Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Schneiderdreieck 60 cm - wie sinnvoll ist das

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.08.2005, 21:43
Benutzerbild von monesim
monesim monesim ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2003
Ort: muc
Beiträge: 538
Schneiderdreieck 60 cm - wie sinnvoll ist das

Liebe "Erfahrene"

ich hab mich leichtsinnig zu einem VHS-Kurs angemeldet zu dem man ein Schneiderdreieck 60 cm (unter vielen anderen Dingen) mitbringen muss.
So eins habe ich noch nicht, eine erste Recherche ergab, dass solche Geröte für Hobbyschneiderinnen eher kein Thema sind (hab die Suche bemüht, 1 Treffer) und, dass die Dinger gut über 40 Euro kosten ... schluck - die will ich nicht ausgeben, falls ich es nur einmal kurz in dem Kurs brauchen werde (4 Abende Schnitterstellung, geringfügig teurer als das Lineal)

Wer hat so eins und wofür benutzt ihr es? wie häufig kommt es zum Einsatz?
Gibt es Alternativen? Vielleicht preisgünstige Varianten?

Meint ihr, man kommt auch ohne aus, zB wenn ich nur gelegentlich einen Schnitt basteln will? Ich hab ein langes Lineal und ein Lutterloh-Kurvenlineal, das ganze Panoptikum ist für eine arme kleine Hobbyschneiderin vielleicht doch zu viel.

ganz lieben Dank für Eure Hinweise

ich will nicht knausern und auch nicht and er falschen Stelle sparen, es kommt mir nur preislich übertrieben und für meine Zwecke unverhältnismäßig vor. Wenn ihr nun meint dies seriöse Werkzeug guter Qualität erweitert meinen Horizont ausreichend merklich, so überleg ich es gern nochmal

LG monesim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.08.2005, 21:58
Benutzerbild von Coalabär
Coalabär Coalabär ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Erlangen
Beiträge: 698
AW: Schneiderdreieck 60 cm - wie sinnvoll ist das

Erfahren bin ich nun gar nicht...
Wenn ich das richtig gelesen habe, willst Du in dem Kurs Schnitte erstellen. Da wirst Du das Lineal brauchen, um Linien auszuwinkeln. Da muß man öfter von Längslinien im rechten Winkel waagrecht weg und das geht mit so einem Lineal wohl besser. Da wird Dir das andere nicht viel helfen. Was kosten denn die Winkel die der Tapezierer im Heimwerkbereich benutzt? Vielleicht eine Alternative?

Viele "unerfahrene" Grüße
Coalabär
__________________
Von allem, was du trägst, ist dein Gesichtsausdruck das Wichtigste. (Norman Vincent Peale)

Ich blogge (wieder)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.08.2005, 22:10
Schnipsli Schnipsli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 216
AW: Schneiderdreieck 60 cm - wie sinnvoll ist das

Hallo Monesim

Letztes Jahr habe ich auch eine Konstruktionkurs besucht. Da habe wir nur mit einem solchen Konstruktionswinkel gezeichnet. Dieser wurde aber zu Verfügung gestellt.

Am Ende des Kurses habe ich mir aber trotzdem einen gekauft (kostete um die 80 sFr.), denn er ist wirklich praktisch und ich denke mit den Büro-Geodreiecken wird die ganze Konstruktion doch weniger genau. D.h. man muss nach dem Probemodel nähen am Grundmuster mehr nachbessern.

Aber vielleicht kannst du irgendwo einen ausleihen für den Kurs und dann immer noch überlegen ob du einen kaufen willst.

Es Grüessli
Schnipsli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.08.2005, 22:15
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
AW: Schneiderdreieck 60 cm - wie sinnvoll ist das

Hallo,
mit einem Patchwork-Lineal (60 x 15) kannst du auch arbeiten, diese sind nicht ganz so teuer (19.50). Dort sind mehrere Winkel eingezeichnet.
Ich habe beides, aber seit ich das Patchwork-Lineal habe, benutze ich das andere so gut wie gar nicht mehr.

Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.08.2005, 23:10
Benutzerbild von sonoemi
sonoemi sonoemi ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: CH
Beiträge: 547
AW: Schneiderdreieck 60 cm - wie sinnvoll ist das

Hallo Monesim,

die Winkel für Handwerker sind auch keine günstige Alternative. Da es geeichte Messwerkzeuge (nennt man das so?) sind, haben sie auch so ihren Preis in der gewünschten cm Länge. Wollte ich mir nämlich auch mal als Alternative kaufen, weil ich dachte so ein Teil aus dem Baumarkt ist bestimmt günstiger .
Ich habe mein Schneiderdreieck im Frühjahr auf einem dieser Hollandmärkte gekauft. Ok, es ist nicht von der Qualität eines Profi-Dreiecks, aber die verschiedenen Winkel sind eingezeichnet, es hat die besagte Kurve, ist 60cm lang, nicht durchsichtig sondern weiss und super biegsam(also nicht kapttzukriegen). Der Preis lag bei 13 Euro, weiß es leider nicht mehr ganz genau.
Ich benutze es meistens um Schnitte abzuändern und ist dadurch bei mir auch häufig in Gebrauch.

LG von Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19367 seconds with 16 queries