Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung
keine Maschinenprobleme, die gehören in den Maschinenbereich


T-shirts besticken, wie gerade einspannen?

Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2008, 09:49
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 17.487
T-shirts besticken, wie gerade einspannen?

Hallo,

ich sticke noch nicht sehr lange, und es mangelt mir schon an Erfahrungen......nun soll ich T-shirts besticken, unterhalb der Brusttasche. Habe ja schon einige fertig, allerdings ist das immer eine furchtbare Fummelei, bis ich die Teile im Rahmen habe. Ich gehe so vor:
Zuerst zeichne ich mir die Mustermitte an. Also ein großes Kreuz. Und dann geht das Problem schon los - wie bekomme ich die Mitte genau auf die Mitte vom Rahmen? Dort zeichne ich mir zwar auch ein Kreuz an, allerdings den Stoff so auf das KReuz zu bringen finde ich knifflig. Ohne das sich etwas verzieht!
Dann muss ich gaaanz vorsichtig den Rahmen unter die Maschine bringen (Artista 170) und höllisch aufpassen das mir die Maschine beim Abfahren des Rahmens nicht wieder alles verschiebt. Geht das nicht irgendwie einfacher? HAbe irgendwie das dumpfe Gefühl das ich mich da etwas dümmlich anstelle.

Hoffe ich bekomme guten Rat

Xquadrat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.04.2008, 10:07
Benutzerbild von pelle-1969
pelle-1969 pelle-1969 ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 14.883
AW: T-shirts besticken, wie gerade einspannen?

Hallo,

also ich gehe wie folgt vor:

- Vlies in den Rahmen spannen
- auf dem T-Shirt die Mitte des Motives markieren
- T-Shirt auf den fertig gespannten Rahmen legen
- Mitte auf Mitte legen
- eine Seite vom T-Shirt vorsichtig anheben und etwas Sprüh-Zeitkleber aufsprühen und T-Shirt vorsichtig andrücken - nicht schieben !!! -
- andere Seite vom T-Shirt anheben und auch durch Sprüh-Zeitkleber fixieren

Hoffentlich war es ein wenig verständlich ausgedrückt.

Ich spanne also das T-Shirt nicht in den Rahmen ein, sondern es wird oben aufgelegt und durch den Sprüh-Zeitkleber gehalten.

Somit habe ich die besten Ergebnisse bisher erzielt.
__________________
Liebe Grüße aus dem hohen Norden von Wiebke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2008, 11:19
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 17.487
AW: T-shirts besticken, wie gerade einspannen?

Hallo,

habe es jetzt mal so probiert:

Vlies einspannen, Mitte auf T-Shirt markieren, Mitte im Rahmen markieren. bis dahin wie immer. Aber: Das Polymesh direkt auf der linken Shirtseite mit Sprühkleber fixieren, dann kann schon mal nichts verrutschen. Stecknadel in Mustermitte, dann auf den Rahmen legen, bzw. diesen unterschieben. Prüfen ob es gerade ist. Schablone nochmals zur letzen Prüfung auflegen.
Ging besser als bisher. Trotzdem - das auflegen auf die Rahmenmitte ist doch etwas pfriemelig. Aber es geht mit der Polymeshfixierung besser als vorher.
Gibt´es noch was besseres?

xquadrat
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2008, 11:27
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
AW: T-shirts besticken, wie gerade einspannen?

Ich zeichne mit dem Kreidestift noch eine gerade Linie auf das Shirt, spruehe den Kleber auf das Stickvlies und richte mich dann nach der Linie auf dem Vlies. (irgendwie ist das schwer zu erklaeren)

Die Trainingsjacken unseres Vereins haben innen auch ein Netzfutter - da spruehe ich auch Kleber drauf, dann haelt das mit dem Aussenstoff zusammen.
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.04.2008, 00:07
Dagmar400802 Dagmar400802 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
AW: T-shirts besticken, wie gerade einspannen?

Hallöchen,

statt Kleber zu sprühen (gegen den Sprühnebel habe ich eine Aversion), nehme ich Klebevlies 1).
Dieses spanne ich -wie auch an anderer Stelle im Forum schon mehrmals beschrieben- in den Stickrahmen, ritze das Schutzpapier in der für das Stickmuster erforderlichen Größe ein und ziehe es ab. Dadurch liegt die klebende Oberfläche des Klebevlieses frei. Nun richte ich den Bestickstoff aus und drücke ihn auf die klebende Stelle des Stickvlieses.

Viel Erfolg - ohne Klebesprühnebel!

Dagmar
_____
1) z.B. filmoplast stic 120 bzw. 140.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,70634 seconds with 14 queries