Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Pfaff Select oder reicht eine "günstige" Maschine

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2014, 16:09
Smurfin Smurfin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 5
Pfaff Select oder reicht eine "günstige" Maschine

Hallo zusammen,

nachdem mich wieder das Nähfieber packt, überlege ich mir eine Nähmaschine zuzlegen. Bis vor 2 Jahren habe ich immer auf der inzwischen fast 30 Jahre alten Pfaff Tipmatic (od. Tiptronic; bin mir grad gar nicht sicher welche) meiner Mum genäht, mit der ich sehr gut zurecht kam.

Mein Nähverhalten: würde sagen "leicht fortgeschritten". Nähen tue ich sehr gerne, aber ist manchmal zeitlich auch schwierig. Also würde mal sagen so 2-3 Projekte pro Monat.
Mir ist halt wichtig, dass die Maschine "gut" ist und das nähen auch Spass macht. Meine Nähprojekte in naher Zukunft werden wohl hauptsächlich in Richtung Babykleidung & Accessoires gehen. Daher werde ich auch etwas anspruchsvollere Stoffe wie Jersey, etc. vernähen. Ansonsten nähe ich mir den ein oder anderen Rock/Kleid und v.a. Accessoires wie Taschen.

Ich bin mir unsicher ob ich mit einer günstigen (ich sage mal Preishorizont bis 200€) wirklich glücklich werde. Hab zum Beispiel gesehen dass die W6 sehr gute Bewertungen bekommt, habe auch gutes über Janome Maschinen gehört. Von Singer wird ja inzwischen oftmal abgeraten.

Und dann gibt es noch die Pfaff Select Reihe, die je nach Modell mit ca. 500€ zu Buche schlägt. Am liebsten hätte ich eigentlich die Maschine. V.a. der doppelte Stofftransport, die solider Qualität (eine Reparatur is möglich, Ersatzteile verfügbar und erschwinglich) spricht mich an. Zudem hat mich Pfaff halt in der Vergangenheit überzeugt. Aber es kann ja sein, dass die Modelle heutzutage auch nicht mehr die Qualität haben wie vor 30 Jahren.

Was würdet ihr mir raten?

Dreh mich gedanklich im Kreis und schwanke grad zwischen W6 und Pfaff Select 3.0. Bin aber auch für andere gute Vorschläge offen.



Vg Smurfin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2014, 18:36
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 17.483
AW: Pfaff Select oder reicht eine "günstige" Maschine

Ob du mit einer 200€ Maschine glücklich wirst, kann dir niemand versichern.

Wenn du mit Pfaff vertraut bist, ist die Select sicher eine gute Wahl.
Habe selbst die 3.0 und bin super zufrieden.
Habe sie sogar damals gegen eine computergesteuerte Brother eingetauscht,
sozusagen back to the routes und es nie bereut.

Zumindest hast du damit eine Maschine deren Lebenserwartung höher sein dürfte, als die einer 200€ Maschine.

LG Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2014, 19:53
Smurfin Smurfin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 5
AW: Pfaff Select oder reicht eine "günstige" Maschine

Ich tendiere wirklich hin zu einer eher höherwertigeren Maschine, als der Pfaff Select 3.0.

Aber je mehr ich googel und mich informiere, desto schwieriger wird das. Heute Mittag hatte ich mich schon zu 95% für die Pfaff entschieden; nun bin ich auf die W6 N5000 gestoßen. Der Werbung nach muss das ja die eierlegende Wollmilchsau sein. So richtig Langzeiterfahrung habe ich natürlich keine gefunden und eine gewisse Skepsis bleibt, ob eine Maschine für 400€, also günstiger als die Pfaff Select dann doch SOVIEL und das auch noch qualitativ gut kann.

So, nun schwanke ich konkret zwischen diesen beiden Modellen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2014, 23:20
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.612
AW: Pfaff Select oder reicht eine "günstige" Maschine

Zitat:
Zitat von Smurfin Beitrag anzeigen
Ich tendiere wirklich hin zu einer eher höherwertigeren Maschine, als der Pfaff Select 3.0.

Aber je mehr ich googel und mich informiere, desto schwieriger wird das. Heute Mittag hatte ich mich schon zu 95% für die Pfaff entschieden; nun bin ich auf die W6 N5000 gestoßen. Der Werbung nach muss das ja die eierlegende Wollmilchsau sein. So richtig Langzeiterfahrung habe ich natürlich keine gefunden und eine gewisse Skepsis bleibt, ob eine Maschine für 400€, also günstiger als die Pfaff Select dann doch SOVIEL und das auch noch qualitativ gut kann.

So, nun schwanke ich konkret zwischen diesen beiden Modellen.


tja die Werbung ...
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2014, 23:32
Smurfin Smurfin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 5
AW: Pfaff Select oder reicht eine "günstige" Maschine

Jepp, genau die Werbung. Bzw. dieses knapp 30 Minütig Video das es da auf der W6 Website gibt.

Wenn die W6 das hält, dann wäre es sicher nicht verkehrt diese zu kaufen. Aber woher soll man das denn vorher wissen.

Bin immernoch hin und hergerissen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff select 3.0 "knarrt" unterm Füßchen katjalisa Pfaff 13 08.08.2011 00:55
Pfaff Select 3.0 - Oberfaden verhakt sich beim "entfernen" des Stoffes Kirsche86 Pfaff 6 15.05.2011 21:19
Gibts eine günstige und gute "Overlock" mit Covernaht? Fenya Allgemeine Kaufberatung 4 20.10.2009 13:11
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,33807 seconds with 15 queries