Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Montag, 23.09.13

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.09.2013, 13:36
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.516
AW: Montag, 23.09.13

Eicheln zusammengeharkt, gebügelt, etwas Flickwäsche beseitigt - nachher Geburtstag feiern. Jetzt könnte noch die Sonne dazu herauskommen, da würd ich mich freuen.

@nähliebe
Daumendrück für einen guten Tag.

@slashcutter,
ich weiß nicht mehr in welchem Fred ich dein Kleid gesehen habe: es gefällt mir, gerade mit dem Stoff!

gute Besserung für Kopfweh, Erkältung und Zahnschmerzen.

allen einen g u t e n Tag
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.09.2013, 15:21
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.109
AW: Montag, 23.09.13

Hallo Ihr Lieben,
was für eine Aufregung, ich war gerade aus der Dusche raus als meine Schwester anrief, ich solle mal schnell zu unserer Ma rüberkommen, es ginge ihr schlecht.
Also eben was übergezogen und hingerannt, da kam auch schon der Rettungswagen. Sie liegt auf Intensiv und ist wohl soweit stabil.
Mal sehen, ob sie die Kurve nochmal kriegt, sie ist 82 Jahre alt und hat diverse Leiden...
Ich habe es dann noch zum Zahnarzt geschafft und ihm meine Reaktionen auf das Antibiotikum geschildert und er meint ich sei allergisch gegen Penicillin...
Deswegen also dicke Nase und brennende Augen.
Naja, war das dritte Mal überhaupt dass ich so Zeugs nehmen musste, nächstes Mal weiss ich also Bescheid.
Nichtsdestotrotz tut die Vitaminkur mal wirklich gut.
Ach so aber zu gemacht hat er den Zahn nur wieder provisorisch weil noch Leben in der Bude ist. Nächster Termin ist in drei Wochen.
Puh, was für ein Tag...
Allerliebste Grüße,
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.09.2013, 20:37
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
AW: Montag, 23.09.13

Scheint der Tag heute zu sein, wo man sich um seine Mutter Sorgen machen muss... Mein Vater hat mich gerade völlig aufgelöst angerufen, dass meine Mutter morgen nach nur 11 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen werden soll und dass eine Reha nach ihrer Hüft-OP nicht genehmigt wurde.
Geht's noch?? Man schickt eine 74 -jährige Frau mit Krücken nach Hause, der während der OP ein Stück aus dem Becken herausgebrochen ist, weil sie so stark Osteoporose hat, dass die Knochen sehr weich sind. Die noch nicht mal alleine auf die Toilette gehen kann und weitere 4 Wochen das Bein nicht belasten darf?!

Ich verstehe die Krankenkassenwelt nicht. Unser Gesundheitssystem ist wirklich das Letzte.

Falls jemand Rat weiß, immer her damit. Ich wohne 250km von meinen Eltern entfernt und weiß grad nicht, was ich machen soll.
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.09.2013, 20:50
paulchen06 paulchen06 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2010
Ort: Scheeßel
Beiträge: 14.871
AW: Montag, 23.09.13

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
Scheint der Tag heute zu sein, wo man sich um seine Mutter Sorgen machen muss... Mein Vater hat mich gerade völlig aufgelöst angerufen, dass meine Mutter morgen nach nur 11 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen werden soll und dass eine Reha nach ihrer Hüft-OP nicht genehmigt wurde.
Geht's noch?? Man schickt eine 74 -jährige Frau mit Krücken nach Hause, der während der OP ein Stück aus dem Becken herausgebrochen ist, weil sie so stark Osteoporose hat, dass die Knochen sehr weich sind. Die noch nicht mal alleine auf die Toilette gehen kann und weitere 4 Wochen das Bein nicht belasten darf?!

Ich verstehe die Krankenkassenwelt nicht. Unser Gesundheitssystem ist wirklich das Letzte.

Falls jemand Rat weiß, immer her damit. Ich wohne 250km von meinen Eltern entfernt und weiß grad nicht, was ich machen soll.
Hallo Chrissie,

oh man da ist was los ... ich gebe dir schnell ein paar Tipps ...

-Widerspruch gegen die nicht genehmigte Reha einlegen, auch "Rentnern" bzw. Patienten die nicht mehr am Berufsleben teilhaben steht diese zu (wird allerdings gern bei den Kassen versucht, an der Stelle zu sparen)
- beantrage eine Haushaltshilfe und Pflegekraft über die Kasse und Stelle einen Antrag auf Pflegegeld (selbst wenn du ihn nicht mehr brauchst, wenn er genehmigt wird, aber gezahlt wird ab Antragsdatum), schildern der genauen Situation hilft meist
- bitte deinen Vater beim Hausarzt oder weiterbehandelnden Arzt Hilfen zu organisieren, in solchen Fällen ist meist eine Kurzzeitpflege (geht um die 4 Wochen und kann als Überbrückung dienen) möglich

Ich glaube ich hab grad nix weiter vergessen ...

Viel Glück und Geduld ..

__________________
LG Peggy

Geändert von paulchen06 (23.09.2013 um 20:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.09.2013, 21:10
farbenfreak farbenfreak ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 17.515
AW: Montag, 23.09.13

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
Scheint der Tag heute zu sein, wo man sich um seine Mutter Sorgen machen muss... Mein Vater hat mich gerade völlig aufgelöst angerufen, dass meine Mutter morgen nach nur 11 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen werden soll und dass eine Reha nach ihrer Hüft-OP nicht genehmigt wurde.
Geht's noch?? Man schickt eine 74 -jährige Frau mit Krücken nach Hause, der während der OP ein Stück aus dem Becken herausgebrochen ist, weil sie so stark Osteoporose hat, dass die Knochen sehr weich sind. Die noch nicht mal alleine auf die Toilette gehen kann und weitere 4 Wochen das Bein nicht belasten darf?!

Ich verstehe die Krankenkassenwelt nicht. Unser Gesundheitssystem ist wirklich das Letzte.

Falls jemand Rat weiß, immer her damit. Ich wohne 250km von meinen Eltern entfernt und weiß grad nicht, was ich machen soll.
Oh mann, das ist ja furchtbar.
Aber das machen die Krankenkassen gerne. Gerade ältere Menschen wissen oft nicht, wie sie sich da wehren können, damit sparen die KKs sich eine Menge Geld.

Was du machen kannst hat paulchen06 ja schon geschrieben. Mehr fällt mir dazu auch nicht ein. Das ist echt der Hammer.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Montag, 16.09.13 Nixe28 Freud und Leid 11 16.09.2013 21:14
Montag, 13.05.13 Nixe28 Freud und Leid 8 13.05.2013 14:52
Montag, 23.4.2012 Schlumpii Freud und Leid 21 24.04.2012 21:46
Montag, den 07.09.09 rightguy Freud und Leid 21 07.09.2009 23:43
Montag 23. März.09 Nera Freud und Leid 4 23.03.2009 10:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19994 seconds with 15 queries