Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Was braucht man vom Schweden unbedingt im Nähzimmer?

Händlerbesprechung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2010, 12:04
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Was braucht man vom Schweden unbedingt im Nähzimmer?

Hallo

Ich bin kein I..a käufer und deshalb sehr selten in diesem Geschäft. Ausserdem ist das nächste ca. 60 km weg. Nun möchte ich aber mal einen ausgiebigen Bummmel,natürlich ohne Mann ; durch dieses Geschäft machen. Was gibt es dort alles, egal in welcher Abteilung, was man im Nähzimmer unbedingt haben sollte?

Freue mich auf Euere Ideen!

LG
  #2  
Alt 07.07.2010, 12:10
Benutzerbild von Minou
Minou Minou ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 18.207
AW: Was braucht man vom Schweden unbedingt im Nähzimmer?

Na, da würde ich als erstes mal die durchsichtigen Boxen nennen.
Da kann man eine Menge Stöffchen drin horten.
__________________
Liebe Grüße
Minou
  #3  
Alt 07.07.2010, 12:25
wildflower
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Was braucht man vom Schweden unbedingt im Nähzimmer?

Unbedingt ist relativ. Geht es dir mehr um Einrichtungsgegenstände oder Krimskrams?
Für Garnrollen scheint die Malm-Kommode hier sehr beliebt zu sein. Diverse Tischplatten auf Böcken, etc. werden als Zuschneidetisch verwendet. Ich kaufe ganz gern die festeren Dekostoffe für Taschen, Klammerbeutel, etc., Ditte als Futter. Duschvorhänge können zum Füttern von Waschtaschen benutzt werden. Die Füllung des Kissens Gosaslan statt teurer Bastelfüllstoffe. Manche mögen auch dieses Ikea-Tischbügelbrett.

Blättere doch mal aufmerksam den Ikea-Katalog durch bzw. klick dich durch die Ikea-Seite.
  #4  
Alt 07.07.2010, 12:27
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.087
AW: Was braucht man vom Schweden unbedingt im Nähzimmer?

Zitat:
Zitat von Minou Beitrag anzeigen
Na, da würde ich als erstes mal die durchsichtigen Boxen nennen.
Da kann man eine Menge Stöffchen drin horten.
jaaa, kann ich nur empfehlen.
Nim nicht zu kleine und nicht zu wenig.

Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
  #5  
Alt 07.07.2010, 12:34
donnerkeil donnerkeil ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 112
AW: Was braucht man vom Schweden unbedingt im Nähzimmer?

Ich habe mir vor Jahren eine Stoffschere dort gekauft, die schneidet immer noch besser als die teure Schere aus dem Fachgeschäft, ich weiß aber nicht, ob die Qualität die Gleiche geblieben ist.

Das Baumwollgarn finde ich entbehrlich, ich nehme lieber eine Kunstfaser.
Aber das kleine Tischbügelbrett finde ich unschlagbar fürs Nähzimmer.

Neuerdings habe ich auch zwei Magnetleisten für Scheren, Pinzette, Nahttrenner und Magnetdosen für Kleinkram an der Wand (aus der Küchenabteilung).

Die Pappkartons nehme ich für Stoffreste und Kleinkram. Zum Beispiel Borte, Schrägband, Reißverschlüsse etc., die ich vorher in Zip-Plastiktüten aus der Glas- und Porzellanabteilung sortiere.

Viel Spaß beim Einkaufen, ich selbst werde am Samstag bei Ikea das erste Mal Stoff kaufen.


LG donnerkeil
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Näht ihr auch mit Stoff vom Schweden ? spoalau Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 15.09.2010 15:06
Bezugsstoff vom großen Schweden? molly68 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 02.05.2009 22:01
braucht man unbedingt PE? patchelchen Maschinensticken - Software: Brother 3 19.05.2008 10:24
Ditte vom Schweden mausebär Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 25.08.2006 16:55
Braucht man um Bikinis zu produzieren einen Overlock???Bzw was braucht man alles dazu vini3 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 17.10.2005 10:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22738 seconds with 15 queries