Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Zeitschriftenschau - FashionStyle Januar 2018

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2018, 21:35
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.433
Zeitschriftenschau - FashionStyle Januar 2018

Die FashionStyle 01/2018 nimmt uns in "Meine Nähträume, wunderschöne Mode" mit.



Fashionstyle12018

klick auf das Bild für die Großansicht



Los geht es dieses Mal mit "Die Besten Leserinnenwünsche" und das sind viel.
Einge davon finde ich toll.

Das Kleid Loes macht den Anfang. Es ist 2 farbig und hat eine interessante Wickeloptik. Aus Punta die Roma sicherlich, je nach Accessoires, vielvfältig tragbar.

Die Hose Katrien ist maritim angehaucht und greift den Retro-/ Vintagetrend auf.

Die Bluse Laura hat eine tolle farbe, aber für den Schnitt kann ich mich nicht begeistern. Irgendwie passt für mich das angedeutete Gewickel mit dem spitzen Ausschnitt nicht zusammen. Aber das ist glücklicherweise Geschmacksache und ich werde diese Bluse sicher nicht nähen.

Beim Kleid Jantiene werde ich eher schwach. Ich mag diesen Polokleiderstil. Nur hatten wir ähnliches bereits in vorherigen Heften und ich bin mir gerade nicht sicher, ob mir die ,nicht mehr ganz so neuen, Schnittgrößen noch passen.
Grundsätzlich gehen solche Schnitte immer.

Der Mantel Eline wurde einem Duffelcoat nachempfunden, aber etwas mehr auf Figur gebracht. Sowohl die Idee, wie auch die Farbe Gelb gefallen mir hier. Auf dem Bild sieht der Stoff wie Wollwalk aus, die Jacke ist glücklicherweise gefüttert.

Der Rock Edith mit seiner asymmetrischen Form und dem Knoten im Vorderteil kann ebenfalls keine Begeisterungsstürme bei mir hervorrufen. Vielleicht ist er nähtechnisch eine Herausforderung, der ich mich nicht stellen werde. Ich mag diese Art Röcke nicht.

Inzwischen heißt diese Hosenform "Treggings" und damit ist das Modell Jacqeline gemeint.
Die Hose hat einen Gummibund und in der Taille eine Passe. Der Schnitt ist sowohl für Webware mit Elastik-/Stretchanteil sowie auch Jersey geeignet.

Den Blazer Marie finde ich witzig. Es hat ein langgezogenes Revers, Pattentaschen und ist verschlußlos. Ich kann ihm mir gut für kühle Sommerabende vorstellen. Er ist aber auch sicher festlich einsetzbar.

Das Kleid Lola hat es mir angetan mit seinem schwingenden Rock und den langen Ärmeln. In den Seitennähten des Rockes sind Taschen versteckt. Es wird geraten, das Kleid nicht aus Jersey zu nähen. Was mich jetzt doch ein wenig verblüfft.
Wir hatten hier im Forum die Diskussion über Schnitte für Web- und Wirkware und deren Umsetzung aus den verschiedenen Materialien. Wie kann ein Schnitt, der für Webware erstellt wurde mit Wirkware funktionieren.
Doch nur dann, wenn die Wirkware eher fester ist und wenig Dehnbarkeit aufweist.
Solch ein Kleid aus Viskosejersey zu nähen würde ich nie auf die Idee kommen. Aber ich muß mir auch immer wieder vor Augen halten, daß ich inzwischen doch einige Jährchen nähe und solche Hinweise für Anfänger geeignet sind.

Der Bolero Anneclaire sieht sehr hübsch aus und ist auch wieder als Abendbolero oder zu Jeans tauglich. Der Stoff macht den Anlass. Ich mag an dem Schnitt den Schalkragen. Bedauerlicherweise sehen die meisten Boleros bei großer Oberweite merkwürdig aus. Ich denke immer, gleich fällt der Busen darunter heraus.





Wiedereinmal darf Janice ein Kleid beisteuern: Kleid Deborah.
Ein ausgestelltes, 2-reihiges Mantelkleid, daß hier in einem Senfton aus Stretchsatin genäht wurde.
Es gibt dazu auch eine Nähanleitung per Video, die auf der Knip-Seite zu finden ist. Allerdings nur für Teilschritte und nicht die ganze Anleitung.





"2 Schnitte, 2x anders": Der Pullover Bonne und der Rock Jara.
Der Pullover besteht aus langen Ärmeln und einem U-Boot Ausschnitt, an dem eine Art Umschlag angenäht ist. Da der Schnitt tailliert ist, wirkt er etwas eleganter und je nach Stoffwahl hat man einen tollen Effekt.
Der Rock hat einen Gummibund, ist eine A-Form und wird durch die asymmetrische glockige Stufe aufgelockert.
Beides zusammen wäre für mich ein Weihnachtsessenensemble. Kneift nicht und sieht doch adrett aus.





