Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kordel bzw. Soutache annähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.07.2018, 12:21
lea lea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.452
AW: Kordel bzw. Soutache annähen

Zitat:
Zitat von deraragorn Beitrag anzeigen
Das ist mordsverflucht viel Arbeit
Kann man aber peu à peu machen und ausserdem immer und überall
Ich dachte auch gleich: von Hand!
Allerdings würde mich interessieren, wie das die Uniformen-Profis machen (Spezialmaschine?)
Grüse, Lea

Geändert von lea (02.07.2018 um 12:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.07.2018, 12:28
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.566
AW: Kordel bzw. Soutache annähen

Ich glaube, es gibt da passende Maschinen, für genähte Muster dürften die aber ohne Transporteur sein, ähnliche wie die Stickmaschinen, die man frei führt.

Bis man das aber gelernt hat... hat man etliche Jacken von Hand bestückt.

Das frickeligste ist es eh, die Soutache schön passend und ohne Spannung in Form zu legen. Und ob ich das dann an kritischen Stellen (=alle Kreuzungen, wo welches Trägermaterial auch immer nur eine Schicht kleben kann) von Hand hefte oder ob ich es gleich von Hand aufnähe... macht keinen Unterschied. Oder keinen großen.

Auf waschbarem Stoff könnte man versuchen, es mit Klebstift zu kleben. Das muß man hinterher aber mit der Maschine waschen können, denn um Soutache so gut anzukleben, daß man sie hinterher ohne Verschieben unter die Nähmaschine bekommt, muß man eher großzügig Kleber einsetzen...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.07.2018, 15:59
deraragorn deraragorn ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 5
AW: Kordel bzw. Soutache annähen

Danke schonmal für die vielen Antworten.

Die Soutache wird nicht aus klassischem Soutacheband gefertigt werden, sondern aus BW-Kordel in ca. 5mm Durchmesser, allerdings ist diese ebenfalls nicht ohne weiteres in die gewünschte Form zu legen.

Waschmaschine ist eigentlich keine wirkliche Option, da der Oberstoff ein reines Wolltuch werden soll. Die Waschmaschinen können das zwar angeblich alle, aber das möchte ich eher weniger riskieren...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.07.2018, 20:02
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.566
AW: Kordel bzw. Soutache annähen

Klingt alles nach Indikatoren für Handnähen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.07.2018, 17:09
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.703
AW: Kordel bzw. Soutache annähen

Herzlich willkommen hier
Ich habe für meine brothernämas einen Perlenaufnähfuß. Der hat eine Vertiefung von vielleicht 4mm. Dadurch kann man Perlenband führen, und wenn man die gewünschte Form nähen kann (also die Kurven nicht zu eng sind, bzw. man eben langsam genug näht), kann man das Band mit der Näma aufnähen . Das müsste doch mit Kordeln auch gehen, vielleicht dann mit einer dünnen starken Nadel, zB Jeans oder Microtex.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmuck nähen - Soutache Theresa Hüte und Accessoires 117 14.07.2014 11:47
Soutache aufnähen-aber wie? andrea59 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 20.03.2014 12:59
Kordel härten??? bastel-mami Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 14.04.2011 18:03
Kordel ABC mausebär Stickmustersuche 7 10.10.2007 21:06
Kordel Traumkatze Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 11.02.2005 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,60081 seconds with 15 queries