Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Bernina 450 , 530 oder 550 / Fragen auch zum BSR-Nähfuß

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2013, 22:20
bella27 bella27 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2012
Beiträge: 68
Bernina 450 , 530 oder 550 / Fragen auch zum BSR-Nähfuß

Hallo,

ich brauche etwas Entscheidungshilfe von euch.
Ich bin auf Nähmaschinensuche.
Bisher nähe ich auf einer Singer XL 10, die allerdings schon min. 20 Jahre alt ist und nicht mehr 100% funktioniert.
Gestern war ich in einem Nähgeschäfft um einige Maschinen probezunähen (waren dann aber nur 2) und hab mich total in die Bernina 530 verliebt (ich hab noch eine Janome Horizont in der gleichen Preisklasse Probe genäht, aber das war kein Vergleich zur Bernina (hätte nicht gedacht das man beim normalen Gradstichnähen so einen Unterschied merken kann)).

Ich nähe im Moment sehr viel (fast jeden Abend). Vorwiegend (Kinder-) Kleidung (vorwiegend Jersey und Jeans), Bikinis (bisher erst einen) und Taschen, aber ich appliziere auch sehr gerne.

Jetzt bin ich am überlegen welche Maschine ich nehmen soll.
Die Bernina 450 (haben sie leider nicht zum Probenähen da), weil man sie mit Erweiterung auch zum Sticken verwenden kann und der Preis der Maschine ähnlich ist (ohne Stickmodul).
Oder ob ich mir evt. die Bernina 550 QE zulege, wegen dem Stichregulator zum Freihandsticken (hab ich bisher erst einmal gemacht).
Oder ob mir die Bernina 530 ausreicht für meine Bedürfnisse.

Kann mir jemand seine persönlichen Erfahrungen zu den Maschinen schreiben?
Bzw. kann mir jemand, der den Stichregulator (BSR) hat sagen ob sich die Anschaffung wirklich lohnt (im Vergleich zum normalen Freihandsticken)?
Kann man mit dem BSR ähnliche Sachen machen wie mit einer Stickmaschine wenn man es sich vorher gut vorzeichnet (z.b. Bilder komplett ausfüllen wie beim Sticken mit der Maschine)?
Klappt der BSR-Fuß auf einlagigem Jersey der nur mit Stickvlies verstärkt ist?

Im Moment verziere ich die genähten Sachen gerne mit Applikationen und Stoffmalfarbe, daher bin ich auch am überlegen ob sich eine Stickmaschine für mich überhaupt lohnt, denn wenn ich eine kaufe, sollte ich sie auch häufig zum Sticken verwenden.

Danke euch für eure Hilfe.

Liebe Grüße
Bella27
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2013, 23:06
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.412
AW: Bernina 450 , 530 oder 550 / Fragen auch zum BSR-Nähfuß

Letztlich kann jeder nur für sich entscheiden, was er will und braucht, aber ich schreibe mal meine Erfahrungen und Überlegungen für mich auf, vielleicht hilft es dir etwas.

Ich habe selber eine Bernina virtuosa 160. Ich habe mich damals gegen die Artista mit Stickmodul entschieden (obwohl das Geld dagewesen wäre), weil ich nur genäht habe.

Diese Entscheidung habe ich bis heute (ca 15 Jahre später) nicht bereut.

Ich sticke aber gelegentlich frei geführt.

Ich habe schon Werke gesehen, die aussahen wie mit einer Stickmaschine. Wer eine gute Auge-Hand-Koordination hat und viel, viel, viel übt, der kann das vermutlich hinbekommen.

Ich sicher nicht.

Wobei das auch nicht wirklich mein Ziel ist. Ich finde, die freie Stickerei mit der Maschine hat einfach andere Möglichkeiten, kann dynamischer sein, abwechslungsreicher und weniger statisch. Was mich mehr reizt.

Mit meiner Maschine war ich völlig glücklich und zufrieden... bis das BSR kam.

Ich konnte es damals auf einer Messe ausführlich testen und es erleichtert das freie Führen schon sehr.

Dann hatte eine Freundin eine Maschine damit, die ich auch noch mal ausführlich in Augenschein nehmen und befummeln konnte...

Letztendlich habe ich sie mir nicht gekauft. Ich bin mit meiner Maschine ein eingespieltes Team und ich habe so viel Nähfüße dazu, die ich (zumindest wenn ich ein Modell mit 9mm Stichbreite nehmen würde, was mich wegen der Knopflöcher gereizt hätte) nicht mehr hätte verwenden können.

