Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Bernina


Bernina
...


Bernette 15 - Nadeleinfädler klemmt fest - nichts geht mehr

Bernina


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2013, 18:31
Ungeschickt001 Ungeschickt001 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Bielefeld
Beiträge: 86
Bernette 15 - Nadeleinfädler klemmt fest - nichts geht mehr

Hallo!

Gestern war es dann so weit und ich habe die neue Nähmaschine meiner Mutter lahmgelegt. Hat auch lange genug gedauert bei meiner Veranlagung

Und zwar klemmt der Nadeleinfädler unten fest und fährt nicht mehr hoch. Er hängt auch viel zu tief um die Nadel überhaupt einzufädeln. Dadurch funktioniert die ganze Maschine nicht mehr weil die Nadel sich so gar nicht bewegen kann:-(

Hatte das jemand schon mal? Weiß jemand Rat, wie man das Problem beheben kann? Oder kann man den vielleicht ausbauen?

Habe die Maschine mal aufgemacht, aber ich finde den Fehler nicht:



Ich habe vorher zum ersten Mal den Nähfüsschenhalter abgebaut und dann aber wieder drangeschraubt und auch mal eine Zwillingsnadel eingesetzt. Als ich mal ausprobieren wollte, ob man die Zwillingsnadel wohl auch mit dem Einfädler einfädeln kann, ist er hängen geblieben. Meint ihr, es liegt daran?

Aber eigentlich kann es doch daran nicht liegen, weil nur wenn dieser kleine Haken zum Einfädeln das Ör nicht trifft, klemmt der doch nicht fest... oder doch?

LG Verena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2013, 18:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.311
AW: Bernette 15 - Nadeleinfädler klemmt fest - nichts geht mehr

Also spontan liegt mir jetzt tatsächlich ein "wie hast du das denn geschafft" auf der Zunge.

Man kann durch "falsche Nadel" bzw. "falsche Garn" zwar das kleine Häkchen vorne am Einfädler effizient und schnell verbiegen, aber mehr eigentlich nicht. (Ich habe eine virtuosa 160, der Einfädler sieht genauso aus. Bei Nadeln <70 oder wenn das Garn fürs Nadelöhr zu dick ist geht der Einfädler nicht. Bei Zwillingsnadeln auch nicht, aber im Gegensatz zu den anderen genannten Varianten habe ich das nicht ausprobiert, weil es da an sich auf Grund des Konstruktionsprinzips ziemlich offensichtlich ist, daß es nicht funktionieren kann. )

Hat die Maschine irgendwo einen Widerstand geboten und du hast trotzdem mit Gewalt weitergedrückt? Oder hat es sich nur in der Position verklemmt?

Das graue Endstück am Einfädler, dieser Kunststoffkopf, den solltest du vermutlich einfach abnehmen können. (Zumindest geht das bei meiner Virtuosa so.) Das mal abnehmen, die Nadel raus, dann mal gucken, ob du den Nähfuß wieder hochstellen kannst und sehe was passiert. Ggf. mal ausschalten und wieder einschalten.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der jährliche Stick-Schreib...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2013, 19:06
Ungeschickt001 Ungeschickt001 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Bielefeld
Beiträge: 86
AW: Bernette 15 - Nadeleinfädler klemmt fest - nichts geht mehr

Ja, das habe ich mich auch schon gefragt
Aber ich bin nicht mit Gewalt dran gegangen! Ich habe einfach nur den Einfädler runtergeholt und dann klemmte er da. Ich hatte ja bis er klemmte auch keinen Grund, Gewalt anzuwenden...

Diesen Propf hatte ich schon ab, Nadel raus, Nähfuß auch... nichts passiert! Man kann den Einfädler aber sogar nocht weiter runterdrücken, sodass er sich dann so dreht, als wolle er einfädeln. Nur dass der Platz nach unten nicht ganz reicht.

Maschine an/aus war auch schon... Aber ich probiere es gleich noch mal. Manchmal geschehen ja Wunder!!

LG Verena

EDIT: Hatte gebrachte nixe...

Geändert von Ungeschickt001 (04.01.2013 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2013, 19:56
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.311
AW: Bernette 15 - Nadeleinfädler klemmt fest - nichts geht mehr

Mit ein bißchen Drehen nach oben schieben läßt er sich auch nicht?

Tja, morgen haben die Läden ja wieder offen, dann kannst du sie ja zum Mechaniker bringen. Wenn sie noch neu ist, dann ist ja auch Gewährleistung drauf. Da würde ich dann selber sowieso nicht allzuviel dran rum spielen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der jährliche Stick-Schreib...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2013, 21:40
Ungeschickt001 Ungeschickt001 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Bielefeld
Beiträge: 86
AW: Bernette 15 - Nadeleinfädler klemmt fest - nichts geht mehr

Der Papa hats gerichtet!!

Ich habe den Nadeleinfädler wohl zu weit nach unten gedrückt (den Gewaltanteil bestreiten ich mal weiterhin ;-)) Er hat (ich glaube an diesem Kolben an dem unten die Nadel hängt) eine Schraube gelockert, die eine Art Schelle hält und dann könnte der Nadeleinfädler wieder hochfahren. Nun funktioniert alles wieder!

Danke für deine Tipps, Marion. :-)

Liebe Grüße,

Verena
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brother innov-is 350 se, Fadenabschneider schneidet nicht mehr und Faden klemmt fest. KittyFantastico Brother 8 09.07.2012 13:59
Pfaff 7570 nichts geht mehr Fussel Pfaff 6 23.07.2009 12:41
Nichts geht mehr, Hand überanstrengt Eilan Freud und Leid 8 11.11.2007 20:31
V5 - und nichts geht mehr Minoo-shi Maschinensticken - Software: Bernina 2 08.10.2007 20:03
SG 2000 nichts geht mehr zimba Brother 13 07.03.2006 07:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,43946 seconds with 15 queries