Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Stoffe und Preise

Händlerbesprechung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 31.08.2011, 00:04
ULK ULK ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 908
AW: Stoffe und Preise

9Hallo Ihr Lieben
was mich interessiert ist, wieviel Geld im Monat gebt Ihr für wieviele Meter Stoff aus.
Und weiter interessiert mich welche Kleidung oder anderes näht Ihr daraus und wieviel hat die Kleidung/Anderes dann gekostet (wobei ich nur Materialkosten anschlage, denn Zeitaufwand und anderes richtet sich nicht nur an Schnelligkeit, Genauigkeit, Maschinenpark und sonstigem Zubehör und hat einfach zu viele Variablen)

So habe ich gerade im letzten Jahr mit einer Freundin eine Schlaf/Tagesdecke (240 x 240 cm) genäht, aus Merinowolle (1m x 140cm), KaschmirWolle 50/50% (8m x 120 cm) Wildseide (6m x 140cm) und PongeSeide (15m x 140cm) und Wollvlies (250 x 240 cm) für ca 800,--€ incl. Nähseiden. Gearbeitet haben wir ca 500 Stunden insgesamt zu zweit (das hat zumindest mehr Spaß gemacht als alleine). Kaufen könnten wir vergleichbares in dieser Qualität für ca. 1500,- € aufwärts. Ein Schnäppchen??? Eher nicht....
Gruß Liliane
__________________
Findet Ihr nicht, wenn man sich anschaut, was unsere Freunde und Bekannte alles können und gut machen, dann leben wir doch in einer sehr reichen Welt, von der wir nur profitieren können.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 31.08.2011, 06:21
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
AW: Stoffe und Preise

Zitat:
Zitat von ULK Beitrag anzeigen
9Hallo Ihr Lieben
was mich interessiert ist, wieviel Geld im Monat gebt Ihr für wieviele Meter Stoff aus.
Und weiter interessiert mich welche Kleidung oder anderes näht Ihr daraus und wieviel hat die Kleidung/Anderes dann gekostet (wobei ich nur Materialkosten anschlage, denn Zeitaufwand und anderes richtet sich nicht nur an Schnelligkeit, Genauigkeit, Maschinenpark und sonstigem Zubehör und hat einfach zu viele Variablen)
Gruß Liliane
Hallo Liliane!

Wieviel Geld ich für wieviel Stoff monatlich ausgebe kann ich dir gar nicht sagen. Ich kann hier vor Ort gerademal Nähgarn kaufen und muß so gezwungenermaßen alles im Internet bestellen oder auf den Stoffmarkt warten.
Ich gucke also bei Onlinebestellungen oftmals auf Reststücke für Kinderkleidung oder nutze Auktionen um günstiger an Stoffe zu kommen. Da ich für Kinder ab Größe 152 nähe sowie Herrenkleidung in Gr. 50/52 und für mich in 46-52 kommen schon so einige Meter zusammen. Ich würde mal tippen das es vielleicht 3 Meter im Monat sind. Ich kalkuliere ungefähr 50,- Euro im Monat fürs Nähen ein und komme damit sehr gut hin.
Kostentechnisch liege ich mit selbstgenähten Kleidungsstücken ungefähr im gleichen Kostenrahmen wie bei Kaufkleidung z.T. sogar günstiger bei besserer Stoffqualität. Da ich keinen superteuren Näh-park im Nähzimmer stehen habe und ich den Zeitaufwand sowie einen fiktiven Stundenlohn nicht rechne "lohnt" sich das Nähen für mich eigendlich immer.
Bei den Antworten ob sich nähen lohnt oder nicht stört mich meistens das eben der "Arbeitslohn" viel zu hoch angesetzt wird. Ich bin mir auch 15,-Euro die Stunde wert, aber wenn ich im Normalfall Kleidung kaufe die zu Hungerlöhnen in Indien oder Kambotscha hergestellt wurde darf ich mir auch maximal die Lohnkosten von dort in Rechnung stellen. Sonst verzerrt sich die Kaltkulation total.

Bei Patchworkarbeiten rechne ich grundsätzlich nicht nach ob es sich lohnt oder nicht. DAS ist für mich reines Hobby welches mein Leben verschönert.

Ich müsste tatsächlich mal nachmessen wieviel Meter Stoff ich im Schrank liegen habe. Von der Optik her ist es nicht viel, da ich meistens projektbezogen Stoffe kaufe.
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog

Geändert von Benja (31.08.2011 um 06:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 31.08.2011, 07:16
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
AW: Stoffe und Preise

oh das kann ich gar nicht beantworten. Ich schaue nie wieviel ich monatlich für mein Hobby ausgebe. Das habe ich bei früheren Hobbys schon nicht gemacht.
Ich nähe an Klamotten meist nur für den kleinsten und das auch noch nicht ganz so lange. Ich habe gerade in der anfangs Zeit sehr viel ausgegeben. Da ich vom patchen zu den Sachen kam war ich schon sehr verwöhnt. Ich bin halt gewohnt einen guten Fundus vorrätig zu haben aus dem ich schöpfen kann.
Ich vernähe in schlechten Monaten 4 Meter in guten 8-10 Meter Stoff.
Dafür kaufe ich keine Kindersachen mehr das gleicht die Haushaltskasse etwas aus.

Vor Ort finde ich leider auch kaum etwas, wenn dann meist auf den Stoffmärkten. Also bestelle ich viel online.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 31.08.2011, 08:49
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
AW: Stoffe und Preise

Hallo,

ich nähe hauptsächlich nur für mich. Momentan warte ich auf einen Schnitt, damit ich meiner 12-jährigen Tochter einen Blazer nähen kann. (Wenn meine Tochter schon mal mit einem Nähwunsch an mich herantritt, werde ich den natürlich sofort erfüllen!)
Ich rechne niemals nie nach, ob sich ein Projekt gelohnt hat. Was würde es mir auch bringen? Ich nähe, weil es meine Leidenschaft ist - meine Passion.
Ein monatliches Stoffbudget gibt es bei mir nicht. In erster Linie muss mir der Stoff gefallen, dann muss ich ein konkretes Projekt vor Auge haben, ja und dann...dann steht dem Stoffkauf eigentlich Nichts mehr im Wege. Eigentlich! Momentan schleiche ich nämlich im einen Armanistoff herum - der kostet allerdings 49,-- Euro/Meter. Dieser Preis ist natürlich auch für mich ein "Eigentlich"-Argument.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 31.08.2011, 10:00
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
AW: Stoffe und Preise

Wieviel gebe ich für Stoff aus im Monat?

Gar nicht so einfach zu beantworten. Wenn ich die Rechnungen des letzten Jahres so umrechne: etwa 150.- pro Monat. Manchmal mehr.
Ich nähe aber alle Kleidung inkl. Unterwäsche für mich.
Kaufe nur Naturfasern.
Ist das jetzt viel oder wenig??
Da ich praktisch nie Kleider kaufe, finde ich es so in Ordnung.
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20692 seconds with 14 queries