Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Fagott - Technik... was ist das und wofür?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2006, 00:35
Benutzerbild von Schnuddelwuddel
Schnuddelwuddel Schnuddelwuddel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2005
Ort: Die Schwebebahnstadt :-D
Beiträge: 346
Fagott - Technik... was ist das und wofür?

Hallo,

Janome hat ja nun bei einigen Füßchen auch kleine Videos dazu hinterlegt. Beim Satinstichfuß zeigen sie hier die Fagott - Technik.
So richtig schlau werde ich da nicht raus . Ist das ein zusammennähen von Stoffen mit einem dritten unterlegt? Dient das als Zierstich / Naht und welche Naht ist das ( sieht nicht nur nach reinem Zickzack aus ). Ich finde das ganz hübsch und würde dazu gerne von denen, die sich damit auskennen, mehr erfahren. Kennt das jemand?
__________________
Herzliches Grüßle,
Gabriela

Mein Blog: Hagazussa's

Geändert von nagano (11.07.2006 um 00:51 Uhr) Grund: link repariert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2006, 00:43
Benutzerbild von Gluglu
Gluglu Gluglu ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 14.868
AW: Fagott - Technik... was ist das und wofür?

ehm wenn ich den link anklicke komm ich auf die spiegel.de seite ....
__________________
Ich bin wie ich bin, und das ist auch gut so


Wörterbuch für Forumsneulinge

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst
Nur dass Du es probierst......
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2006, 00:50
Benutzerbild von Schnuddelwuddel
Schnuddelwuddel Schnuddelwuddel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2005
Ort: Die Schwebebahnstadt :-D
Beiträge: 346
AW: Fagott - Technik... was ist das und wofür?

... spiegelseite?

Hier der link nochmal im Original:

https://www.janome.de/produkte/zubeh...hfuesschen.htm

Dann runter scrollen bis zum Satinstichfuß.
__________________
Herzliches Grüßle,
Gabriela

Mein Blog: Hagazussa's
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2006, 00:55
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline   Administrator
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.736
AW: Fagott - Technik... was ist das und wofür?

mein rechner hat sich gleich ganz verabschiedet beim klicken, darum hab ich jetzt mal den link repariert...da war ein http zuviel drinne...

hm - was die da in dem film zeigen sieht mir nach dekorativen hohlsäumen aus, oder?
also 2 stoffe mit wasserlöslichem vlies auf abstand bringen, dann nen stich wählen, der nen hohlraum überbrückt, also zb den leiterstich, oder was, was sich in der mitte mehrfach verschlingt....
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2006, 09:27
Benutzerbild von Fungi
Fungi Fungi ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 682
AW: Fagott - Technik... was ist das und wofür?

Hallo,

im Englischen heißt diese Technik fagoting oder faggoting. Es ist eine bestimmte Art von Hohlsaum.

Ursprünglich verstand man darunter, dass man Querfäden aus dem Gewebe zog und mehrere Längsfäden so in der Mitte bündelte, dass die Bündel wie Sanduhren aussahen. Heute erzeugt man diesen Effekt mit Nähmaschine oder Overlock, indem man zwei Stoffe nebeneinander legt mit kleinem Abstand und sie mit Zickzackstichen verbindet.

In dem Buch "Creative serging" aus der Palmer/ Pletsch-Ecke (gerade gestern bei mir angekommen - ) ist gezeigt, wie mithilfe der Overlocknähte (Flatlocknaht?) solche Effekte erzielt werden können.

Für Nähmaschinen gibt es auch extra Fagottführungen, um den Abstand sicher einzuhalten. Die Methode von Janome gefällt mir aber auch gut. Ich denke nur, dass ein normaler Zickzackstich nicht ausreicht. Dem Film nach wird gleichzeitig auch der Rand befestigt. Irgendwann hatte ich schon von einem "Fagottstich" gelesen. Den hat meine Maschine definitiv nicht.

Aber ein schöner Deko-Effekt ist es allemal.

Liebe Grüße,
__________________
Kerstin

Wenn Du ein Schiff bauen willst, beginne nicht damit, Holz zu sammeln, Planken zu schneiden und die Arbeiter einzuteilen, sondern wecke im Innersten der Männer die Sehnsucht nach dem großen weiten Meer.

A. de St.-Exupéry
Fungi (sprich Fandschi) ist ein kleiner Delfin, der an der Westküste Irlands lebt und sich gern von Menschen besuchen lässt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32380 seconds with 15 queries