Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Kleid 1920

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2017, 19:59
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 17.488
Kleid 1920

Hilfe,
ich habe mir das Schnittmuster von Nebelenia Pattens Nr. 203 gekauft. Wer hat das Kleid schon genäht und kann mir vielleicht dabei helfen, da ich mit der Anleitung überhaupt nicht zurecht komme.
z.B. werden die Spitzenteile auf den Stoff mit Zick Zack aufgenäht???
Oder die Träger werden oben angenäht und dann?
Oder das Querband vorne Oben Mitte von Ausschnitt ist nicht beschrieben.
Danke für eure Hilfe.
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2017, 20:18
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.617
AW: Kleid 1920

Leider kenn ich das Schnittmuster nicht und die Nähanleitung sowie technische Zeichnung ist nicht einsehbar.

Zitat:
Ein Traum aus Seide und Spitze ist dieses Tanzkleid von 1928. Es besteht aus Unter– und Überkleid, die an der tief sitzenden Taille miteinander verbunden werden. Applizierte Dreiecke an Leibchen und Rock setzen besondere Akzente. Schwelgen Sie mit diesem Kleid in der Eleganz der 20er Jahre!
Aber aus der Kurzbeschreibung lese ich heraus das es zwei separate Kleider sind die nur an der Taille miteinander verbunden sind.........................
Und die Spitzeneinsätze gibt es ja genauso dreieckig zu kaufen und können dann mit Geradstich aufgenäht werden .
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Geändert von lanora (16.09.2017 um 20:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2017, 13:38
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 17.488
AW: Kleid 1920

das glaube ich nicht.
schau mal die Anleitung und das Schnittmuster an.
Wo bekomme fertige Spitzendreiecke?
__________________
Lg, Lissy

Geändert von Timo (18.09.2017 um 14:02 Uhr) Grund: Schnittmuster entfernt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2017, 14:27
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.617
AW: Kleid 1920

Doch es sind zwei Kleider......in den ersten Schritten wird das Unterkleid mit Trägern genäht ( die Träger haben kein Schnittteil sondern sind in der Beschreibung mit Maßen angegeben.). Und dann das obere Kleid mit dem V-Ausschnitt und den Applikationen.( da wiederum sind die Rockteile nur mit Maßen in der Beschreibung angegeben.) .....und beide Kleider werden in der etwas tieferen Taillennaht aneinander staffiert.

Fertige Spitzeneinsätze müßte es in entsprechenden Shops oder auch bei Ebay geben.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Geändert von lanora (17.09.2017 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2017, 14:42
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.724
AW: Kleid 1920

Steht doch so in der Anleitung.
1.Vorder und Rückenteil des Unterkleides

11. heften sie das so entstandene Überkleid dem Unterkleid in dieser Naht auf.
Die Spitzeneinsätze kannst du aus der Spitze deiner Wahl selbst herstellen und applizieren.
Grüße
Nera
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff 130: Baubeginn ab 1920 - ein Mythos? det Altertümchen 38 29.10.2017 21:02
Kleider von 1920 bis 1959 nähen! Yennefer Schnittmustersuche Damen 21 08.05.2017 09:54
Herrenanzug 1920 bis 1940 MichaelDUS Schnittmustersuche Herren 46 26.05.2012 17:04
Hemd 1845-1920 von "Laughing Moon" LM 107 Yennefer Schnittmustersuche Kostüme 0 24.01.2011 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,38623 seconds with 15 queries