Das ganze ist Teil eines großen "Festes" mit Ausstellung und einem Wettbewerb...

(Ich weiß grad nicht, ob ich den Ort nennen dürfte oder nö, )
__________________
Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist...

Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen... (Ania Vitale)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2018, 01:09
Benutzerbild von naehfreundin
naehfreundin naehfreundin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 17.690
AW: [Langzeit-WIP] Panoptikum der kleinen Teile

Das Handarbeitshaus ist immer einen Ausflug wert
Da fällt mir ein , dass ich seit Jahren einen unfertigen Mystery hier liegen habe...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2018, 01:10
Benutzerbild von naehfreundin
naehfreundin naehfreundin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 17.690
AW: [Langzeit-WIP] Panoptikum der kleinen Teile

Zitat:
Zitat von Allysonn Beitrag anzeigen
:

(Ich weiß grad nicht, ob ich den Ort nennen dürfte oder nö, )
Man befrage eine Suchmaschine nach Handarbeitshaus + Gröbern
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid! Schnipps Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 367 13.03.2014 11:07
Langzeit-WIP: Gründerzeit Herrenoutfit nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 09.11.2012 18:30
Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl Bekira Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 104 03.05.2010 21:52
Anfänger-Langzeit WIP, 50er Jahre Ulrike79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 17 18.06.2009 23:53
Langzeit WIP - Schrank ausmisten und aufräumen Mona-ko Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 28.04.2008 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22476 seconds with 16 queries