Sticken oder Quilten tu ich letztlich nicht so oft und habe ja auch schon eine gewisse Übung.

Würde ich mir heute eine Maschine kaufen, dann würde ich sie sicher mit BSR nehmen.

Und hätte ich viel Geld und Platz, würde ich mir eine mit BSR und 9mm Stichbreite zusätzlich kaufen.

Sonst zum Nähen bin ich dummerweise mit der Virtuosa wunschlos glücklich und würde sie daher nicht hergeben wollen.

Stickmaschine würde heißen, ich bräuchte auch noch Zeit, das digitalisieren zu lernen. Denn ich kenne mich, kaufbare Stickmuster wären dann doch nie so, wie ich sie wollte...
Und noch ein Hobby (sticken und digitalisieren) ist gerade das letzte, was ich brauche.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads November 2018 (199)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2013, 23:14
Benutzerbild von Irrlicht
Irrlicht Irrlicht ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.242
AW: Bernina 450 , 530 oder 550 / Fragen auch zum BSR-Nähfuß

Wenn Du auch sticken möchtest wuerde ich mir direkt die 580 (oder besser) kaufen. Habe meine Maschine (530) im Mai gekauft und gedacht, dass ich nicht sticken moechte und jetzt hab ichs bereut. Die 530 ist eine Wahnsinnsmaschine, aber wenn ich meine Entscheidung jetzt rückgängig machen koennte, wuerde ich eine Maschine mit Stickmodul kaufen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.08.2013, 23:17
Benutzerbild von Irrlicht
Irrlicht Irrlicht ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.242
AW: Bernina 450 , 530 oder 550 / Fragen auch zum BSR-Nähfuß

Nachtrag: Die Bernina kannst Du nachträglich noch mit BSR aufruesten. Dazu kann ich allerdings nichts genaueres sagen, weil ich dieses System bisher noch gar nicht benutzt habe.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2013, 07:57
Benutzerbild von Theresa
Theresa Theresa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Heusenstamm
Beiträge: 14.990
AW: Bernina 450 , 530 oder 550 / Fragen auch zum BSR-Nähfuß

Guten Morgen,

na ja, Sticken mit dem Stickmodul und das handgeführte "Sticken" mit dem BSR kannst Du nicht vergleichen. Mit dem BSR kann man schon schöne Sachen machen aber eine "richtige" Stickerei ist es nicht.

Ich habe vor Kurzem mit dem BSR ein Bildchen gemacht für den Berninablog:

Malen mit BSR

Zwar nichts Besonderes, aber es hat Spass gemacht. Zum ersten Mal habe ich richtig ein Bild gemacht, früher habe ich BSR nur zum QUilten benutzt.

Mit dem BSR quilte ich schon gerne, aber üben muss man schon. Viele Frauen quilten wunderbar ohne BSR, mir erleichtert das BSR doch die Führung, sonst tue ich mir sehr schwer.

Aber Sticken mit dem Stickmodul ist natürlich was Feines. Ich besticke auch unsere T-Shirts vom Verein mit Logo und das hätte ich ohne Stickmodul nicht geschafft.

Wenn ich mich nochmal entscheiden sollte, würde ich eine Maschine mit Beiden nehmen: BSR und Stickmodul und auch die Stichbreite von 9 mm ist nicht zu verachten.

Im Moment habe ich alle diese Funktionen auf zwei Maschinen verteilt, Aurora 440 QE und Artista 200.
__________________
Gruß Theresa

created by theresa

Zitat:
"Ich bin süchtig nach Stoff und hänge an der Nadel"

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
530 , 550 , bernina 450 , bsr

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bernina Aurora 450, 550 QU oder 580? König*Pünktchen Bernina 13 13.02.2013 10:53
Bernina Aurora 450 oder Bernina 550 QE ??? Anina81 Allgemeine Kaufberatung 11 31.12.2012 14:30
Bernina 350 oder 530 oder 450 andrea59 Allgemeine Kaufberatung 9 02.02.2012 15:22
Bernina 430/ 530 oder Brother 550 labradiner Allgemeine Kaufberatung 0 06.12.2011 12:28
pfaff 138 oder bernina 530-1 bernadettelevis Allgemeine Kaufberatung 11 12.08.2011 17:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,12516 seconds with 15 queries