Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken - Software: Embird


Maschinensticken - Software: Embird
Alles rund um die Software von Embird


Embird - Stickmuster verkleinern?

Maschinensticken - Software: Embird


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.07.2005, 08:47
Benutzerbild von Carola
Carola Carola ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 381
AW: Embird - Stickmuster verkleinern?

Hallo,
also wenn Motive verkleiner bzw. vergrößert werden, sollte sie immer zur Probe gestickt werden. Egal ob es mit Embird oder einer anderen Software gemacht wurde.

Es gibt Motive, die schon mal ihr typisches Stickbild verlieren oder trotz Stichanpassung zu dicht (beim Verkleiner) bzw. zu locker (beim Vergrößern) werden. Beim Verkleinern sollte man später die zu kleinen Stiche löschen. Das geht im Embird Editor mit der rechten Maustaste und dann "kleine Stiche löschen".

Nach meiner Erfahrung war eine Größenanpassung bis 10% i.d.R. gut machbar.
__________________
http://www.cosgan.de/images/kao/haushalt/f025.gif
Liebe Grüße Carola
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.07.2005, 09:13
Sylvia1955 Sylvia1955 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2001
Beiträge: 574
AW: Embird - Stickmuster verkleinern?

Dann muß ich mir wohl bei starker Verkleinerung das Probesticken angewöhnen, sonst gibt es vielleicht eine böse Überraschung
Danke für die Tipps.
Einen schönen Tag
Sylvia-Lucia
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.07.2005, 09:14
cocoon cocoon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Würselen-Bardenberg
Beiträge: 14.868
AW: Embird - Stickmuster verkleinern?

Zitat:
Nach meiner Erfahrung war eine Größenanpassung bis 10% i.d.R. gut machbar.
Genau, das ist auch so ungefähr die Faustregel. Größenänderungen von 5-10% sind noch OK

Zitat:
Das würde doch bedeuten, dass die Stickdichte beim Verkleinern oder Vergrößern nicht mehr stimmt, oder? Und es dann schon vorkommen kann, dass du bei verkleinertem Muster mehr Stiche hast?
Ja, genau das passiert. Beiträge dazu hatten wir schon mal hier und hier
__________________
Viele Grüsse, Andrea -cocoon- aus der Fadenwelt


Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.07.2005, 11:39
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
AW: Embird - Stickmuster verkleinern?

Hai Andrea,

yep, der zweite Beitrag war es. Ich wusste nicht mehr, wer diese Vorgehensweise beschrieben hatte (danke, Lenalotte ), habe sie aber so verinnerlicht und übernommen.

Sticki hat mich mit ihrem Beitrag ein bisschen an mir zweifeln lassen. Ich sauge hier ja alles mögliche auf, weil ich selbst noch nicht so die Wahnsinnserfahrung habe.

__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.07.2005, 13:04
Benutzerbild von zalud
zalud zalud ist offline
Lernhilfen für Stickprogramme
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Ö
Beiträge: 14.869
AW: Embird - Stickmuster verkleinern?

Hallo Silvia!
Weißt Du, dass ich für dieses Thema des Muster-Verkleinerns und Vergrößerns wochenlang Muster verändert habe und vor allem immer probegestickt habe!!!! Dabei habe ich herausgefunden, dass das Programm noch nicht exakt rechnet, dass es immer mal passieren kann, dass dann auch bei Dichteanpassung so ganz kleine Lücken entstehen können. Ist halt noch etwas, wo im Programm hoffentlich Verbesserungen vorgenommen werden bei den nächsten Updates. Dieses Thema ist wirklich nicht einfach, weil man erst mal verstehen muss, dass vom Standardwert 4.0 ausgegangen wird. Was in den anderen Mails schon angeführt wurde, möchte ich nicht mehr wiederholen. Nur mit einem ganz einfachen Beispiel versuchen, es nochmal zu erklären.

Muster laden: zB 4000 Stiche im Muster - dann Dichte anpassen, mit Wert 4.0 (Häkchen bei Einstellungen beibehalten) - dann wieder die Stichanzahl ablesen. Der neue Wert sollte nicht mehr als 100 nach oben oder unten abweichen. Diese beiden Werte aufschreiben. Dann unbedingt den letzten Befehl rückgängig machen, damit wieder 4000 Stiche abzulesen sind. Wenn der Wert nach oben oder unten mehr als 100 Unterschied zeigt, dann den Standardwert entweder auf 3.9 oder auf 4.1 einstellen. Wieder unten ablesen, wieviele Stiche jetzt die Datei hat. Wie gesagt, wenn dann nicht mehr als 100 Stiche nach oben oder unten als im ursprünglichen Muster enthalten sind, rauskommt, erst dann vergrößert oder verkleinert man dann das Muster. Probesticken unbedingt notwendig. Zumindest habe ich das herausgefunden. Ja, es ist kompliziert, aber ich habe versucht, dieses Thema so einfach wie möglich mit mehreren Beispielen und von mehreren Seiten her zu behandeln. Nur: es kann sicher mal passieren, dass man auch nur ein Detail überliest oder übersieht und schon kommt man zu keinem brauchbaren Ergebnis. Das Programm liefert aber auf jeden Fall noch ungenaue Ergebnisse in Form von kleinen Lücken. Daher habe ich wiederum festgestellt, dass es dann von Vorteil ist, entweder ein anderes Füllmuster zu nehmen oder die Dichte etwas zu erhöhen, um soviel, dass man aber dann kein brettiges Endergebnis nach dem Sticken erhält. Liebe Grüße sendet Christa
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19458 seconds with 15 queries