Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Wintermantel Wip nach PC 05-412

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2008, 18:37
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Wintermantel Wip nach PC 05-412

Hallo ihr Lieben!

Uiuiuiui, ich brauche ganz dringend eure Hilfe!

Ich möchte mir einen Mantel nähen, und nach viel Hin und Her wird es jetzt der Schnitt von Pattern Company 05-412

Nun stehe ich vor der Wahl: WIP oder Nähkurs

Da ich aber für einen Nähkurs keine Zeit habe, hoffe ich ganz dringend auf eure Hilfe und Unterstützung, damit ich mich rantraue.....

Folgendes habe ich geplant:

- der Schnitt sieht kein Futter vor, ich möchte aber welches einnähen. Also muß ich mir Belege und Futterschnitt bauen.

- ich hätte eigentlich ganz gerne eine Kapuze statt dem vorgesehenen Kragen

- evtl. muß ich den Mantel verlängern und stärker taillieren

- will ich offenkantige Verarbeitung? (mein Stoff ist ein schwarzer Walk) oder will ich das nicht???????? Das ist momentan die Gretchenfrage.
Durch einen anderen Thread hier kam ich heute auf so dumme Gedanken wie Wellenklinge.....(und zwischendurch kam mir das Wort "Paspel" in den Sinn - unsäglich, wie ich finde)

Derzeit mein zweitgrößtes Fragezeichen: an manchen Schnittteilen ist NZG mit drin, an anderen Kanten nicht. Das verwirrt mich doch sehr

Der erste Schritt ist aber gemacht, ich habe immerhin die Schnittteile auf Folie kopiert (aber noch nicht ausgeschnitten)

Was ich sonst noch brauche? Ganz dringend eine Portion Mut und Motivation!! Da hoffe ich stark auf euch!

Morgen gibts Bilder vom Stoff und Futter (ist jetzt petrolfarben geworden)

Ach ja, und eins sag ich euch gleich: im gewohnten Tempo gehts hier evtl. nicht, ich glaube, ich brauche zwischendurch kleinere Erfolgserlebnisse...

Ich plane, bis zum Wochenende zuzuschneiden, mal sehen!
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2008, 21:40
Benutzerbild von teufelskruemel
teufelskruemel teufelskruemel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
AW: Wintermantel Wip nach PC 05-412

Fotos sehen wollen

Könntest du für das Futter nicht den Mantelschnitt nehmen nur mit Nahtzugabe an allen Nähten und zusätzlich einer Bewegungsfalte am Rücken? Bei dem Fred für den Knip Wundermantel wurden übrigens die Linien markiert entsprechend NZG ja/nein damit die Verwirrung etwas gemildert wurde. Vielleicht hilft das auch weiter.
__________________
Der frühe Vogel kann mich mal!

Krümels Krümel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2008, 13:40
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.258
AW: Wintermantel Wip nach PC 05-412

Hallo Maria,
hast du dein WIP-Projekt in die Ecke verbannt?

Ich habe heute auch meinen schwarzen Walk (gekochte Wolle) für einen Mantel zugeschnitten. Zunächst hatte ich Fusseln ohne Ende.

Mein Schnitt ist der ONION 1024.

Ich mache es im Nähkurs, wir treffen uns 14tägig.
Gruß charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2008, 16:18
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
AW: Wintermantel Wip nach PC 05-412

Zitat:
Zitat von charliebrown Beitrag anzeigen
Hallo Maria,
hast du dein WIP-Projekt in die Ecke verbannt?
Ja, das hatte ich. Da ich aber Weihnachten nicht in meiner Alltagsjacke in die Kirche gehen will, hole ich es jetzt wieder auf den Nähtisch.

Auch im Rahmen des Dezember - MoMo will ich , daß dieses Projekt dieses Jahr noch fertig wird!!

Gestern abend habe ich zugeschnitten.

Vorbereitende Arbeiten waren folgende:

- Ich habe am Folienschnitt alle angeschnittenen NZG abgeschnitten - zur besseren Orientierung und weil der Mantel nicht offenkantig sondern klassisch verarbeitet wird. Einzig die aufgesetzten Taschen werde ich wohl offenkantig aufsteppen.

- Das mittlere Vorderteil habe ich dahingehend verändert, daß ich von einem anderen Jackenschnitt eine angeschnittene Kapuze drangebastelt habe.

- Da ich den Mantel komplett füttern werde, habe ich für die vordere Kante einen 10 cm breiten Belegstreifen über die ganze Länge inkl. Kapuze zugeschnitten. Der Rest der Kapuze wird mit Futterstoff gefüttert, damit man das schöne Petrol auch sieht

- Außerdem habe ich am Saum gut 15 cm Länge zugegeben, weil ich gerne einen knielangen Mantel haben möchte.

So sieht das veränderte Vorderteil aus:



Ich überlege noch, ob ich den Belegstreifen mit Einlage bebügeln soll? Mein Walk ist ja an sich schon sehr stabil. Allerdings würde das die Dehnbarkeit einschränken, und das wäre wohl ganz gut.


Heute abend fange ich an zu nähen, oder ich schneide noch das Futter zu. Das ist immer so eine langwierige weil rutschige Angelegenheit...

EDIT: Hier (auf dem unteren Bild) seht ihr übrigens das Futter und die Knöpfe für den Mantel.
__________________
Liebe Grüße, Jule

Geändert von Frau-Jule (13.12.2008 um 16:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2009, 15:44
minka minka ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.883
AW: Wintermantel Wip nach PC 05-412

Hast du deinen Wintermantel fertig wenn ja, wie ist denn die Passform?

Ich schleiche schon längere Zeit um diesen Schnitt herum und brauche nur noch einen kleinen Anstossa, damit ich dasn Projekt in Angriff nehme.

Gruß
Anne
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wintermantel easy fashion H/W 05 drachenline Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 59 17.03.2010 19:56
WIP für Tasche aus Resten (nach Anleitung von Anuk) Ulrike1969 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 11 17.11.2009 19:40
WIP-Tasche nach kostenlosem Download von Burda Elksas Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 44 05.03.2009 19:06
Pfaff-Karte 412 Tanzfee Pfaff 0 09.04.2008 15:23
Wer kommt nach Bremerhaven, 28.05.?? connie Hobbyschneider/innen Treffpunkte 20 30.05.2006 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19954 seconds with 17 queries