Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Singer


Singer
...


Anlasser hat geraucht

Singer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2017, 22:49
Stefstef Stefstef ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 17.551
Anlasser hat geraucht

Hallo,
Ich habe heute eine Singer aus dem Dornröschenschlaf geholt und nach zehn Minuten lief die Maschine von alleine los und der Anlasser qualmte vor sich hin. Nun glaubte ich, einen deutlich verschmoren Kondensator im Anlasser vorzufinden, aber der sieht äußerlich ganz normal aus. Könnte auch ein anders Bauteil gequalmt haben?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1606.jpg (62,2 KB, 134x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1607.jpg (68,5 KB, 134x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2017, 23:48
Benutzerbild von det
det det ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 18.437
AW: Anlasser hat geraucht

Ich würde zunächst einfach den Kondensator ausbauen, mit dem Multimeter das Pedal durchmessen und dann probieren, ob es wieder funktioniert.

Gruß
Detlef
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2017, 02:31
Golden Panoramic Golden Panoramic ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Südhessen
Beiträge: 17.487
AW: Anlasser hat geraucht

In diesen Anlassern ist nur der Kondensator drin und das Paket aus Kohlewiderstandsplättchen in der Keramikhülse, mit denen der Regelwiderstand realisiert wurde, sowie bei manchen Anlassern (mit einem Umschalter für zwei Geschwindigkeiten) noch ein Vorwiderstand. Die Diagnose ist nicht einfach so zu stellen - ao ziemlich alles da drin kann rauchen, wobei man es dem Kondensator aber normalerweise ansehen sollte...

Falls das Widerstandspaket so heiß wird, daß es qualmt, solltest Du unbedingt gucken (lassen), ob der Motor in einer Wicklung einen Kurzschluß hat, z. B. indem die aufgenommene Leistung (bzw. der Strom) geprüft wird. Keinesfalls einfach weiter laufen lassen!
Falls der Motor okay ist, kann man vorsichtig die Maschine laufen lassen und gucken, ob es besser wird - im günstigsten Fall ist es einfach nur Feuchtigkeit.

Achtung: den Anlasser niemals in offenem Zustand mit dem Netz verbinden. Die ganzen Bleche da drin können Netzspannung führen!
__________________
-.-^-.-^-.-^-.Mal sehen, wie viele der heutigen Plastikmaschinchen in 50 Jahren noch laufen...-^-.-^-.-^-.-

Geändert von Golden Panoramic (16.02.2017 um 02:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2017, 10:43
Stefstef Stefstef ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 17.551
AW: Anlasser hat geraucht

Auffällig ist ja, dass die Maschine gleichzeitig mit der Rauchentwickung im Anlasser auch zu laufen anfing, ohne dass man Gas gibt. Nach allem, was ich hier gelesen habe, ist dies ein Zeichen für einen defekten Kondensator.
Könnte es nun sein, dass der Kondensator noch in Ordnung ist, aber der Regelwiderstand es nicht ist, so dass die Maschine los läuft?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2017, 12:49
Benutzerbild von fengshui
fengshui fengshui ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 15.637
AW: Anlasser hat geraucht

Ich bin ja immer mehr fürs praktische und ausprobieren
daher nimm den Kondensator raus und schau was passiert.
sie sollte dann nicht laufen und dann war es der Kondensator. Punkt.
andernfalls hast du ein grösseres Problem, das im Motor oder ... liegen kann wie "Golden Panoramic" ja bereits angedeutet hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anlasser , kondensator , qualm , singer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff 360 Anlasser terrerouge Pfaff 35 16.01.2017 10:59
!Pfaff260 Anlasser hat geraucht! caeser Pfaff 6 19.11.2013 22:55
Anlasser - Geschwindigkeitsregelung löf Janome 13 06.05.2008 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,90153 seconds with 16 queries