Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Spannbettlaken selber nähen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2007, 09:36
Benutzerbild von Philipus
Philipus Philipus ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 46
Spannbettlaken selber nähen

Hallo!
Für unser "Kinderwohnzimmer" möchte ich für das Gästebett einen Spannbezug selbernähen. Er soll so konzipiert sein wie ein einfaches Spannbettlaken. Hat jemand eine Idee wie ich das bemesse und wo und wie ich das Gummi einnähe. Welche Form gebe ich dem Stoff zunächst?
Wäre toll wenn ihr mir helft!
LG Philipus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2007, 10:47
Kids-MALU Kids-MALU ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Upland
Beiträge: 14.909
AW: Spannbettlaken selber nähen

Hallo,
ich habe einfach einen Rechteckigen Stoff genommen,natürlich in den Maßen passend zur Matratze und dann jede Ecke gefaltet und einen Abnäher gemacht
wenn du dir mal ein Spannlacken anschaust weißt du was ich meine
das Gummi habe ich dann einfach runherum/oder oben und unten.
Das kannst du wie bei Dessous machen oder in einem Tunnelzug
ich hoffe das ich dir Helfen konnte.
LG. ULI
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2007, 11:00
Benutzerbild von Karosab
Karosab Karosab ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2007
Ort: Wolfen
Beiträge: 74
AW: Spannbettlaken selber nähen

Hallo
so habe ich es auch gemacht, Ecken abgenäht und dann Gummi oben und unten dran.
Fertig ist das ganze. In der Mitte halte ich das ganze mit ausgedienten Hodenträgern unterndrunter fest.
Ich hoffe das es dir weiter hilft.
Gruß Karola
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2007, 11:25
Stacheligel
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Spannbettlaken selber nähen

Zitat:
Zitat von Karosab
Hodenträger
was ist das denn?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2007, 12:03
Benutzerbild von Tinenatali
Tinenatali Tinenatali ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2006
Ort: Colonia
Beiträge: 300
AW: Spannbettlaken selber nähen

Sorry Leute,

die "Hodenträger" sind der geilste Schreibfehler des Tages - ich hab meinen Kaffee auf der Tastatur versprüht, als ich das las

Nix für ungut ....

*immernoch kringelig vor Lachen*

Tinenatali
__________________
You feel good when you make it better
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18738 seconds with 14 queries