Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Altertümchen


Altertümchen
Markennamen, die kaum noch bekannt sind, Maschinen, die man bei vielen zur Deko stehen und mehr "Altes" gehört in diesen Forumsbereich.


Pfaff 230 - neues Mitglied im Nähzimmer

Altertümchen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2017, 14:45
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 18.371
Pfaff 230 - neues Mitglied im Nähzimmer

Hallo zusammen,

ich freue mich gerade so, das muss ich mit Euch teilen . Und zwar habe ich in einem Kleinanzeigenportal eine Pfaff 230 zum Treten gefunden. Die hat mein Mann heute Vormittag mit mir zusammen abgeholt.

Hier sind erste Bilder:


Die Schubladen waren gut gefüllt (u.a. mit zwei Rasierklingen - zum Glück fasse ich niemals blindlings irgendwo hin ):


Eine wilde Sammlung von Werkzeug, Garnröllchen, Nähfüßchen, das ich noch nicht näher gesichtet habe. Erstmal habe ich mich gefreut, dass eine Original-Pfaff-Dose, die Bedienungsanleitung dabei war und ein Garantieschein (wobei die abgelaufen sein dürfte ):


Beim Abwischen fiel mir dann auch noch dies in die Hände:


Über sowas kann ich mir ja einen Ast abfreuen, ich find' das Ölerkännchen so niedlich!

Den Kopfdeckel und den oberen Deckel habe ich abgenommen und mittlerweile ein wenig darin gesaugt und gepinselt. Hier noch vor jeglichem Tätigwerden:


Die Zickzack-Verstellung ist schwergängig. Da werde ich jetzt mal die Anleitung von Martin rauskramen (freedom-of-passion) und genau nachschauen, wo da was rein gesprüht wird und wo ich den Föhn hinhalten soll.

Außerdem ist rechts die Stichlängenverstellung lose. Also die wackelt förmlich hin und her. Ob das so sein soll?

Alles andere scheint weich zu laufen. Der Nadeleinfädler (!) trifft die Nadel nicht, sondern geht daran vorbei. Aber ich habe mir das noch nicht näher angesehen.

Und ein Stromkabel für die Beleuchtung ist dabei, allerdings keine Lampe. Mmh, mal sehen.

Wenn Ihr Tipps habt, bitte gern her damit!

Viele Grüße, haniah
__________________
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2017, 15:27
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.672
AW: Pfaff 230 - neues Mitglied im Nähzimmer

Herzlichen Glückwunsch

Viel Spaß mit dem neuen Schätzchen.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2017, 17:41
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.572
AW: Pfaff 230 - neues Mitglied im Nähzimmer

Gratulation, ein schönes Schätzchen!

Die Rasierklingen ersetzten früher den Nahttrenner, lagen bei meiner Mutter und meiner Tante auch im Nähmaschinenschubfach.

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2017, 22:10
Benutzerbild von cconny
cconny cconny ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2012
Ort: Südhessen
Beiträge: 51
AW: Pfaff 230 - neues Mitglied im Nähzimmer

In der Gebrauchsanweisung steht, wo sich die Lampe befindet. Wird wohl das Birnchen defekt sein.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.2017, 22:23
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 18.371
AW: Pfaff 230 - neues Mitglied im Nähzimmer

Also nicht lachen, Conny. Ich hab' noch gar keine Lampe an/in der Maschine gesehen. Nur das Kabel und den Einschaltknopf

Allerdings hab' ich auch nicht danach gesucht. Ich hatte erwartet, dass das Nählicht hinten an der Maschine dran klebt wie bei der Singer 237. Da ist aber nix.

Ich hab' sie heute fein ausgepinselt und -gesaugt. Dann hab' ich sie ausgebaut und in die Küche geschleppt. Da hat sie eine Kur mit WD40 für den Zickzack-Mechanismus, eine Föhn-Behandlung und eine Massage mit gutem Nähmaschinenöl erhalten. Jetzt geht der Zickzackversteller auch im kalten Zustand.

Außerdem habe ich mir den Einfädler näher angesehen. Der schlug immer gegen die Nadel und ich dachte, er sei kaputt. Ich seh' ja auch nicht besonders gut, aber nachdem ich die Nadel neu eingesetzt hatte, traf er genau das Öhr und diese kleine Zunge ist auch noch dran. Scheint also in Ordnung zu sein.

Witzigerweise sind zwei Päckchen mit Rundkolbennadeln dabei. Da bewahrheitet es sich mal wieder. In den alten Nähmaschinen findet man echt alles, aber es muss nicht unbedingt mit diesem Modell etwas zu tun haben...

Lehrling, danke für den Hinweis mit den Rasierklingen! Den Nahttrenner, der ebenfalls dabei war, fand die vorherige Besitzerin wohl nicht so angenehm wie die Rasierklingen.

Vorne und oben habe ich erstmal alles geölt. Ich würde sie morgen gern wieder in den Schrank einbauen, damit ich sie auch von unten ölen kann (dann wird sie nämlich von der Kette gehalten). Allerdings gibt es immer noch das Problem mit der Stichlängenverstellung. Der Knopf wackelt wie nix Gutes und ich kann ihn nicht befestigen. Die Schraube im Inneren, die ich dafür verantwortlich machen wollte, war es leider nicht

Viele Grüße, haniah
__________________
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
altertümchen , nähmaschine , pfaff 230

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfaff 1209 Anleitung - neues Mitglied auf der Suche... hesekiel Bedienungsanleitung gesucht 4 19.05.2011 20:28
Neues Mitglied Stoffsammler Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 22.01.2005 18:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39031 seconds with 16 queries