Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Kleid 1920

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.09.2017, 14:43
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 17.488
AW: Kleid 1920

Danke für eure Hilfe.
ich werde kommende Woche Bomullstoff bei Ik. kaufen und ein Musterkleid nähen.
ich kann mir das Bildlich nicht vorstellen.
Jetzt habe ich mir aus der Anleitung die Punkte noch mal rausgeschrieben und gezeichnet.

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, werden aus dem Schnittmuster das Unterkleid genäht und mit Trägerbänder versehen.

Dann wird da Oberkleid - Rock zugeschnitten laut Nähanleitung und zusammen genäht.
Appliziert und mit einen 6cm Streifen als Blende unten angenäht.

Danach wird das Vorderteil oben gerafft und Vorder- und Rückenteil zusammengenäht und mit den Oberkleidrock verbunden.

Und jetzt muss ich das Unterkleid in der mittelnaht mit dem Oberkleidrock verbinden
und wie?
Und was wird aus den Trägern? soll ich die an der Schulter anheften, dass sie nicht herausrutschen?

Kann ich nicht gleicht da Unterkleid mit den Oberkleid - Rock zusammen -nähen wenn ja zum Schluss alles zusammen genäht wird. Dann könnte man sich die Träger auch sparen.
Oder verstähe ich da was falsch
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2017, 15:37
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.793
AW: Kleid 1920

Zitat:
Zitat von nehelenia
Gerade bei besonders alten Schnitten (bis ca. 1915) sind die Anleitungen nicht besonders ausführlich. Wir haben sie zum besseren Verständnis nach modernen Maßstäben modifiziert, das heißt jedoch nicht, dass sie so umfangreich sind wie Anleitungen heutiger Schnitte. Jeder Kunde mit Näherfahrung sollte jedoch in der Lage sein, diese Schnittmuster umzusetzen.

Da alte Schnittmuster meist nur eine einzige Größe enthielten, finden Sie auch in unseren Packungen die Größe des Originals. Die Schnittteile lassen sich jedoch einfach Ihren Bedürfnissen anpassen. Bei besonders alten Schnitten (bis ca. 1915) sind große Schnittteile (wie z.B. die Rockpartien von Kleidern) nur als Schnittdiagramme beigegeben. Sie enthalten jedoch genaue Maßangaben, so dass sich die Schnitte leicht aufstellen lassen. Es empfiehlt sich in jedem Fall, zunächst ein Probestück aus günstigem Stoff (z.B. Nessel) zu fertigen und dann die Schnittteile ganz nach Ihren Maßen zu ändern! Das garantiert die Passform und einen echten historischen Look!
wenn Ober- und Unterkleid nur zum Schluß in der Nahtlinie zusammengeheftet werden fällt das Ganze sicher lockerer und gefälliger. Und natürlich kannst du die Träger bei der letzten Anprobe oben an der Schulternaht anheften.

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.09.2017, 15:45
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 17.488
AW: Kleid 1920

Dankeschön
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.09.2017, 15:54
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.793
AW: Kleid 1920

Nachtrag:
damit die Träger nicht rutschen und trotzdem Spiel haben bei Bewegung kann man an der Schulternaht ein schmales Band an einem Ende annähen, am anderen Ende einen Druckknopf, das Gegenstück auf der Nahtzugabe der Schulternaht.
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.09.2017, 16:16
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 17.488
AW: Kleid 1920

super, Danke
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff 130: Baubeginn ab 1920 - ein Mythos? det Altertümchen 38 29.10.2017 20:02
Kleider von 1920 bis 1959 nähen! Yennefer Schnittmustersuche Damen 21 08.05.2017 08:54
Herrenanzug 1920 bis 1940 MichaelDUS Schnittmustersuche Herren 46 26.05.2012 16:04
Hemd 1845-1920 von "Laughing Moon" LM 107 Yennefer Schnittmustersuche Kostüme 0 24.01.2011 13:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19381 seconds with 17 queries