Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Etiketteninhalt - woher?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.06.2018, 17:47
Jochen S Jochen S ist offline
Hilfsbereit und kreativ
 
Registriert seit: 27.04.2018
Ort: Rhein Main
Beiträge: 76
Etiketteninhalt - woher?

Mojn, ich hab noch nix drauf aber dennoch versteh ich was nicht: Sofern man irgendwas textiles verkaufen will muß man es anscheinend mit vorschriftsmäßigen Etiketten versehen, sonst hagelt 's Abmahnungen.

Wie bekommt man den Etiketteninhalt zusammen? OK, ich hab irgendwo gelesen das Harris Tweed alle paar Meter ein Etikett hat. - Kürzlich war ich beim Stoffhändler hab aber jetzt schon Filmriß was ich da gekauft hab und null Dokumentation...

Wie bekommen professionell Nähende das und ihr Lager organisiert?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.06.2018, 18:18
jadyn jadyn ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Deutschland/Südafrika
Beiträge: 17.752
AW: Etiketteninhalt - woher?

Wie Profis das machen, weiß ich nicht....
Ich als Hobbyschneider komme mit Vergleichen, Brennprobe oder Griffprobe schon ein ganzes Ende weiter.
Da ich viele Putzlappen von Trigema habe, suche ich im Onlineshop die Modelle aus dem Stoff.
Bei meinen neuesten Fabrikeinkäufen steht in der Rechnung genau die Materialzusammensetzung und das Gewicht....das habe ich mir herausgeschrieben.
__________________
Liebe Grüße
Jadyn
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.06.2018, 18:57
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.884
AW: Etiketteninhalt - woher?

Zitat:
Zitat von Jochen S Beitrag anzeigen
Wie bekommen professionell Nähende das und ihr Lager organisiert?
.....
Indem sie alles notieren. Oder beim Großhändler kaufen und dann der Stoff etikettiert ist.

LG Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2018, 08:02
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Anbieterin bei Dawanda: dark-and-sweet-things
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 18.683
AW: Etiketteninhalt - woher?

Das kommt auch ein bißchen drauf an, was genau du verkaufen möchtest

Wie immer gilt aber: Einfach mal googeln und sich durch die Thematik durchlesen...
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things Mein Instagram: Dark_n_Sweet_Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe 12 Blöcke - Row by Row Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2018
Wie drehe ich Bilder richtig? Ein Tutorial von Nowak
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.06.2018, 08:35
heija heija ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 17.534
AW: Etiketteninhalt - woher?

Wenn ich mich nicht ganz irre, müßtest Du die Zusammensetzung der Stoffe 10 Jahre nachweisen können... glaube ich. D.H., Ordner anlegen, Stoffschnibbel, Rechnung, Zusammensetzung, Fotos... alles, was Du an Infos dazu hast, dokumentieren und wiederfindbar ablegen.
"Nachweis führen" nennt man das, glaube ich.
Da gibts auch ein empfehlenwertes Buch von Dawanda, "Textilien rechtssicher verkaufen". Die nehmen auch so ein bischen Rücksicht darauf, dass Du nur ein kleiner 1-Männeken-Hersteller bist und keine große Firma.
Aber echt, wenn Dus verkaufen willst, MUST Du Dir merken, was Du kaufst.
Laß Dich nicht gleich entmutigen, wenn Du Routine hast, schüttelst Du bestimmt den Kopf über die Anfangsschwierigkeiten...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Privilegnummer - Woher? Skley Quelle: Privileg und Ideal 2 16.10.2008 17:29
Fröbelsternpapier - woher? Ingriiid Händlerbesprechung 15 11.09.2007 14:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,72679 seconds with 15 queries