Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Augenausschnitt in Henkerskapuze

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2005, 21:54
sinann_eire sinann_eire ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 336
Augenausschnitt in Henkerskapuze

Hallo,
vielleicht kann mir einer von euch helfen. Ich soll für meinen Schwager ein Henkerskostüm nähen. Das Gewand soll einfach nur ein verlängerter Pulloverschnitt sein; also somit kein Problem. Aber ich habe Probleme mit den Augenlöchern in der Kapuze. Ich habe so ein bischen rumprobiert. Mit "Schrägband" einfassen sieht nicht wirklich toll aus. Dann habe ich probiert es einfach nur mit einem sehr engen Zickzack-Stich zu "umketteln". Da ich aber einen elastischen Stoff habe zieht er sich an zwei Stellen, was auch nicht so toll aussieht. Jetzt meine Frage: Was kann ich machen, damit sich der Stoff nicht verzieht, oder wie kann ich sonst noch vorgehen damit der Stoff nicht ausfranst. Ich habe auch schon probiert nur den Stoff einmal umzuschlagen und dann festzunähen, aber irgendwie funktioniert das nicht. Oder bin ich doch zu dumm???
Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Daniela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2005, 22:09
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.842
Unglücklich AW: Augenausschnitt in Henkerskapuze

Was genau war das Problem, als du umgeschlagen und umgenäht hast?Vielleicht läßt er sich ganz vorsichtig ganz wenig nach innen rollen und von Hand mit wenigen Stichen einnähen? Möglicherweise rippelt er sich auch nicht auf, wenn du vorsichtig ringsum ein paar Kerben schneidest (auf keinen Fall ganz an den Rand!!!!!!!!!!!!!!!!!! ), läßt sich alber besser rollen!

Gruß



Raaga

Zitat:
Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2005, 22:16
Jean
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Augenausschnitt in Henkerskapuze

Einen Beleg für jedes Aug einzeln nähen und durch das Aug verstürzen. Oder einfach mit Zick-Zack versäubern.

Andere Frage: Wozu das Sweat-shirt? Sollte ein anständiger Henker nicht mit freiem Oberkörper arbeiten? Etwa so:



Jean

Geändert von Jean (24.01.2005 um 23:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2005, 06:46
Benutzerbild von Sanna
Sanna Sanna ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
AW: Augenausschnitt in Henkerskapuze

Hallo,

ich würde die Augen auch mit einem Beleg verstürzen. Wenn du ihn vorher verstärkst, dann dürfte eigentlich nichts schiefgehen.

LG,
Sanna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.02.2005, 21:40
sinann_eire sinann_eire ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 336
AW: Augenausschnitt in Henkerskapuze

Ich danke euch für die Antworten. Mittlerweile ist das gesamte Henkerskostüm komplett fertig genäht. Ich habe die Augen auch mit einem Beleg verstärkt.
Ich hatte beim einfachen Umklappen und festnähen folgendes Problem: Ich konnte den Rand erst gar nicht umklappen. Hierzu muß ich aber sagen, daß ich doch DUMM bin, denn ich habe beim Probieren einen einfachen Stoff genommen.Also keinen dehnbaren Stoff. Deswegen war das ja schon zum scheiter verurteilt. Aber jetzt ist es fertig,
Wenn ich die nächsten Tage Zeit habe und mit den Fotos hochladen klar komme, dann setze ich auch ein paar Fotos rein.
@Jean: Ich konnte meinen Schwager nicht dazu überreden, daß er so geht, wie auf deinem Bild.

Nochmals vielen dank



Gruß Daniela
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,14058 seconds with 16 queries