Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Stricken und Häkeln


Stricken und Häkeln
...


pulloveranleitung

Stricken und Häkeln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2008, 20:40
goldfaden goldfaden ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 118
pulloveranleitung

hilfe,
nachdem ich vor einigen tagen meine sockenwolle wieder ausgegraben habe und jetzt socken stricke, was auch prima klappt, habe ich mir heute wolle gekauft, sonderangebot, konnte nicht nein sagen.

also nadelstärke 6, 50g gleich 100m
ich habe mir mal 1kg gekauft, laut banderole 600g für gr. 42, ich trage 48, also denke ich ein kg reicht, das wäre meine erste frage reichen 1 kg?

ja und dann nach meiner gemachten maschenprobe sind 17 m, 26r 9x9 cm, also kann ich mir die breite errechnen

jetzt sind die pullis in dieser größe immer so eine art sack, alles gerade ich will aber ein bißchen taillie, schöne armlöcher und einen gut sitzenden ausschnitt.

jetzt meine frage wie hoch bis zum armloch, wie viele maschen zunehmen beim ärmel, abketten ausschnitt? gibt es irgendwo einen grundschnitt oder os etwas?
danke
elke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2008, 20:46
Benutzerbild von Cadilamente
Cadilamente Cadilamente ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2008
Beiträge: 14.869
AW: pulloveranleitung

Hallo,

Auch wenn ich nicht in der Größe stricke, sollten 1kg eigentlich locker reichen. Wegen einem Pullovergrundschnitt würde ich an deiner Stelle hier: DROPS Design ~ Gratismuster gucken. Einfach Damen auswählen und Pullover eingeben. Die Auswahl ist riesig und die Verbrauchsmengen stehen da auch immer dabei (für die jeweilige Wolle). Es empfielt sich bei Maschenanzahl eine auszuwählen, die ungefähr deiner Maschenanzahl entspricht.

Viel Spaß beim stöbern.

LG Cadi

Geändert von Cadilamente (17.09.2008 um 20:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2008, 21:10
kamichri kamichri ist offline
Direktrice und Kursgeberin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 550
AW: pulloveranleitung

Hallo Cadi,

die Seite ist ja toll. Hoffentlich habe ich irgendwann mal Zeit zum Stricken.

Gruß kamichri
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2008, 21:25
goldfaden goldfaden ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 118
AW: pulloveranleitung

sstimmt die seite ist toll, aber leider sind die pullis die mir gefallen rund gestrickt und ich wollte die teile einzeln stricken, irgenwo hatte ich mal so eine anleitung, aber mehrere jahre nicht mehr strickt und bums alles weg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2008, 07:55
Kristina
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: pulloveranleitung

Zitat:
Zitat von goldfaden Beitrag anzeigen
sstimmt die seite ist toll, aber leider sind die pullis die mir gefallen rund gestrickt und ich wollte die teile einzeln stricken, irgenwo hatte ich mal so eine anleitung, aber mehrere jahre nicht mehr strickt und bums alles weg
Wenn nicht gerade ein kompliziertes Muster gestrickt wird, ist es doch eigentlich kein Problem anstelle rund, einzeln zu stricken. Wenn z.B. angegeben ist, dass du 140 Maschen anschlagen sollst, nimmst du halt nur 70 Maschen + 2 Randmaschen. Da bei den Armlöchern ja wahrscheinlich getrennt gearbeitet wird, kannst du die Angaben einfach übernehmen.

Naja, ohne konkretes Modell ist das schlecht zu beurteilen.

Wenn du allerdings vorhast zukünftig wieder mehr zu stricken, kann ich dir nur den Fully-Fashioned Strickrechner empfehlen. Mit dem kannst du dir , nach deinen Wünschen, eine komplette Anleitung erstellen. Funktioniert einfach, und die Sachen passen prima. Ich arbeite nur noch mit dem Ding. Die Investition hat sich für mich schon gelohnt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19174 seconds with 14 queries