Als "Eyecatcher mit Tailleneffekt" kommt das Kleid Joanne daher. Eigentlich ein einfacher Schnitt, der durch die 2-Farbigkeit besticht, die die Taille hervorhebt.
In dem farblich abgesetzen Teil befinden sich Bindebänder, die das Kleid dann auf Figur bringen. In der gezeigten Farbkombination, schwarz-grün, wirkt es sehr spannend.





"Der Komfortfaktor" bestimmt die nächste Modestrecke.
Der Mantel Eline wird hier in knallorange vorgestellt. Dazu kommt dann der Overall Jada. Es wird darauf hingewiesen, daß er als ganzjähriges Teil zu verstehen ist und mit den entsprechenden Teilen auf die jeweilige Jahreszeit angepasst werden kann.
Auch das Kleid Jantiene kommt wieder zum Einsatz. Dieses Mal in blau. Ein Evergreen.
Ebenso für den Komfort ist das Top Tinka zu sehen, das als Basis das Kleid Lola hat. Es hat jedoch einen V-Ausschnitt bekommen. Ich finde die Idee sehr ansprechend. Dazu gibt es die Hose Britta aus Jeansstoff.
Beides zusammen macht einen lässigen, aber sportlich-angenehmen Stil aus.

Auch das Poloshirt Joyce ist die Kurzform des Kleides Jantiene. Ist die Frage, ob man sich nicht den Kleiderschnitt kauft und dann auf die eigene Pulloverlänge anpasst. 2 Teile nach einem Schnitt.

Die Jacke Zoe ist etwas für Frauen, die einen Hang zu Exzentrik haben. Zumindest wäre das für mich kein Alltagstauglicher Jackenschnitt. Die gerundeten Kanten und die Manschetten sind in meinen Augen extravagant. Der hohe Kragen in Schalform sorgt für einen warmen Hals.

Der Rock Anna, der dazu gezeigt wird, hat für mich auch Alltagspotential. Er ist weit schwingend und man kann damit auch im Alltag mal flott unterwegs sein und hat die nötige Bewegungsfreiheit.





In "Sweet winter" werden einige der bereits vorgestellten Schnitte wie Lola oder Zoe in wintertauglichen Stoffen und Farben dargestellt.
Neu ist der Rock Goldie aus Plissee. Gerade Schnitteile und ein breiter Gummi sollen einen schnellen Näherfolg sichern. Ich halte Plissee dafür nicht unbedingt geeignet.

Dann gibt es da noch die Jacke Ester. Das Modell gab es schon mal, hier hat man als Verschluß einen Bindegürtel dazu getan.

Für große schmale Frauen, ich denke hier an sikibo oder haniah wäre sicher der Mantel Suzy
etwas. Schmal geschnitten, mit einem hohen Kragen und Reißverschlußtaschen in der Prinzessnaht des Vorderteils.

Die Bluse Kiki ist eine Abwandlung der Bluse Laura und gefällt mir so deutlich besser. 3/4-Ärmel und ein Wickelteil. Hier aus Strickstoff genäht.

Zusammen getragen mit dem einfachen
Rock Klaske. Ein schmaler Jerseyrock mit Passe und Taschen, sowie Gummizug. Die Passe trägt nicht so auf und könnte auch wunderbar als Unterbau für großvolumige Pullover dienen. Ich dachte hier an eine Kombination aus diesem Rock und dem Sunny Jnit Top von Arc Style.

Zu dem Mantel Suzy wird die Hose Amber kombiniert, die ebenfalls eine Abwandlung ist. Hier war es die Matrosenhose Katrien. Passend dazu in den Farben wurde das Top Tinka erneut zum Einsatz gebracht.
Ich finde: gelungen.



Schnittübersicht: klick



Die Bildrechte liegen bei mir, Ina Lusky.
Das vorgestellte Heft ist mein käuflich erworbenes Eigentum.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2018, 09:39
bricabä bricabä ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2008
Ort: nicht mehr im Saarland
Beiträge: 632
AW: Zeitschriftenschau - FashionStyle Januar 2018

Vielen Dank.
LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2018, 09:42
Pi-Anja Pi-Anja ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 175
AW: Zeitschriftenschau - FashionStyle Januar 2018

Danke für die Vorstellung. Sieht sehr interessant aus.
Ist das Heft denn noch im Handel?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2018, 09:45
Pi-Anja Pi-Anja ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 175
AW: Zeitschriftenschau - FashionStyle Januar 2018

Okay. Es ist ja erst am 31.01. erschienen. Da werde ich wohl noch ein Heft finden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2018, 10:04
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.433
AW: Zeitschriftenschau - FashionStyle Januar 2018

Ich sah die Zeitung vergangenes Wochenende noch beim Rewe Center
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2018 , fashionstyle , januar

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitschriftenschau - FashionStyle Oktober 2017 Quälgeist aus der Redaktion 22 05.02.2018 19:13
Zeitschriftenschau - FashionStyle November 2017 Quälgeist aus der Redaktion 16 05.01.2018 19:43
Zeitschriftenschau - FashionStyle April 2017 Quälgeist aus der Redaktion 19 24.05.2017 11:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30134 seconds with 15 queries