Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Die ultimative Schere!?

Händlerbesprechung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.11.2009, 13:51
Benutzerbild von Gitte Soest
Gitte Soest Gitte Soest ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.06.2006
Ort: Früher Soest, nun am Deutschen Eck oben Links
Beiträge: 14.869
Die ultimative Schere!?

Hallo,

ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig?

Meine Schere gibt allmählich den Geist auf!
Ich habe sie schon mehrmals zum schleifen wegegeben und habe nun den Eindruck das die Intervalle immer kürzer werden denn nach ein paar Wochen habe ich wieder das Gefühl dass sie Stumpf ist.Sie war damals, wie ich das Nähen angefangen habe, ein Geschenk von einer Schneidermeisterin die mir einige Handgriffe beigebracht hat.Selbstverständlich habe ich noch einige andere Scheren, die ich aber nur dann nehme wenn die andere "gute" zum schleifen weg ist.

Nun zu meiner Frage:

Welche Scheren (Marke und/oder Hersteller)habt Ihr?
Wie teuer darf oder soll eine gute Schere sein?
Wie beurteilt man die Qualität einer guten Schere?

Bei den meisten Scheren kann man sie ja nur ausprobieren wenn man sie vorher gekauft hat!

Würde mich über eure Erfahrungen freuen!

Liebe Grüße
Gitte
__________________
Kunst kommt von Können!
Käme sie von Wollen so hieße sie Wunst!

Friedrich Nietzsche
  #2  
Alt 20.11.2009, 15:17
Benutzerbild von sewfrank
sewfrank sewfrank ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 17.483
AW: Die ultimative Schere!?

Hallo,

Ich habe mir so nach und nach gute Scheren von Gingher angeschafft. Die Investition hat sich wirklich gelohnt. Die Scheren sind superscharf, bleiben bei guter Pflege auch lange scharf und liegen gut in der Hand. Einsteigermodelle bekommst du ab ca. 30,00 Euro je nach Größe. Für mich die ultimative Schere.

Liebe Grüsse
sewfrank
  #3  
Alt 20.11.2009, 16:44
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 18.207
AW: Die ultimative Schere!?

Hallo!

Ich habe verschiedene Scheren.
Eine ältere Schere von Ikea, mit der ich bspw. Fleece und Materialien schneide, die normale Scheren und Rollschneider schneller stumpf werden lassen.
Für ihren Preis schneidet die wirklich gut; klar, sie ist sehr schwer und der Griff nicht gerade super verarbeitet. Aber sie hat mich auch nur irgendwas unter 5 Euro gekostet. Für ihr Anwendungsgebiet also genau richtig.

Dann eine (ca. 2-3 Jahre alte) kleinere Schere von Kai, die wirklich absolut scharf ist und mit der ich gerne schneide.
Sie liegt gut in der Hand, ist nicht zu schwer und sehr leichtgängig.
Mit ihr schneide ich sehr gerne fummeligere Sachen (die Spitze ist fein wie eine Nadelspitze und absolut scharf).
Aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts ist das bisher meine "Mitnehmschere" gewesen. Für wirklich große Sachen allerdings aufgrund ihrer Größe nicht geeignet.

Und seit einem halben Jahr bin ich glückliche Besitzerin eines Gingher-Scheren-Sets (hier hat Theresa ihres vorgestellt).
Diese Scheren sind genial. Sie schneiden wie durch Butter, lassen sich nachjustieren (geschraubt, nicht gestanzt) und bei Bedarf kann man sie angeblich sogar selbst schleifen (auf der Seite, die den Messerschliff hat).
Habe mir allerdings von anderen Besitzern sagen lassen, dass das erst nach Jahren nötig sei. Ich weiß auch nicht, ob ich mich das trauen würde.
Dass sie auch noch sehr schön aussehen, ist zudem ein positiver Nebeneffekt.
Hier in D sind diese Scheren allerdings ziemlich teuer (man bekommt sie auch nur in wenigen Shops und dort leider auch nicht alle Modelle). Ich habe mein Set verhältnismäßig günstig bei Ebay USA geschossen.

Irgendwann möchte ich mir evtl. noch diese Prymschere mit Mikroverzahnung (von Kai produziert) kaufen, um auch eine leichte, günstige und gute Unterwegs-Schere für größere Sachen zu haben.
Mein Gingher-Set will ich nicht wirklich mit rumschleppen. Da hätte ich zuviel Angst, dass was (bzw. wer) drankommt und ich hinterher stumpfe Scheren hätte. *Mein Schaaaahaaaatzzzzzzzz* *Gollum'sches Grinsen aufsetzt*

Ach ja; Hätte ich das Set nicht ergattern können bei Ebay, hätte ich mir vermutlich eine Robuso Elastic gekauft.
Die sind auch sehr gut.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
  #4  
Alt 20.11.2009, 18:03
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.501
AW: Die ultimative Schere!?

Hallo ,
habe mir vor einem halben Jahr auch eine neue Zuschneideschere gekauft. Eine von KAI aus der 7000 er Reihe. Kann nur bestätigen: egal was, die geht durch wie durch Butter
War nicht billig, aber es hat sich gelohnt. die Finger ermüden lange nicht so beim Schneiden, selbst bei mehreren Lagen Jeans.
LG
hilde
  #5  
Alt 20.11.2009, 18:26
Benutzerbild von sachensucherin
sachensucherin sachensucherin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: hinter den 7 Bergen
Beiträge: 15.002
AW: Die ultimative Schere!?

hmm die von kai sind ja ganz schön teuer. 70 Euro für ne Schere ist schon nicht von schlechen Eltern.

Ich hab eine SPIRALE vom Großhändler hier und hab um die 30 Euro bezahlt. Da hab ich wohl ein Schnäppchen gemacht wie ich grade gesehen habe

hier

Eine Frage, ist das so eine Schere die ich ölen muß?? Womit öl ich die denn?? Denn da hab ich keine Infos zu bekommen.
__________________
Liebe Grüße
Die Sachensucherin
Wer Ordnung liebt ist nur zu faul zum suchen!!

Meine Nähecke
Taschenwanderpaket
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die ultimative Anleitung zum Nähmaschinenkauf nowak Allgemeine Kaufberatung 259 09.01.2017 09:43
Suche !! die ultimative Hose callecampos Schnittmustersuche Damen 6 20.03.2009 23:20
Die ultimative Lösung zum Gummi feststecken claudibu2002 Dessous 7 01.02.2006 21:01
Die ultimative Sticknadel? rena Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 3 24.01.2006 10:54
Die ultimative Laufhose naelieschen Schnittmustersuche Damen 4 12.11.2005 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19793 seconds with 15 queries