Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken - Software: Husqvarna


Maschinensticken - Software: Husqvarna
Alles rund um die Software von Husqvarna


Was tun????

Maschinensticken - Software: Husqvarna


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.10.2013, 23:27
Benutzerbild von sera6
sera6 sera6 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 59
AW: Was tun????

Ich danke für eure netten Antworten. Ich werde mich dann wohl in ein Nähgeschäft begeben und mich dort schlauer machen. Vielleicht können die mir dann auch sagen, ob ich eine höhere Version verwenden kann. Ich hab das Maschinchen ja noch nicht einmal...............
__________________
LG Bine

Perlentaucherin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.10.2013, 23:49
Benutzerbild von lore48
lore48 lore48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.213
AW: Was tun????

Hallo Bine,
ich würde nicht nach der alten Software suchen, sie läuft auf den neueren Computern nicht. Wie werden die Stickmuster übertragen? Disketten, Stickkarten oder per USB Kabel oder Stick? Embird ist eine unabhängige Software, nicht so teuer wie die von Hus und wenn die Übertragung per Disketten, Kabel oder Stick ist, ist Embird ok für deine Maschine. Bei Stickkarten gibt oder gab es auch eine andere Lösung.
Lieben Gruß, Lore
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.10.2013, 23:52
hexenzauber hexenzauber ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2004
Beiträge: 14.879
AW: Was tun????

Eh du jetzt den nächsten Panikkauf machst.
Mach dich doch erst mal bei Embird schlau.
Das findest du wirklich leicht und es gibt auch eine kostenlose Testversion
(hoffe meine Info ist da noch aktuell).
Üblicherweise braucht man die Originalsoftware nicht zwingend.
Du brauchst ein Medium (USB Stick oder ähnliches) mit dem die Stick-Dateien zur Maschine übertragen werden können.
Das Dateiformat für deine Maschine gehört zum allgemeinen Standard.
Also erst mal ruhig Blut, das wird schon
__________________
LG Hexenzauber
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2013, 00:39
Benutzerbild von Isabela
Isabela Isabela ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 178
AW: Was tun????

Schau mal hier

5D Machine Communication Update 9.51

kannst Du Dir die 5D-Version kostenlos herunterladen. Du brauchst keine teure Software, um die Maschine zu benutzen, sondern nur diese Software, die für die Kommunikation zwischen Maschine und Rechner zuständig ist. Damit Du die Dateien per USB-Kabel zur Maschine schicken kannst. Ich denke, das müßte funktionieren. Wenn nicht, dann schreibe Husqvarna doch einfach an und frage nach der 3D.

Liebe Grüße
Isabela
__________________
LG Isabela
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.10.2013, 11:48
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.114
AW: Was tun????

Hallo,

wie einige Schreiberinnen schon sagten, brauchst Du die große Software von Husqvarna nicht.

Jetzt braucht es unbedingt erstmal diese Communication-Software aus dem link von vorher, damit Du überhaupt Muster in die Maschine bekommst - entweder per Kabel oder per Stick.
Dann siehst Du auch gleich, ob die Maschine überhaupt so funktioniert, wie sie soll. Sonst kannst Du doch gar nicht die Stick-Funktion prüfen.

Und danach würde ich auch raten, Dir erstmal das Grundmodul von Embird incl. Iconizer anzuschaffen.
Das ist nicht gleich so super teuer und Du kannst damit z.B. problemlos fertige Stickmuster (gekaufte oder Freebies) soweit bearbeiten und anordnen, daß Du schonmal jede Menge Erfahrungen sammeln kannst.

Später kannst du immer noch über die Anschaffung weiterer Module von Embird oder eine andere, größere Software zum Digitalisieren nachdenken.
Da sind die Grenzen nach oben offen...

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hochzeit... Was tun... Mlle Aimée Freud und Leid 14 15.04.2010 00:12
Out of Memory - was tun? Gutemine Bernina 21 16.02.2006 11:13
Verfärbt - was tun? Lillyfee Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 10.02.2006 15:33
Himbeerschwemme, was tun? Kaethchen Boardküche 25 13.07.2005 03:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19351 seconds with 17 queries